Projekt Manager (w/m/d) im Lieferantenmanagement

  • Velpke
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Formel D ist der globale Dienstleister der Automobilindustrie. Wir entwickeln marktführende Konzepte sowie individuelle, skalierbare Lösungen entlang der kompletten automobilen Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Aftersales.
    Formel D wurde 1993 gegründet, der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in der Millionenmetropole Köln. In unseren interkulturellen Teams arbeiten heute weltweit mehr als 10.500 Personen aus 45 Nationen zusammen, die in über 90 Niederlassungen in 22 Ländern tätig sind.

    • In Ihrer Funktion als Projekt Manager (w/m/d) sind Sie für den Aufbau und die Umsetzung einer Organisation zur nachhaltigen Steuerung der Lieferanten zuständig. Der Fokus liegt hier auf den folgenden Thematiken: Entwicklungs- und Qualitätsthemen, Schnittstellenmanagement zu Beschaffungs- und Versorgungsthemen sowie zu den Baureihen.
    • Hier sind Sie maßgeblich an der Umsetzung einer Aufbauorganisation in der Operative beteiligt und fungieren als Hauptansprechpartner.
    • Zu den aktuellen Abläufen und Veränderungen erstellen Sie entsprechende Unterlage, halten Vorträge für die Managementgremien und geben Statusberichte.
    • Der Aufbau und die operative Umsetzung der Terminsteuerung für Entwicklungs‐ und Qualitätsfreigaben fallen ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.
    • Sie steuern die Produkt- und Prozessfreigaben für Unterkomponenten, Batteriezellen sowie Batteriemodule.
    • Im Rahmen von Projektterminen und Gremien halten Sie vor Ort Kontakt zu Key‐Stakeholdern beim Lieferanten.
    • In wichtigen Fällen setzen Sie ad‐hoc Taskforceaktivitäten um, begleiten und überprüfen Produktionsprozess oder moderieren Workshops.

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium mit Fokus Maschinenbau, Fahrzeug-/Elektrotechnik/Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare technische Ausbildung.
    • Als Projekt Manager (w/m/d) bringen Sie Kenntnisse und Berufserfahrung im Projektmanagement, bzw. für die PMO-Arbeit, mit.
    • Durch Ihren bisherigen Werdegang sind Sie mit den verschiedenen Projektmanagement Methoden und Tools vertraut und konnten sich unterschiedliche Moderations- sowie Präsentationstechniken aneignen.
    • Auf Grund Ihrer sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse agieren Sie souverän im internationalen Umfeld.
    • Der sichere Umgang mit MS-Office ist für Sie Routine. Ihre Ergebnisse können Sie in PowerPoint aufbereiten und entsprechend auf Managementebene präsentieren.
    • Sie bringen Kenntnisse im Rahmen von Industrialisierungsprozessen im Automotive Sektor mit und konnten ebenfalls bereits Erfahrungen in Projekten sowie Prozessen und Systemen bei OEMs sammeln.
    • Ferner ist die Bereitschaft zu langfristigen Dienstreisen (mehrwöchig) im Ausland erforderlich.

    Neben unserer offenen Kultur und flachen Hierarchie sorgen wir durch Flexibilität und Gestaltungsfreiraum für ein optimales Arbeitsumfeld. Eine steile Lernkurve, spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Sie voran. Sie profitieren außerdem von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie von Mitarbeiterrabatten bei bekannten Marken und Anbietern. Regelmäßige Mitarbeiterevents sowie kostenfreie Getränke runden das Ganze ab.

    Formel D ist der globale Dienstleister der Automobilindustrie. Wir entwickeln marktführende Konzepte sowie individuelle, skalierbare Lösungen entlang der kompletten automobilen Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Aftersales.
    Formel D wurde 1993 gegründet, der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in der Millionenmetropole Köln. In unseren interkulturellen Teams arbeiten heute weltweit mehr als 10.500 Personen aus 45 Nationen zusammen, die in über 90 Niederlassungen in 22 Ländern tätig sind.

    • In Ihrer Funktion als Projekt Manager (w/m/d) sind Sie für den Aufbau und die Umsetzung einer Organisation zur nachhaltigen Steuerung der Lieferanten zuständig. Der Fokus liegt hier auf den folgenden Thematiken: Entwicklungs- und Qualitätsthemen, Schnittstellenmanagement zu Beschaffungs- und Versorgungsthemen sowie zu den Baureihen.
    • Hier sind Sie maßgeblich an der Umsetzung einer Aufbauorganisation in der Operative beteiligt und fungieren als Hauptansprechpartner.
    • Zu den aktuellen Abläufen und Veränderungen erstellen Sie entsprechende Unterlage, halten Vorträge für die Managementgremien und geben Statusberichte.
    • Der Aufbau und die operative Umsetzung der Terminsteuerung für Entwicklungs‐ und Qualitätsfreigaben fallen ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.
    • Sie steuern die Produkt- und Prozessfreigaben für Unterkomponenten, Batteriezellen sowie Batteriemodule.
    • Im Rahmen von Projektterminen und Gremien halten Sie vor Ort Kontakt zu Key‐Stakeholdern beim Lieferanten.
    • In wichtigen Fällen setzen Sie ad‐hoc Taskforceaktivitäten um, begleiten und überprüfen Produktionsprozess oder moderieren Workshops.

    • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium mit Fokus Maschinenbau, Fahrzeug-/Elektrotechnik/Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare technische Ausbildung.
    • Als Projekt Manager (w/m/d) bringen Sie Kenntnisse und Berufserfahrung im Projektmanagement, bzw. für die PMO-Arbeit, mit.
    • Durch Ihren bisherigen Werdegang sind Sie mit den verschiedenen Projektmanagement Methoden und Tools vertraut und konnten sich unterschiedliche Moderations- sowie Präsentationstechniken aneignen.
    • Auf Grund Ihrer sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse agieren Sie souverän im internationalen Umfeld.
    • Der sichere Umgang mit MS-Office ist für Sie Routine. Ihre Ergebnisse können Sie in PowerPoint aufbereiten und entsprechend auf Managementebene präsentieren.
    • Sie bringen Kenntnisse im Rahmen von Industrialisierungsprozessen im Automotive Sektor mit und konnten ebenfalls bereits Erfahrungen in Projekten sowie Prozessen und Systemen bei OEMs sammeln.
    • Ferner ist die Bereitschaft zu langfristigen Dienstreisen (mehrwöchig) im Ausland erforderlich.

    Neben unserer offenen Kultur und flachen Hierarchie sorgen wir durch Flexibilität und Gestaltungsfreiraum für ein optimales Arbeitsumfeld. Eine steile Lernkurve, spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Sie voran. Sie profitieren außerdem von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie von Mitarbeiterrabatten bei bekannten Marken und Anbietern. Regelmäßige Mitarbeiterevents sowie kostenfreie Getränke runden das Ganze ab.