Projektleiter (m/w/d) in der Laserentwicklung

  • Unterlüß
  • Eingestellt: 19. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

    Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

    Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

    WER WIR SIND

    Die Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Technisches Projektmanagement
    • Eigenverantwortliche Konzeption, Planung und Steuerung von Projekten im im Bereich HEL Effektoren
    • Fachliche Führung und Betreuung des Projektteams
    • Analyse von Kundenanforderungen und Ableitung daraus resultierender Anforderungen an Subsysteme unter Abstimmung der technischen Realisierbarkeit
    • Technische Betreuung von Unterauftragnehmern / Teilsystemherstellern
    • Definition von Lasten- und Pflichtenheften, Ableitung von Spezifikationen, Prüfdokumenten und Systemarchitekturen
    • Validierung der Anforderungserfüllung der Teilsysteme
    • Absprachen technischer Inhalte mit Internen, Kunden, Partnern und Lieferanten

    Die Stelle ist am Standort Unterlüß zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Optik, Elektrotechnik, Physik, Technik oder vergleichbare ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
    • Projekterfahrung im Bereich Hochleistungslaser, vorzugsweise Dioden gepumpte Faserlaser
    • Erfahrungen in den Bereichen Anforderungsdefinition und Nachweisführung
    • Hohes Abstraktionsvermögen, analytisches und strukturiertes Denken und Arbeiten
    • Durchsetzungsfähigkeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit
    • Fähigkeit zur Formulierung und Visualisierung von technischen Zusammenhängen
    • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortung
    • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, fließende Englisch Kenntnisse
    • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen:

    • Attraktive Vergütung sowie flexible Arbeitszeitmodelle
    • Subventioniertes Betriebsrestaurant
    • Betriebliche Altersvorsorge, Sozialberatung und Kinderferienbetreuung
    • Fitness- und Gesundheitsangebote
    • Mitarbeiteraktienkaufprogramm

    Sie suchen nach einer neuen Herausforderung, bei der Sie einen eigenen Aufgabenbereich verantworten? Dann ist die Rheinmetall Group ein interessanter Arbeitgeber für Sie. Bei uns wartet mehr als ein Job auf Sie: Die Möglichkeit, mit Ihrem Können und Ihren Ideen wirklich etwas zu bewirken.

    Megatrends wie Urbanisierung, Klimawandel und die zunehmende globale Risikodichte lassen den Wunsch nach Mobilität und Sicherheit stetig wachsen. Mit unseren zukunftsweisenden Technologien im Automotive- und Defence-Bereich sichern wir die Mobilität und den Schutz moderner Gesellschaften.

    Kommen Sie zu uns. Lassen Sie uns gemeinsam Lösungen entwickeln, die aus Veränderungen Chancen machen.

    WER WIR SIND

    Die Division Weapon and Ammunition der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns mit den Bereichen Schutzsysteme sowie Waffen und Munition ist weltweit einer der führenden Ausrüster für Heer, Marine und Luftwaffe.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Technisches Projektmanagement
    • Eigenverantwortliche Konzeption, Planung und Steuerung von Projekten im im Bereich HEL Effektoren
    • Fachliche Führung und Betreuung des Projektteams
    • Analyse von Kundenanforderungen und Ableitung daraus resultierender Anforderungen an Subsysteme unter Abstimmung der technischen Realisierbarkeit
    • Technische Betreuung von Unterauftragnehmern / Teilsystemherstellern
    • Definition von Lasten- und Pflichtenheften, Ableitung von Spezifikationen, Prüfdokumenten und Systemarchitekturen
    • Validierung der Anforderungserfüllung der Teilsysteme
    • Absprachen technischer Inhalte mit Internen, Kunden, Partnern und Lieferanten

    Die Stelle ist am Standort Unterlüß zu besetzen.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Optik, Elektrotechnik, Physik, Technik oder vergleichbare ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
    • Projekterfahrung im Bereich Hochleistungslaser, vorzugsweise Dioden gepumpte Faserlaser
    • Erfahrungen in den Bereichen Anforderungsdefinition und Nachweisführung
    • Hohes Abstraktionsvermögen, analytisches und strukturiertes Denken und Arbeiten
    • Durchsetzungsfähigkeit sowie gute Kommunikationsfähigkeit
    • Fähigkeit zur Formulierung und Visualisierung von technischen Zusammenhängen
    • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Eigenverantwortung
    • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, fließende Englisch Kenntnisse
    • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen ein kreatives und dynamisches Arbeitsumfeld, in dem Sie herausfordernde und spannende Aufgaben erwarten: innovative Lösungen für die Zukunft der Mobilität und Sicherheit. Als Konzern mit Geschichte und Zukunft bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und die Perspektive, sich langfristig zu entwickeln. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Unterlüß bieten wir Ihnen:

    • Attraktive Vergütung sowie flexible Arbeitszeitmodelle
    • Subventioniertes Betriebsrestaurant
    • Betriebliche Altersvorsorge, Sozialberatung und Kinderferienbetreuung
    • Fitness- und Gesundheitsangebote
    • Mitarbeiteraktienkaufprogramm