Projektleiter PLM Änderungsmanagement / Engineering Change Management ECM (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Connection creates intelligence: Wir sind einer der TOP-100 Automobil­zulieferer weltweit und stehen für Premium-Produkte für auto­mobiles Interieur, Elektrik und Batterie­systeme. Mit der Techno­logie SAP S/4HANA definieren wir unsere Zukunft gerade völlig neu. So reagieren wir zeit­gemäß und nach­haltig auf wachsende Produkt­vielfalt und Komplexität – und stellen auf allen Ebenen Business-Kontinuität in der Industrie 4.0 sicher.

    Unser Anspruch: Premium. Unsere Produkte: Moderne Bordnetz­systeme, exklusives Fahrzeug­interieur, zukunfts­weisende Elektrik- / Elektronik­lösungen. Unsere Kunden: Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW.

    Trotz der aktuellen Corona-Pande­mie stellen wir auf­grund stark wachsender Geschäfts­felder wie der E-Mobili­tät weiter ein – gerne zum nächst­möglichen Zeit­punkt, natürlich je nach Ihrer Ver­fügbarkeit.

    Im Rahmen unseren globalen An­satzes zur Migra­tion und Trans­formation unseres Product-Lifecycle-Manage­ment-(PLM)-Pro­gramms suchen wir einen

    Projektleiter PLM Änderungsmanagement / Engineering Change Management ECM (m/w/d)

    mit Siemens Teamcenter.

    Hierbei sind Sie verant­wortlich für Defini­tion, Um­setzung und Über­wachung digi­taler Engi­neering-Prozesse, welche in Wechsel­wirkung zu den Produkt-Portfolien und Geschäfts­mo­dellen im Kontext der viel­schichti­gen Siemens-Anwen­dungen wie TeamCenter, Polarion, Capital Harness usw. stehen.

    Job ID: 38638
    Standort: Vilsbiburg
    Anstellungsart: Vollzeit
    Vertragsart: unbefristet

    • Sie sind Projektleiter und erster An­sprech­partner für das Modul ECM. Ent­sprechend über­nehmen Sie den Auf­bau, die Pflege, Koordi­nation und Organi­sation der „Topic Community“ und stimmen sich konti­nuier­lich mit den An­sprech­partnern anderer Modulen ab, z. B. Require­ments Manage­ment, Product Cost Manage­ment & Product Engi­neering
    • Sie schaffen bei unseren in­ternen Stake­holdern das Bewusst­sein für das Potenzial und die Bedeu­tung des Engineering Change Manage­ment (ECM) für Dräxlmaier als globalen Premium-System­lieferant für die Automo­bilin­dustrie
    • Damit zusammenhängend ver­mitteln Sie die Not­wendigkeit rele­vanter Veränderungen in unserem Hause und stellen die Weiter­ent­wicklung des ECM konform der CM2- und A-SPICE-Standards sicher
    • Sie etablieren ein durch­gängiges ECM, welches von Siemens Team­center vorge­geben wird. Dazu stellen sie die tech­nische Um­setzung des ECM-Prozesses im Product Life­cycle Manage­ment (PLM) sicher, welches als unter­nehmens­weiter Kern­prozess in die DRX-Prozess­land­schaft inte­griert ist
    • Sie verantworten die Pilo­tierung von Process-Mining-Ansätzen wie Celonis zur Sicher­stellung des „Happy Path“ und zur konti­nuier­lichen Weiter­ent­wicklung der ent­sprechen­den Prozesse

    • Sie besitzen langjährige, tief­greifende Erfah­rungen in der Imple­mentierung von Software-Lösungen und der damit einher­gehenden Adaption von Best-Practice-Prozessen für unsere in­ternen Geschäfts­prozesse
    • Als Projektleiter / Projekt-Manager kennen Sie den ECM / Änderungs­manage­ment-Prozess, idealer­weise in der Auto­mobil­industrie und den in diesem Kontext relevanten Standards CM2- und A-SPICE / ASPICE
    • Sie kennen sich mit Siemens Team­center und der „out of the box“ (OOTB)-Funktio­nalität aus, mit den ent­sprechen­den Vor- und Nach­teilen
    • Idealerweise haben Sie bereits Er­fahrung mit Process-Mining-Ansätzen und -Applikationen, am besten mit Celonis
    • Sie sind ein „Macher“: Sie bringen den erforder­lichen Mix aus Kommu­nikations-, Über­zeugungs- und Durch­setzungs­fähigkeit mit, um die Trans­forma­tion voran zu treiben
    • Sie kommuni­zieren souverän auf Deutsch und Englisch

    • Eine zentrale Rolle in unserem unter­nehmensweiten PLM-Trans­formations-Programm und damit  spannende Heraus­forde­rungen mit viel Verant­wortung sowie hohem Entscheidungs- und Gestal­tungs­spielraum
    • Eine unbefristete An­stellung in einem erfolg­reichen, global agie­renden und zukunfts­gerich­teten Familien­unter­nehmen (über 70.000 Mitar­beiter) mit kurzen Wegen und trans­parenten Ent­scheidungen 
    • Eine breite Förderung Ihrer fach­lichen und persön­lichen Skills mit ver­schiedene Karriere­möglich­keiten in der Fach- und Projekt­laufbahn
    • Flexible Arbeits­zeit­modelle inklu­sive Home­office-Regelung (1–2 Tage / Woche), für eine gute Verein­barkeit von Familie und Beruf

    Connection creates intelligence: Wir sind einer der TOP-100 Automobil­zulieferer weltweit und stehen für Premium-Produkte für auto­mobiles Interieur, Elektrik und Batterie­systeme. Mit der Techno­logie SAP S/4HANA definieren wir unsere Zukunft gerade völlig neu. So reagieren wir zeit­gemäß und nach­haltig auf wachsende Produkt­vielfalt und Komplexität – und stellen auf allen Ebenen Business-Kontinuität in der Industrie 4.0 sicher.

    Unser Anspruch: Premium. Unsere Produkte: Moderne Bordnetz­systeme, exklusives Fahrzeug­interieur, zukunfts­weisende Elektrik- / Elektronik­lösungen. Unsere Kunden: Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW.

    Trotz der aktuellen Corona-Pande­mie stellen wir auf­grund stark wachsender Geschäfts­felder wie der E-Mobili­tät weiter ein – gerne zum nächst­möglichen Zeit­punkt, natürlich je nach Ihrer Ver­fügbarkeit.

    Im Rahmen unseren globalen An­satzes zur Migra­tion und Trans­formation unseres Product-Lifecycle-Manage­ment-(PLM)-Pro­gramms suchen wir einen

    Projektleiter PLM Änderungsmanagement / Engineering Change Management ECM (m/w/d)

    mit Siemens Teamcenter.

    Hierbei sind Sie verant­wortlich für Defini­tion, Um­setzung und Über­wachung digi­taler Engi­neering-Prozesse, welche in Wechsel­wirkung zu den Produkt-Portfolien und Geschäfts­mo­dellen im Kontext der viel­schichti­gen Siemens-Anwen­dungen wie TeamCenter, Polarion, Capital Harness usw. stehen.

    Job ID: 38638
    Standort: Vilsbiburg
    Anstellungsart: Vollzeit
    Vertragsart: unbefristet

    • Sie sind Projektleiter und erster An­sprech­partner für das Modul ECM. Ent­sprechend über­nehmen Sie den Auf­bau, die Pflege, Koordi­nation und Organi­sation der „Topic Community“ und stimmen sich konti­nuier­lich mit den An­sprech­partnern anderer Modulen ab, z. B. Require­ments Manage­ment, Product Cost Manage­ment & Product Engi­neering
    • Sie schaffen bei unseren in­ternen Stake­holdern das Bewusst­sein für das Potenzial und die Bedeu­tung des Engineering Change Manage­ment (ECM) für Dräxlmaier als globalen Premium-System­lieferant für die Automo­bilin­dustrie
    • Damit zusammenhängend ver­mitteln Sie die Not­wendigkeit rele­vanter Veränderungen in unserem Hause und stellen die Weiter­ent­wicklung des ECM konform der CM2- und A-SPICE-Standards sicher
    • Sie etablieren ein durch­gängiges ECM, welches von Siemens Team­center vorge­geben wird. Dazu stellen sie die tech­nische Um­setzung des ECM-Prozesses im Product Life­cycle Manage­ment (PLM) sicher, welches als unter­nehmens­weiter Kern­prozess in die DRX-Prozess­land­schaft inte­griert ist
    • Sie verantworten die Pilo­tierung von Process-Mining-Ansätzen wie Celonis zur Sicher­stellung des „Happy Path“ und zur konti­nuier­lichen Weiter­ent­wicklung der ent­sprechen­den Prozesse

    • Sie besitzen langjährige, tief­greifende Erfah­rungen in der Imple­mentierung von Software-Lösungen und der damit einher­gehenden Adaption von Best-Practice-Prozessen für unsere in­ternen Geschäfts­prozesse
    • Als Projektleiter / Projekt-Manager kennen Sie den ECM / Änderungs­manage­ment-Prozess, idealer­weise in der Auto­mobil­industrie und den in diesem Kontext relevanten Standards CM2- und A-SPICE / ASPICE
    • Sie kennen sich mit Siemens Team­center und der „out of the box“ (OOTB)-Funktio­nalität aus, mit den ent­sprechen­den Vor- und Nach­teilen
    • Idealerweise haben Sie bereits Er­fahrung mit Process-Mining-Ansätzen und -Applikationen, am besten mit Celonis
    • Sie sind ein „Macher“: Sie bringen den erforder­lichen Mix aus Kommu­nikations-, Über­zeugungs- und Durch­setzungs­fähigkeit mit, um die Trans­forma­tion voran zu treiben
    • Sie kommuni­zieren souverän auf Deutsch und Englisch

    • Eine zentrale Rolle in unserem unter­nehmensweiten PLM-Trans­formations-Programm und damit  spannende Heraus­forde­rungen mit viel Verant­wortung sowie hohem Entscheidungs- und Gestal­tungs­spielraum
    • Eine unbefristete An­stellung in einem erfolg­reichen, global agie­renden und zukunfts­gerich­teten Familien­unter­nehmen (über 70.000 Mitar­beiter) mit kurzen Wegen und trans­parenten Ent­scheidungen 
    • Eine breite Förderung Ihrer fach­lichen und persön­lichen Skills mit ver­schiedene Karriere­möglich­keiten in der Fach- und Projekt­laufbahn
    • Flexible Arbeits­zeit­modelle inklu­sive Home­office-Regelung (1–2 Tage / Woche), für eine gute Verein­barkeit von Familie und Beruf