Projektleiter R&D Bremssysteme (m/w/d)

  • München
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    …WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
    VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

    Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

    Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Global Brake Systems“, befristet für drei Jahre, einen

    Projektleiter R&D Bremssysteme (m/w/d)

    • Gesamtprojektleitung für das Innovationsprojekt CubeControl
    • Führung eines internationalen multidisziplinären Projektteams (ca. 120 Mitarbeiter) mit Schwerpunkt Elektronik, Software bzw. Pneumatik auf Augenhöhe mit den Entwicklern und in enger Abstimmung mit dem Overall Technical Lead
    • Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Kosten und Qualität gemäß zugrunde liegendem Business Case sowie gemäß geltenden Entwicklungsprozessen und Anforderungsspezifikationen bis zur erfolgreichen Zertifizierung des Systems bis Ende 2023
    • Erstellung und Durchführung regelmäßiger Projekt-Reportings in Steering Committees, Controlling, Innovation Management, Geschäftsführung, Vorstand

    • Abgeschlossenes technisches Studium gepaart mit breitem interdisziplinären und kaufmännischen Verständnis sowie idealerweise Zertifizierung nach einem gängigen PM-Standard
    • Praktische Erfahrung in der Leitung komplexer disziplinübergreifender Entwicklungsprojekte mit Schwerpunkt Elektronik, Software bzw. Mechatronik samt Nachweis von Sicherheitsanforderungen, idealerweise im Bereich Bahntechnik gemäß CENELEC
    • Kenntnisse gängiger Projektmanagementwerkzeuge und -methoden, wie z. B. Atlassian Tools, MS Project, MS Office
    • Sehr hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Lösungsorientierung, diplomatisches Geschick, hohe Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit

    Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.

    …WERDEN WAHR. DARAN ARBEITEN WIR JEDEN TAG.
    VIELLEICHT BALD MIT IHNEN!

    Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und ein führender Anbieter sicherheitskritischer Subsysteme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen maßgeblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Straßen.

    Für die Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge GmbH am Standort München suchen wir innerhalb des Bereichs „Global Brake Systems“, befristet für drei Jahre, einen

    Projektleiter R&D Bremssysteme (m/w/d)

    • Gesamtprojektleitung für das Innovationsprojekt CubeControl
    • Führung eines internationalen multidisziplinären Projektteams (ca. 120 Mitarbeiter) mit Schwerpunkt Elektronik, Software bzw. Pneumatik auf Augenhöhe mit den Entwicklern und in enger Abstimmung mit dem Overall Technical Lead
    • Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Kosten und Qualität gemäß zugrunde liegendem Business Case sowie gemäß geltenden Entwicklungsprozessen und Anforderungsspezifikationen bis zur erfolgreichen Zertifizierung des Systems bis Ende 2023
    • Erstellung und Durchführung regelmäßiger Projekt-Reportings in Steering Committees, Controlling, Innovation Management, Geschäftsführung, Vorstand

    • Abgeschlossenes technisches Studium gepaart mit breitem interdisziplinären und kaufmännischen Verständnis sowie idealerweise Zertifizierung nach einem gängigen PM-Standard
    • Praktische Erfahrung in der Leitung komplexer disziplinübergreifender Entwicklungsprojekte mit Schwerpunkt Elektronik, Software bzw. Mechatronik samt Nachweis von Sicherheitsanforderungen, idealerweise im Bereich Bahntechnik gemäß CENELEC
    • Kenntnisse gängiger Projektmanagementwerkzeuge und -methoden, wie z. B. Atlassian Tools, MS Project, MS Office
    • Sehr hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Lösungsorientierung, diplomatisches Geschick, hohe Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit

    Durch technologische Exzellenz, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Verantwortung treiben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 100 Standorten in 30 Ländern den Fortschritt voran. Wir möchten ein attraktiver Arbeitgeber sein: mit sicheren Arbeitsplätzen, herausfordernden Aufgaben sowie Angeboten zur persönlichen und beruflichen Entfaltung. Grundlage hierfür ist eine Unternehmenskultur, die von Vielfalt und Chancengleichheit, Wertschätzung und Transparenz geprägt ist. Unser Personalmanagement ist auf diese Ziele ausgerichtet.