Projektmanager (m/w/d) für das Projekt Land400

  • Bremen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    Die Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    LAND400 ist ein bedeutendes internationales Projekt, in dessen Rahmen die Panzeraufklärungs- und Panzergrenadierkräfte der australischen Streitkräfte mit neuem Großgerät ausgestattet werden. Werden Sie Teil unserer Rheinmetall-Familie!

    Weitere Informationen finden Sie unter Karriere-Extra LAND400

    • Fachliche Führung von interdisziplinären Projektteams
    • Verantwortliche Führung eines Programm Management Offices (PMO) für das Programm LAND400 in der Division Electronic Solutions
    • Vorbereitung und Erstellung von Management-Reports zur Vorbereitung von Managemententscheidungen
    • Aufbau sowie Weiterentwicklung eines Earned Value Management Systems insbesondere für die Serienphase im Projekt
    • Identifizierung von kritischen Themen im Projekt und eigenverantwortliche Übernahme von zeitlich befristeten Teilprojekten
    • Unterstützung des Projektleiters in allen Fragen des Projektmanagements
    • Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären LAND 400 Programmteam und Mitarbeitern verschiedener Fachabteilungen
    • Enge Abstimmung mit anderen PMO des Programms LAND400 innerhalb des Rheinmetall Konzernsm sowie dem Integrated Programm Team in Australien
    • Mitwirkung bei der Durchführung der leistungs- und qualitätsgerechten Planung und Abwicklung des Programms LAND400

    Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen.

    • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. / Dipl.-Inform. / Master)
    • Aufgeschlossenheit, Führungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
    • Erfahrung in der verantwortlichen Führung von Teams
    • Hohe interkulturelle Kompetenz und Bereitschaft in einem internationalen Umfeld zu arbeiten
    • Idealerweise mehr als 5 Jahre Projektmanagementerfahrung in Groß-Projekten
    • Projektmanagement-Zertifizierung Level – C nach GPM-Standard oder PMP erforderlich
    • Detaillierte Kenntnisse im Earned Value Management inklusive praktischer Erfahrungen
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Fremdsprache (Spanisch, Französisch) wünschenswert
    • Weltweite Reisebereitschaft

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

    • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
    • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
    • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
    • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
    • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
    • Corporate Benefits Plattform
    • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
    • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst

     

     

    WER WIR SIND

    Die Division Electronic Solutions der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns bietet als Partner der Streitkräfte und für den Bereich innere Sicherheit ein umfangreiches Portfolio an Flugabwehr-, Aufklärungs- und Feuerleitsystemen bis hin zu anspruchsvollen Simulatoren für die Ausbildung militärischer und ziviler Kunden. Das Spektrum umfasst darüber hinaus die Erstellung komplexer, technischer Publikationen.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    LAND400 ist ein bedeutendes internationales Projekt, in dessen Rahmen die Panzeraufklärungs- und Panzergrenadierkräfte der australischen Streitkräfte mit neuem Großgerät ausgestattet werden. Werden Sie Teil unserer Rheinmetall-Familie!

    Weitere Informationen finden Sie unter Karriere-Extra LAND400

    • Fachliche Führung von interdisziplinären Projektteams
    • Verantwortliche Führung eines Programm Management Offices (PMO) für das Programm LAND400 in der Division Electronic Solutions
    • Vorbereitung und Erstellung von Management-Reports zur Vorbereitung von Managemententscheidungen
    • Aufbau sowie Weiterentwicklung eines Earned Value Management Systems insbesondere für die Serienphase im Projekt
    • Identifizierung von kritischen Themen im Projekt und eigenverantwortliche Übernahme von zeitlich befristeten Teilprojekten
    • Unterstützung des Projektleiters in allen Fragen des Projektmanagements
    • Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären LAND 400 Programmteam und Mitarbeitern verschiedener Fachabteilungen
    • Enge Abstimmung mit anderen PMO des Programms LAND400 innerhalb des Rheinmetall Konzernsm sowie dem Integrated Programm Team in Australien
    • Mitwirkung bei der Durchführung der leistungs- und qualitätsgerechten Planung und Abwicklung des Programms LAND400

    Die Stelle ist am Standort Bremen zu besetzen.

    • Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. / Dipl.-Inform. / Master)
    • Aufgeschlossenheit, Führungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
    • Erfahrung in der verantwortlichen Führung von Teams
    • Hohe interkulturelle Kompetenz und Bereitschaft in einem internationalen Umfeld zu arbeiten
    • Idealerweise mehr als 5 Jahre Projektmanagementerfahrung in Groß-Projekten
    • Projektmanagement-Zertifizierung Level – C nach GPM-Standard oder PMP erforderlich
    • Detaillierte Kenntnisse im Earned Value Management inklusive praktischer Erfahrungen
    • Verhandlungssichere Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), weitere Fremdsprache (Spanisch, Französisch) wünschenswert
    • Weltweite Reisebereitschaft

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Bremen bieten wir Ihnen:

    • Flexible Arbeitszeiten (Gleit- und Vertrauensarbeitszeit)
    • Attraktive Vergütung und 30 Tage Urlaub pro Jahr
    • Spannende, interdisziplinäre und internationale Projekte in einer Matrix-Organisation
    • Eine Unternehmenskultur, die berufliche und persönliche Entwicklung fördert
    • Mitarbeitervorteile eines Großkonzerns, z. B. betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktienkaufprogramm
    • Corporate Benefits Plattform
    • Fitness- und Gesundheitsangebote sowie VIVA-Familien-Service
    • Subventioniertes Betriebsrestaurant sowie kostenloses Wasser, Kaffee und Obst