Prozesstechnologe – Zerspanung (m/w/d)

  • Mauerstetten
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Wir bieten weltweit führende Technologie bei Sicherheitskupplungen, spielfreien Servokupplungen und Sicherheitsbremsen. Darüber hinaus sind wir kompetenter Systemlieferant in der Antriebstechnik. Mit Vertriebsbüros in Deutschland, Niederlas­sungen in Europa, Asien, USA und 36 weiteren Ländervertretungen gehört mayr® in allen wichtigen Industrieregionen auf der ganzen Welt zu den besten Adressen in der mecha­nischen und elektrischen Antriebstechnik. Unser Firmensitz liegt in der Nähe von Kauf­beuren. Über 700 Mitarbeiter haben hier einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz mit modernsten Arbeitsmitteln und sehr guten Arbeitsbedingungen.

    Wir suchen für unseren Bereich Produktion:

    Prozesstechnologe – Zerspanung (m/w/d)

    • Abwicklung von technologischen Aufgabenstellungen im Rahmen der Zerspanungstechnologien Drehen, Fräsen und Schleifen
    • Aktive Gestaltung der Prozessentwicklung und -optimierung, u.a. im Rahmen von Werkzeugversuchen und deren Dokumentation
    • Konsequente Ausschöpfung von Kostensenkungspotenzialen u.a. durch Berechnung der Wirtschaftlichkeit von Werkzeugumstellungen, Auswertung und Analyse von Werkzeugstandzeiten, Überwachung von Werkzeugkosten
    • Unterstützung bei der Einführung von Neuprodukten und in Änderungsprojekten
    • Betreuung von Prototypen, Muster- und Versuchsteilen, sowie den Serienanlauf von Neuteilen zusammen mit der Produktion / Arbeitsvorbereitung
    • Unterstützung bei akuten Fertigungsproblemen als lösungsorientierter „Troubleshooter“
    • Mitarbeit bei der Projektierung und Beschaffung von Neuanlagen
    • Durchführung von Prozesskalkulationen, Zykluszeitberechnung
    • Unterstützung bei der Einweisung, Schulung und Weiterqualifizierung von Mitarbeiter

    • Abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Dreh- und Frästechnik
    • Weiterbildung zum Techniker oder Meister (m/w/d)
    • Erfahrung in der Arbeitsvorbereitung eines metallverarbeitenden Betriebes von Vorteil
    • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Prozessoptimierung von Zerspanungsprozessen
    • Sehr gute technologische Kenntnisse im Bereich von Zerspanungswerkzeugen
    • Kenntnisse im Projektmanagement
    • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sicher im Umgang mit den üblichen MS-Office-Anwendungen
    • Moderation- und Konfliktlösungskompetenz
    • Kommunikationsstärke, zielorientierte und systematische Arbeitsweise

    • 30 Tage Urlaub
    • Angenehmes Betriebsklima
    • Wertschätzendes Miteinander
    • Leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den Metalltarif
    • Weihnachts-/Urlaubsgeld
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Betriebsrestaurant

    Wir bieten weltweit führende Technologie bei Sicherheitskupplungen, spielfreien Servokupplungen und Sicherheitsbremsen. Darüber hinaus sind wir kompetenter Systemlieferant in der Antriebstechnik. Mit Vertriebsbüros in Deutschland, Niederlas­sungen in Europa, Asien, USA und 36 weiteren Ländervertretungen gehört mayr® in allen wichtigen Industrieregionen auf der ganzen Welt zu den besten Adressen in der mecha­nischen und elektrischen Antriebstechnik. Unser Firmensitz liegt in der Nähe von Kauf­beuren. Über 700 Mitarbeiter haben hier einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz mit modernsten Arbeitsmitteln und sehr guten Arbeitsbedingungen.

    Wir suchen für unseren Bereich Produktion:

    Prozesstechnologe – Zerspanung (m/w/d)

    • Abwicklung von technologischen Aufgabenstellungen im Rahmen der Zerspanungstechnologien Drehen, Fräsen und Schleifen
    • Aktive Gestaltung der Prozessentwicklung und -optimierung, u.a. im Rahmen von Werkzeugversuchen und deren Dokumentation
    • Konsequente Ausschöpfung von Kostensenkungspotenzialen u.a. durch Berechnung der Wirtschaftlichkeit von Werkzeugumstellungen, Auswertung und Analyse von Werkzeugstandzeiten, Überwachung von Werkzeugkosten
    • Unterstützung bei der Einführung von Neuprodukten und in Änderungsprojekten
    • Betreuung von Prototypen, Muster- und Versuchsteilen, sowie den Serienanlauf von Neuteilen zusammen mit der Produktion / Arbeitsvorbereitung
    • Unterstützung bei akuten Fertigungsproblemen als lösungsorientierter „Troubleshooter“
    • Mitarbeit bei der Projektierung und Beschaffung von Neuanlagen
    • Durchführung von Prozesskalkulationen, Zykluszeitberechnung
    • Unterstützung bei der Einweisung, Schulung und Weiterqualifizierung von Mitarbeiter

    • Abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Dreh- und Frästechnik
    • Weiterbildung zum Techniker oder Meister (m/w/d)
    • Erfahrung in der Arbeitsvorbereitung eines metallverarbeitenden Betriebes von Vorteil
    • Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Prozessoptimierung von Zerspanungsprozessen
    • Sehr gute technologische Kenntnisse im Bereich von Zerspanungswerkzeugen
    • Kenntnisse im Projektmanagement
    • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sicher im Umgang mit den üblichen MS-Office-Anwendungen
    • Moderation- und Konfliktlösungskompetenz
    • Kommunikationsstärke, zielorientierte und systematische Arbeitsweise

    • 30 Tage Urlaub
    • Angenehmes Betriebsklima
    • Wertschätzendes Miteinander
    • Leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den Metalltarif
    • Weihnachts-/Urlaubsgeld
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Betriebsrestaurant