Referent (m/w/d) Konzernrechnungslegung IFRS 15 / IAS 38

    Jobbeschreibung:

    Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

    Referent (m/w/d) Konzernrechnungslegung IFRS 15 / IAS 38
    Corporate Center, Esslingen bei Stuttgart

    Zur Stärkung unserer unternehmensweiten Finanzorganisation suchen wir die im Folgenden beschriebene Position jeweils für die Finanzteams unserer Divisionen Exhaust Technology sowie Climate Control Systems / Automotive Controls.

    • Sie sind Teil des Projektteams zur weltweiten Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS.
    • Dabei gestalten Sie die IFRS Bilanzierungs- und Kontierungsrichtlinien der Eberspächer Gruppe und verantworten deren operative Umsetzung.
    • Des Weiteren sind Sie der internationale Ansprechpartner für Ansatz-, Bewertungs-, und Ausweisfragen nach IFRS mit Fokus auf der Umsatzrealisierung (IFRS 15/IAS 38 etc.).
    • Hierbei erarbeiten und implementieren Sie effiziente Prozesse für Gesellschaften, Teilkonzerne und die Gruppe, um die Anforderung von IFRS 15, IAS 38 sowie weiterer IFRS Standards zu erfüllen.
    • Eine weitere Aufgabe umfasst die Erstellung von Stellungnahmen zur Würdigung komplexer Bilanzierungssachverhalte nach IFRS.
    • In dieser Funktion unterstützen Sie Landesgesellschaften und Fachbereiche bei der Umsetzung der IFRS 15/IAS 38 Bilanzierungsanforderungen und überprüfen die Anwendung in Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen.
    • Die Unterstützung bei der Umsetzung von Bilanzierungsanforderungen im Rahmen der Jahresabschlusserstellung nach HGB rundet Ihr Aufgabengebiet ab.

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Rechnungslegung oder Wirtschaftsprüfung
    • 3-5 jährige Berufserfahrung im Rechnungswesen eines internationalen Konzerns oder einer Wirtschaftsprüfungs- bzw. Beratungsgesellschaft
    • Gute theoretische und praktische Kenntnisse von internationalen Accounting-Standards sowie des HGB
    • Erfahrung im Umgang mit SAP SEM-BCS wünschenswert
    • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein souveränes Auftreten
    • Konversationssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Flexible Arbeitszeit
    • Mobiles Arbeiten
    • Urlaub- und Weihnachtsgeld
    • Gesundheitsmaßnahmen
    • Kantine
    • Betriebseigene Kita
    • Betriebliche Altersvorsorge

    Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

    Referent (m/w/d) Konzernrechnungslegung IFRS 15 / IAS 38
    Corporate Center, Esslingen bei Stuttgart

    Zur Stärkung unserer unternehmensweiten Finanzorganisation suchen wir die im Folgenden beschriebene Position jeweils für die Finanzteams unserer Divisionen Exhaust Technology sowie Climate Control Systems / Automotive Controls.

    • Sie sind Teil des Projektteams zur weltweiten Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS.
    • Dabei gestalten Sie die IFRS Bilanzierungs- und Kontierungsrichtlinien der Eberspächer Gruppe und verantworten deren operative Umsetzung.
    • Des Weiteren sind Sie der internationale Ansprechpartner für Ansatz-, Bewertungs-, und Ausweisfragen nach IFRS mit Fokus auf der Umsatzrealisierung (IFRS 15/IAS 38 etc.).
    • Hierbei erarbeiten und implementieren Sie effiziente Prozesse für Gesellschaften, Teilkonzerne und die Gruppe, um die Anforderung von IFRS 15, IAS 38 sowie weiterer IFRS Standards zu erfüllen.
    • Eine weitere Aufgabe umfasst die Erstellung von Stellungnahmen zur Würdigung komplexer Bilanzierungssachverhalte nach IFRS.
    • In dieser Funktion unterstützen Sie Landesgesellschaften und Fachbereiche bei der Umsetzung der IFRS 15/IAS 38 Bilanzierungsanforderungen und überprüfen die Anwendung in Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen.
    • Die Unterstützung bei der Umsetzung von Bilanzierungsanforderungen im Rahmen der Jahresabschlusserstellung nach HGB rundet Ihr Aufgabengebiet ab.

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Rechnungslegung oder Wirtschaftsprüfung
    • 3-5 jährige Berufserfahrung im Rechnungswesen eines internationalen Konzerns oder einer Wirtschaftsprüfungs- bzw. Beratungsgesellschaft
    • Gute theoretische und praktische Kenntnisse von internationalen Accounting-Standards sowie des HGB
    • Erfahrung im Umgang mit SAP SEM-BCS wünschenswert
    • Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ein souveränes Auftreten
    • Konversationssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Flexible Arbeitszeit
    • Mobiles Arbeiten
    • Urlaub- und Weihnachtsgeld
    • Gesundheitsmaßnahmen
    • Kantine
    • Betriebseigene Kita
    • Betriebliche Altersvorsorge