Referent (m/w/d) Konzernrechnungslegung IFRS

  • Esslingen
  • Eingestellt: 15. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 15. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

    Referent (m/w/d) Konzernrechnungslegung IFRS
    Corporate Center, Esslingen bei Stuttgart

    Zur Stärkung unserer unternehmensweiten Finanzorganisation suchen wir die im Folgenden beschriebene Position jeweils für die Finanzteams unserer Divisionen Exhaust Technology sowie Climate Control Systems / Automotive Controls.

    • Eine Ihrer Hauptaufgaben umfasst die Mitarbeit im Projekt zur weltweiten Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS.
    • Des Weiteren unterstützen Sie bei der Erstellung von Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS (Quartals- und Jahresabschlüsse; IST, Plan- und FC).
    • Sie betreuen einzelne Konzerngesellschaften.
    • Außerdem führen Sie Schulungsmaßnahmen für IFRS im In- und Ausland durch.
    • Darüber hinaus beurteilen Sie bilanzielle Sachverhalte nach IFRS und wirken bei der Erstellung konzernweiter Bilanzierungsrichtlinien und Ad-hoc Guidance mit.
    • Die Weiterentwicklung der Accounting-Prozesse rundet Ihr Aufgabengebiet ab.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre
    • Fundierte Kenntnisse in der Rechnungslegung nach IFRS und mind. 3 Jahre IFRS-Praxis in einem Konzern oder bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    • Kenntnisse in SAP-FI, idealerweise in SAP SEM-BCS
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hohe Zahlenaffinität
    • Teamfähigkeit
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit
    • Reisebereitschaft

    • Flexible Arbeitszeit
    • Mobiles Arbeiten
    • Urlaub- und Weihnachtsgeld
    • Gesundheitsmaßnahmen
    • Kantine
    • Betriebseigene Kita
    • Betriebliche Altersvorsorge

    Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitenden? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

    Referent (m/w/d) Konzernrechnungslegung IFRS
    Corporate Center, Esslingen bei Stuttgart

    Zur Stärkung unserer unternehmensweiten Finanzorganisation suchen wir die im Folgenden beschriebene Position jeweils für die Finanzteams unserer Divisionen Exhaust Technology sowie Climate Control Systems / Automotive Controls.

    • Eine Ihrer Hauptaufgaben umfasst die Mitarbeit im Projekt zur weltweiten Umstellung der Rechnungslegung von HGB auf IFRS.
    • Des Weiteren unterstützen Sie bei der Erstellung von Konzernabschlüssen nach HGB und IFRS (Quartals- und Jahresabschlüsse; IST, Plan- und FC).
    • Sie betreuen einzelne Konzerngesellschaften.
    • Außerdem führen Sie Schulungsmaßnahmen für IFRS im In- und Ausland durch.
    • Darüber hinaus beurteilen Sie bilanzielle Sachverhalte nach IFRS und wirken bei der Erstellung konzernweiter Bilanzierungsrichtlinien und Ad-hoc Guidance mit.
    • Die Weiterentwicklung der Accounting-Prozesse rundet Ihr Aufgabengebiet ab.

    • Abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre
    • Fundierte Kenntnisse in der Rechnungslegung nach IFRS und mind. 3 Jahre IFRS-Praxis in einem Konzern oder bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    • Kenntnisse in SAP-FI, idealerweise in SAP SEM-BCS
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Hohe Zahlenaffinität
    • Teamfähigkeit
    • Hohe Kommunikationsfähigkeit
    • Reisebereitschaft

    • Flexible Arbeitszeit
    • Mobiles Arbeiten
    • Urlaub- und Weihnachtsgeld
    • Gesundheitsmaßnahmen
    • Kantine
    • Betriebseigene Kita
    • Betriebliche Altersvorsorge