Referent (m/w/d) Reporting & Konsolidierung

  • Raum Freiburg
  • Eingestellt: 14. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 14. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. Das Hanseatische Personalkontor (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

    Unser Mandant ist ein global agierendes Unternehmen und Spezialist für hochwertige und ästhetische Produkte auf Polymerbasis. Das Headquarter liegt am Kaiserstuhl, nahe der Universitätsstadt Freiburg. Schlüssel für den großen Erfolg unseres Mandanten sind die breite Kundenstruktur in einer Vielzahl von Branchen und die Präsenz in über 40 Ländern weltweit.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Referent (m/w/d) Reporting & Konsolidierung. Im Fokus der Aufgabe stehen die Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen nach IFRS und die Betreuung nationaler & internationaler Gesellschaften im Bereich Reporting. Sie suchen eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!

    Der Einsatzort: Raum Freiburg

    • Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen und relevanter Notes-Informationen nach IFRS
    • Betreuung nationaler und internationaler Gesellschaften im Bereich Reporting / Rechnungslegung
    • Unterstützung des monatlichen Berichtswesens & bei der Erstellung des Unternehmensplans
    • Technische Durchführung der Konzern-Konsolidierung nach IFRS (Actual Forecasts, Budget)
    • Abstimmung mit nationalen und internationalen Wirtschaftsprüfern

    • Abgeschlossenes BWL-Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/Controlling/Finanzwesen oder kaufm. Ausbildung mit Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion als Bilanzbuchhalter
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Erfahrung aus der Arbeit bei einer der Big Four von Vorteil
    • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und absolute Diskretion, sowie Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
    • Gute Kenntnisse in MS Office sowie SAP, Konsolidierungssoftware von Vorteil

    • Ein weltweit agierendes und dennoch familiäres Unternehmen mit einem großen Zusammenhalt in einer Region mit hohem Erholungswert. Unser Mandant bietet alle Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens inkl. Zuschüsse für Fitness, betriebliche Altersvorsorge, Kantine und die Möglichkeiten persönlicher Weiterentwicklung durch maßgeschneiderte individuelle Schulungsmaßnahmen.

    Die HAPEKO HR Executive Consultants sind die ersten Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. Das Hanseatische Personalkontor (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten.

    Unser Mandant ist ein global agierendes Unternehmen und Spezialist für hochwertige und ästhetische Produkte auf Polymerbasis. Das Headquarter liegt am Kaiserstuhl, nahe der Universitätsstadt Freiburg. Schlüssel für den großen Erfolg unseres Mandanten sind die breite Kundenstruktur in einer Vielzahl von Branchen und die Präsenz in über 40 Ländern weltweit.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Referent (m/w/d) Reporting & Konsolidierung. Im Fokus der Aufgabe stehen die Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen nach IFRS und die Betreuung nationaler & internationaler Gesellschaften im Bereich Reporting. Sie suchen eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe? Dann freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!

    Der Einsatzort: Raum Freiburg

    • Erstellung von Quartals- und Jahresabschlüssen und relevanter Notes-Informationen nach IFRS
    • Betreuung nationaler und internationaler Gesellschaften im Bereich Reporting / Rechnungslegung
    • Unterstützung des monatlichen Berichtswesens & bei der Erstellung des Unternehmensplans
    • Technische Durchführung der Konzern-Konsolidierung nach IFRS (Actual Forecasts, Budget)
    • Abstimmung mit nationalen und internationalen Wirtschaftsprüfern

    • Abgeschlossenes BWL-Studium mit Schwerpunkt Rechnungswesen/Controlling/Finanzwesen oder kaufm. Ausbildung mit Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion als Bilanzbuchhalter
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Erfahrung aus der Arbeit bei einer der Big Four von Vorteil
    • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und absolute Diskretion, sowie Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Flexibilität
    • Gute Kenntnisse in MS Office sowie SAP, Konsolidierungssoftware von Vorteil

    • Ein weltweit agierendes und dennoch familiäres Unternehmen mit einem großen Zusammenhalt in einer Region mit hohem Erholungswert. Unser Mandant bietet alle Vorteile eines tarifgebundenen Unternehmens inkl. Zuschüsse für Fitness, betriebliche Altersvorsorge, Kantine und die Möglichkeiten persönlicher Weiterentwicklung durch maßgeschneiderte individuelle Schulungsmaßnahmen.