Risk Manager (m/w/d) für das Team Ungarn

  • Kiel
  • Eingestellt: 19. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. April 2022
    Jobbeschreibung:

     

     

    WER WIR SIND

    Die Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Implementierung des Risk Management und der zugehörigen Prozesse im Projekt
    • Durchführung von Risk Assessments mit den unterschiedlichen Fachbereichen
    • Betreuung des regelmäßigen Risk Reportings in Zusammenarbeit mit dem Projektcontrolling
    • Administration, Nachverfolgung und Bewertung von Risk Mitigation Aktivitäten
    • Regelmäßige Kommunikation und Informationsaustausch in einer Schnittstellenfunktion

     

    Die Stelle ist am Standort Kiel zu besetzen.

    • Abgeschlossenes technisches oder kaufmännisches Studium
    • Erfahrung in großen Projektmanagementorganisationen, idealerweise Teilprojektverantwortung
    • Erfahrung in der Anwendung von Risiko Management Prozessen
    • Strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gutes IT-Verständnis, Vertrautheit mit zentralen Modulen u. Funktionen in SAP
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen:

    – Mitarbeitererfolgsbeteiligung
    – Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
    – Fitness- und Gesundheitsangebote

     

     

    WER WIR SIND

    Die Division Vehicle Systems der Defence Sparte des Rheinmetall Konzerns ist ein bedeutender Komplettanbieter im Markt, der das gesamte Leistungsspektrum für logistische und taktische Militärradfahrzeuge, Ketten- und Kampffahrzeuge sowie Turmsysteme für internationale Streitkräfte abdeckt – und dies aus einer Hand.

    Die börsennotierte Rheinmetall Group mit Sitz in Düsseldorf ist der substanzstarke und international erfolgreiche Technologiekonzern für Sicherheit und Mobilität. Die Automotive Sparte nimmt eine weltweite Spitzenposition als Automobilzulieferer ein und ist ein zuverlässiger Entwicklungspartner und Hersteller von Komponenten für heutige und zukünftige Antriebssysteme. Die Defence-Sparte des Konzerns ist als führendes europäisches Systemhaus für Verteidigungstechnik ein zuverlässiger Partner der Streitkräfte.

    • Implementierung des Risk Management und der zugehörigen Prozesse im Projekt
    • Durchführung von Risk Assessments mit den unterschiedlichen Fachbereichen
    • Betreuung des regelmäßigen Risk Reportings in Zusammenarbeit mit dem Projektcontrolling
    • Administration, Nachverfolgung und Bewertung von Risk Mitigation Aktivitäten
    • Regelmäßige Kommunikation und Informationsaustausch in einer Schnittstellenfunktion

     

    Die Stelle ist am Standort Kiel zu besetzen.

    • Abgeschlossenes technisches oder kaufmännisches Studium
    • Erfahrung in großen Projektmanagementorganisationen, idealerweise Teilprojektverantwortung
    • Erfahrung in der Anwendung von Risiko Management Prozessen
    • Strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gutes IT-Verständnis, Vertrautheit mit zentralen Modulen u. Funktionen in SAP
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen

    Wir legen Wert auf Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

    Wir bieten Ihnen einen herausfordernden Arbeitsplatz in einem spannenden und internationalen Zukunftsmarkt. Was Sie mitbringen sollten, sind ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft. Sie finden bei Rheinmetall Anerkennung, eine attraktive Vergütung und eine sichere sowie langfristige Perspektive. Auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie legen wir großen Wert. Wir freuen uns auf Ihre Erfahrung und Ihre Expertise, um gemeinsam mit motivierten Kollegen die Zukunft von Mobilität und Sicherheit voranzutreiben.

    An unserem Standort in Kiel bieten wir Ihnen:

    – Mitarbeitererfolgsbeteiligung
    – Flexible Arbeitszeitmodelle sowie VIVA-Familien-Service
    – Fitness- und Gesundheitsangebote