Sachbearbeiter Faktura / Zentrale Aufgaben Logistik (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Die Fritzmeier Gruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen, mit 2300 Mitarbeitern an vierzehn Standorten in Europa, welches seit 1926 besteht.

    Die Fritzmeier Composite GmbH & Co. KG, als Teil der Fritzmeier Gruppe, mit Standorten in Bruckmühl-Hinrichssegen, Wörth am Rhein und Hohenossig bei Leipzig, entwickelt und produziert Heckklappen, automobile Strukturbauteile, Windleiteinrichtungen und Dachmodule auf Basis unserer Kerntechnologie aus glas- bzw. kohlenstofffaserverstärkter Kunststoffe für namhafte Nutzfahrzeug- und Automobilhersteller. Durch unsere innovativen Techniken und Werkstoffe gehören wir zu den technologischen Weltmarktführern.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

    Sachbearbeiter Faktura / Zentrale Aufgaben Logistik (m/w/d)
    Job-ID: 1000-2021-000145

    – Vollzeit, 40 Std./Wo. –

    • Allgemeine kfm. Verwaltungstätigkeiten
    • Bearbeitung Reklamationen und Rückbelastungen
    • Abwicklung Faktura und Gutschriftverfahren
    • Ausgleich und Abstimmung Offene Kundenrechnungen
    • Stammdatenpflege und Preisverwaltung in unserem ERP (SAP S/4 HANA)
    • Reklamationsbearbeitung

    • Sie haben ein kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
    • Sie bringen erste Berufserfahrung mit
    • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
    • SAP Kenntnisse (SAP S/4 HANA) sind wünschenswert
    • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick

    Profitieren Sie von einem kollegialen Umfeld in einem mittelständischen Unternehmen. Bei uns finden Sie direkte und kurze Entscheidungsprozesse. Beteiligen Sie sich direkt am gesamten Produktrealisierungsprozess und seien Sie so mit uns gemeinsam erfolgreich.

    • Kurze Entscheidungswege durch flache Hierarchien mit Kommunikation auf Augenhöhe
    • Familiäres Arbeitsumfeld in ruhiger Lage
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag mit einem flexiblen Gleitzeitkonto
    • Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten
    • Attraktive Sozialleistungen wie Tankkarte, Metallrente, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen und eine Betriebskantine

    Die Fritzmeier Gruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen, mit 2300 Mitarbeitern an vierzehn Standorten in Europa, welches seit 1926 besteht.

    Die Fritzmeier Composite GmbH & Co. KG, als Teil der Fritzmeier Gruppe, mit Standorten in Bruckmühl-Hinrichssegen, Wörth am Rhein und Hohenossig bei Leipzig, entwickelt und produziert Heckklappen, automobile Strukturbauteile, Windleiteinrichtungen und Dachmodule auf Basis unserer Kerntechnologie aus glas- bzw. kohlenstofffaserverstärkter Kunststoffe für namhafte Nutzfahrzeug- und Automobilhersteller. Durch unsere innovativen Techniken und Werkstoffe gehören wir zu den technologischen Weltmarktführern.

    Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

    Sachbearbeiter Faktura / Zentrale Aufgaben Logistik (m/w/d)
    Job-ID: 1000-2021-000145

    – Vollzeit, 40 Std./Wo. –

    • Allgemeine kfm. Verwaltungstätigkeiten
    • Bearbeitung Reklamationen und Rückbelastungen
    • Abwicklung Faktura und Gutschriftverfahren
    • Ausgleich und Abstimmung Offene Kundenrechnungen
    • Stammdatenpflege und Preisverwaltung in unserem ERP (SAP S/4 HANA)
    • Reklamationsbearbeitung

    • Sie haben ein kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
    • Sie bringen erste Berufserfahrung mit
    • Sehr gute MS Office-Kenntnisse
    • SAP Kenntnisse (SAP S/4 HANA) sind wünschenswert
    • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick

    Profitieren Sie von einem kollegialen Umfeld in einem mittelständischen Unternehmen. Bei uns finden Sie direkte und kurze Entscheidungsprozesse. Beteiligen Sie sich direkt am gesamten Produktrealisierungsprozess und seien Sie so mit uns gemeinsam erfolgreich.

    • Kurze Entscheidungswege durch flache Hierarchien mit Kommunikation auf Augenhöhe
    • Familiäres Arbeitsumfeld in ruhiger Lage
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag mit einem flexiblen Gleitzeitkonto
    • Eigenständiges und selbstverantwortliches Arbeiten
    • Attraktive Sozialleistungen wie Tankkarte, Metallrente, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen und eine Betriebskantine