Sachbearbeiter (m/w/d) Abfallwirtschaftszentrum in Teilzeit (32h/Woche)

  • Weissach
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Unser Erfolgsgeheimnis: einfach mal die Hierarchien tieferlegen.

    Kennziffer: PAG-D-2133851-E
    Einstiegsart: Fachkraft
    Gesellschaft: Porsche AG

    „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

    Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als „nur“ ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

    • Betreiben des Gefahrgutlagers und des Abfallwirtschaftszentrums nach Gefahrgutrecht/Abfallrecht am Standort Weissach sowie an den Außenstandorten wie z. B. Rutesheim
    • Durchführen / Begleiten von Verschrottungen
    • Dokumentieren und Archivieren der Vorgänge im System
    • Koordinieren externer Dienstleister inkl. Dokumentation der Aufträge und Rechnungsprüfung
    • Sicherstellen der Verkehrssicherungspflicht
    • Unterstützen bei Veranstaltungen

    • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
    • Mehrere Jahre Berufserfahrung (i.d.R. ≤ 3 Jahre) im Bereich Abfallbeseitigung
    • Tiefgreifende Kenntnisse im Gefahrgut- und Abfallrecht
    • Geschult im Umgang mit Hochvoltbatterien im Rahmen von Recyclingvorgängen
    • Sicherer Umgang mit MS Office
    • Führerschein Klasse B
    • Gabelstaplerführerschein
    • Sachkundenachweiß gemäß TRGS 520: Grundlehrgang zum Umgang mit Sonderabfällen wünschenswert
    • Erfahrungen mit der Softwarelösung TRIAS – ABIS wünschenswert 

    Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken:

    Unser Erfolgsgeheimnis: einfach mal die Hierarchien tieferlegen.

    Kennziffer: PAG-D-2133851-E
    Einstiegsart: Fachkraft
    Gesellschaft: Porsche AG

    „Am Anfang schaute ich mich um, konnte aber den Wagen, von dem ich träumte, nicht finden. Also beschloss ich, ihn mir selbst zu bauen.“

    Dieser Satz von Ferdinand Porsche bringt alles auf den Punkt, was Porsche ausmacht. Als Marke, als Unternehmen, als Automobilhersteller, als Arbeitgeber. Die „Idee Porsche“ hat so einzigartige Sportwagen wie den Porsche 356 oder den 911 hervorgebracht. Durch die Kombination von Tradition und Innovation mit den Porsche typischen, manchmal etwas unkonventionellen Denkweisen unserer Mitarbeiter, lassen wir automobile Träume wahr werden und haben so immer das „Etwas-mehr“ im Blick. Porsche ist allerdings viel mehr als „nur“ ein exklusiver Sportwagenhersteller. Denn auch als Arbeitgeber hat Porsche viel zu bieten: vielfältige Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie flexible Arbeitszeitmodelle.

    • Betreiben des Gefahrgutlagers und des Abfallwirtschaftszentrums nach Gefahrgutrecht/Abfallrecht am Standort Weissach sowie an den Außenstandorten wie z. B. Rutesheim
    • Durchführen / Begleiten von Verschrottungen
    • Dokumentieren und Archivieren der Vorgänge im System
    • Koordinieren externer Dienstleister inkl. Dokumentation der Aufträge und Rechnungsprüfung
    • Sicherstellen der Verkehrssicherungspflicht
    • Unterstützen bei Veranstaltungen

    • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
    • Mehrere Jahre Berufserfahrung (i.d.R. ≤ 3 Jahre) im Bereich Abfallbeseitigung
    • Tiefgreifende Kenntnisse im Gefahrgut- und Abfallrecht
    • Geschult im Umgang mit Hochvoltbatterien im Rahmen von Recyclingvorgängen
    • Sicherer Umgang mit MS Office
    • Führerschein Klasse B
    • Gabelstaplerführerschein
    • Sachkundenachweiß gemäß TRGS 520: Grundlehrgang zum Umgang mit Sonderabfällen wünschenswert
    • Erfahrungen mit der Softwarelösung TRIAS – ABIS wünschenswert 

    Exklusive Einblicke in die Porsche Arbeitswelt erhalten Sie auch auf unseren Jobs & Karriere Profilen in den sozialen Netzwerken: