Sachbearbeiter (m/w/d) Back Office – Automotive Engineering (für den koreanischen Markt)

  • Hanau
  • Eingestellt: 11. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 11. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Wir gehören als Tochtergesellschaft von SUMITOMO RUBBER INDUSTRIES, Ltd., Kobe / Japan (SRI), zu einem der größten Reifenkonzerne der Welt. Die Produkte der DUNLOP TECH GmbH helfen Autofahrern komfortabler und sicherer zu fahren sowie ihre Mobilität zu erhalten.

    Seit vielen Jahren sind wir Entwicklungspartner der Automobilhersteller. Unser Reifenluftdruck-Warnsystem DUNLOP TECH Warnair (DWS) warnt Autofahrer akustisch und optisch, sobald ein oder mehrere Reifen Luftdruck verlieren.

    Tritt eine Reifenverletzung auf, kann mit unserem DUNLOP TECH Reifenpannensystem IMS in den meisten Fällen der Reifen abgedichtet und wieder aufgepumpt werden. Einfach, sauber und schnell wird die Weiterfahrt damit gesichert.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Sachbearbeiter (m/w/d) Back Office-Automotive Engineering

    für den koreanischen Markt

    • Mitarbeit bei der Projektbetreuung im Rahmen der Einführung neuer oder bestehender Pannensysteme für Automobilhersteller in Korea,
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Projektplänen, terminliche Überwachung von Projekt­plänen, Meilensteinverfolgung, Koordination von Projektaktivitäten mit internen Abteilungen, koreanischen Kunden und Zulieferern,
    • Abwicklung der Aufträge der koreanischen Automobilhersteller Hyundai-Kia und SsangYong
    • Internes Reporting und Dokumentation, Datenbereitstellung an Erstausrüstungskunden,
    • Koordination und Abstimmung von Änderungen an Serienteilen, Koordination von Musterlieferungen und Prototypen,
    • allgemeine Bürotätigkeiten, Bearbeitung von Kundenanfragen,
    • Erstellung von Präsentationen, Aktualisierung der LOP.

    • abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung (technischer Zeichner/Maschinenbautechniker etc.),
    • mehrjährige Berufserfahrung im technischen Back Office in der Automobil­erst­aus­rüstung oder mit internationalen Kunden,
    • fundierte Kenntnisse in Zoll- und Exportabwicklung
    • gutes Organisationsgeschick und Erfahrungen in der Koordination/Organisation und Beschaffung von Dokumenten zwischen Kunden, Lieferanten und internen Abteilungen,
    • EDV-Kenntnisse, Office-Paket, Affinität/Spaß am Umgang mit Kundenplattformen/Web-Portalen der Automobilindustrie,
    • fließendes Englisch und Koreanisch in Wort und Schrift ist zwingend erforderlich
    • eigenständiges genaues Arbeiten, Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft und Reisebereitschaft, Freude an Organisationstätigkeiten, Hartnäckigkeit und die Fähigkeit Projektstände genau zu überblicken und nachzuhalten

    • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld, kurze Entscheidungswege und viel Eigenverantwortung
    • Intensive Einarbeitung
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Beteiligung am Unternehmensgewinn (z. B. Jahresbonus)
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Gesundheits- und Sportangebote)
    • Gleitzeit und 30 Tage Urlaub
    • Gute Verkehrsanbindung (S-Bahn-Anschluss)
    • Fahrtkostenzuschuss
    • Kostenfreie Parkplätze
    • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)

    Wir gehören als Tochtergesellschaft von SUMITOMO RUBBER INDUSTRIES, Ltd., Kobe / Japan (SRI), zu einem der größten Reifenkonzerne der Welt. Die Produkte der DUNLOP TECH GmbH helfen Autofahrern komfortabler und sicherer zu fahren sowie ihre Mobilität zu erhalten.

    Seit vielen Jahren sind wir Entwicklungspartner der Automobilhersteller. Unser Reifenluftdruck-Warnsystem DUNLOP TECH Warnair (DWS) warnt Autofahrer akustisch und optisch, sobald ein oder mehrere Reifen Luftdruck verlieren.

    Tritt eine Reifenverletzung auf, kann mit unserem DUNLOP TECH Reifenpannensystem IMS in den meisten Fällen der Reifen abgedichtet und wieder aufgepumpt werden. Einfach, sauber und schnell wird die Weiterfahrt damit gesichert.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Sachbearbeiter (m/w/d) Back Office-Automotive Engineering

    für den koreanischen Markt

    • Mitarbeit bei der Projektbetreuung im Rahmen der Einführung neuer oder bestehender Pannensysteme für Automobilhersteller in Korea,
    • Mitarbeit bei der Erstellung von Projektplänen, terminliche Überwachung von Projekt­plänen, Meilensteinverfolgung, Koordination von Projektaktivitäten mit internen Abteilungen, koreanischen Kunden und Zulieferern,
    • Abwicklung der Aufträge der koreanischen Automobilhersteller Hyundai-Kia und SsangYong
    • Internes Reporting und Dokumentation, Datenbereitstellung an Erstausrüstungskunden,
    • Koordination und Abstimmung von Änderungen an Serienteilen, Koordination von Musterlieferungen und Prototypen,
    • allgemeine Bürotätigkeiten, Bearbeitung von Kundenanfragen,
    • Erstellung von Präsentationen, Aktualisierung der LOP.

    • abgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung (technischer Zeichner/Maschinenbautechniker etc.),
    • mehrjährige Berufserfahrung im technischen Back Office in der Automobil­erst­aus­rüstung oder mit internationalen Kunden,
    • fundierte Kenntnisse in Zoll- und Exportabwicklung
    • gutes Organisationsgeschick und Erfahrungen in der Koordination/Organisation und Beschaffung von Dokumenten zwischen Kunden, Lieferanten und internen Abteilungen,
    • EDV-Kenntnisse, Office-Paket, Affinität/Spaß am Umgang mit Kundenplattformen/Web-Portalen der Automobilindustrie,
    • fließendes Englisch und Koreanisch in Wort und Schrift ist zwingend erforderlich
    • eigenständiges genaues Arbeiten, Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft und Reisebereitschaft, Freude an Organisationstätigkeiten, Hartnäckigkeit und die Fähigkeit Projektstände genau zu überblicken und nachzuhalten

    • Herausfordernde Aufgaben in einem internationalen Umfeld, kurze Entscheidungswege und viel Eigenverantwortung
    • Intensive Einarbeitung
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Beteiligung am Unternehmensgewinn (z. B. Jahresbonus)
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Gesundheits- und Sportangebote)
    • Gleitzeit und 30 Tage Urlaub
    • Gute Verkehrsanbindung (S-Bahn-Anschluss)
    • Fahrtkostenzuschuss
    • Kostenfreie Parkplätze
    • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Tee, Wasser)