Senior Data Engineer (w/m/d) Machine Learning, Autonomous and Automated Driving

  • Stuttgart
  • Eingestellt: 12. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 12. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244393_DE
    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.

    Wir gestalten die Zukunft der Mobilität bei Mercedes-Benz, indem wir autonome und automatisierte Fahrsysteme für die Autobahn und das Stadtgebiet entwickeln. Unsere Teams lassen sich von aktuellen Trends inspirieren, finden die besten Lösungen für den Kunden und entwickeln die neuesten und besten Kerntechnologien, um diese Herausforderung zu meistern.

    Werden Sie Teil eines agil arbeitenden, innovativen Teams, das dafür brennt unsere Fahrzeuge noch sicherer und selbstständiger fahren zu lassen. Wir suchen einen talentierten, tatkräftigen und engagierten Kollegen (w/m/d), der unser Data Engineering Team in Stuttgart-Vaihingen verstärkt.

    Eine der großen Herausforderungen bei der Entwicklung von Software für automatisierte Fahrzeuge ist das Erzeugen, Annotieren und Verwalten von Trainingsdaten, die im Rahmen des maschinellen Lernens notwendig sind. Als Data Engineer, arbeiten Sie gemeinsam mit den Labeling- und Infrastruktur-Teams zusammen um skalierbare und überwachte Arbeitsabläufe in der Datenverwaltung zu realisieren und damit die Entwicklung von Deep Learning-Systemen für die Umgebungserfassung bei autonomen Fahrzeugen zu ermöglichen.

    Diese Aufgaben und Verantwortlichkeiten kommen auf Sie zu:

    • Sie automatisieren unsere Datenverwaltung und optimieren Datenabläufe speziell für Machine Learning Anwendungen
    • Sie gestalten Konzepte für Speicher- und Datenbanksysteme mit relationalen und nichtrelationalen Datenbanken und verwandte Technologien
    • Sie konzipieren, entwickeln, integrieren und testen entsprechende Lösungen in unserer Maschine-Learning-Plattform und gestalten Monitoring-Systeme und webbasierte Dashboards
    • Sie stellen Skalierbarkeit und Effizienz der entwickelten Lösungen sicher.
    • Sie analysieren, sammeln und bewerten notwendige Anforderungen an die Datenverarbeitung und entwickeln geeignete Konzepte
    • Sie sind im engen Austausch mit den Maschine-Learning-Entwicklern sowie relevanten Teams wie z.B. die Data Recording- und Labeling Teams
    • Sie arbeiten eng mit internationalen Partnern aus verschiedenen Bereichen innerhalb von Mercedes-Benz, Daimler und mit Kooperationspartnern zusammen, die als ein innovatives globales Team die nächste Generation des ADAS/AD Software Stacks entwickeln
    • Sie behalten relevante Lösungen am Markt im Blick und bewerten deren Wichtigkeit für unsere ADAS/AD Projekte und halten exzellente Kontakte zu Universitäten und anderen Partnern in relevanten Bereichen

    Idealerweise bringen Sie die folgenden Qualifikationen und Erfahrungen mit…

    • Abgeschlossenes Masterstudium mit vorzugsweise 3 Jahren Berufserfahrung oder Promotion in Ingenieurwesen, Informatik, Robotik, Physik oder einem verwandten Fachgebiet
    • Mehrere Jahre Erfahrung mit modernen Datenbank-, Datenverarbeitungs- und Speichersystemen in der Cloud-Umgebung (vorzugsweise Microsoft Azure)
    • Ein tiefes Verständnis für Datenbanksysteme und deren notwendige Konzepte und Prinzipien, sowohl für relationale und nichtrelationale Datenbanken
    • Sehr gute Kenntnisse in Objekt-Relational-Mapping (ORM) und SQL sowie fundierte Erfahrung in der Optimierung und Skalierung von Datenbanken
    • Sehr gute und in Praxis bewiesene Programmierkenntnisse, insbesondere in Python
    • Erfahrungen mit Technologien, wie z.B. Django, SQLAlchemy, Flask, REST, Docker, Kubernetes, welche insbesondere für das automatisieren von Arbeitsabläufen oder im Bereich Deep-Learning
    • Praktische Erfahrungen in großen Softwareprojekten mit modernen Entwicklungsprozessen, im Speziellen mit Quellcodemanagement, Unit-Tests, Code Reviews, Issue Tracking und der Entwicklung auf Linux-Systemen
    • Fließende Englischkenntnisse

    Persönliche Kompetenzen:

    • Sie haben Spaß darin modernste Technologien sich anzueignen und besitzen die Motivation in den Bereichen Data Science, Maschine Learning und AI stets auf dem neuesten Stand zu sein
    • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Engagement
    • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit als Teil eines globalen Teams in einem multikulturellen Umfeld
    • Begeisterung für das Lösen von technischen Problemen
    • Bereitschaft zum Lernen und Teilen von Wissen
    • Offenheit bestehendes zu hinterfragen, um noch bessere Lösungen zu ermöglichen

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244393_DE
    In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effiziente Entwicklungsprozesse. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.

    Wir gestalten die Zukunft der Mobilität bei Mercedes-Benz, indem wir autonome und automatisierte Fahrsysteme für die Autobahn und das Stadtgebiet entwickeln. Unsere Teams lassen sich von aktuellen Trends inspirieren, finden die besten Lösungen für den Kunden und entwickeln die neuesten und besten Kerntechnologien, um diese Herausforderung zu meistern.

    Werden Sie Teil eines agil arbeitenden, innovativen Teams, das dafür brennt unsere Fahrzeuge noch sicherer und selbstständiger fahren zu lassen. Wir suchen einen talentierten, tatkräftigen und engagierten Kollegen (w/m/d), der unser Data Engineering Team in Stuttgart-Vaihingen verstärkt.

    Eine der großen Herausforderungen bei der Entwicklung von Software für automatisierte Fahrzeuge ist das Erzeugen, Annotieren und Verwalten von Trainingsdaten, die im Rahmen des maschinellen Lernens notwendig sind. Als Data Engineer, arbeiten Sie gemeinsam mit den Labeling- und Infrastruktur-Teams zusammen um skalierbare und überwachte Arbeitsabläufe in der Datenverwaltung zu realisieren und damit die Entwicklung von Deep Learning-Systemen für die Umgebungserfassung bei autonomen Fahrzeugen zu ermöglichen.

    Diese Aufgaben und Verantwortlichkeiten kommen auf Sie zu:

    • Sie automatisieren unsere Datenverwaltung und optimieren Datenabläufe speziell für Machine Learning Anwendungen
    • Sie gestalten Konzepte für Speicher- und Datenbanksysteme mit relationalen und nichtrelationalen Datenbanken und verwandte Technologien
    • Sie konzipieren, entwickeln, integrieren und testen entsprechende Lösungen in unserer Maschine-Learning-Plattform und gestalten Monitoring-Systeme und webbasierte Dashboards
    • Sie stellen Skalierbarkeit und Effizienz der entwickelten Lösungen sicher.
    • Sie analysieren, sammeln und bewerten notwendige Anforderungen an die Datenverarbeitung und entwickeln geeignete Konzepte
    • Sie sind im engen Austausch mit den Maschine-Learning-Entwicklern sowie relevanten Teams wie z.B. die Data Recording- und Labeling Teams
    • Sie arbeiten eng mit internationalen Partnern aus verschiedenen Bereichen innerhalb von Mercedes-Benz, Daimler und mit Kooperationspartnern zusammen, die als ein innovatives globales Team die nächste Generation des ADAS/AD Software Stacks entwickeln
    • Sie behalten relevante Lösungen am Markt im Blick und bewerten deren Wichtigkeit für unsere ADAS/AD Projekte und halten exzellente Kontakte zu Universitäten und anderen Partnern in relevanten Bereichen

    Idealerweise bringen Sie die folgenden Qualifikationen und Erfahrungen mit…

    • Abgeschlossenes Masterstudium mit vorzugsweise 3 Jahren Berufserfahrung oder Promotion in Ingenieurwesen, Informatik, Robotik, Physik oder einem verwandten Fachgebiet
    • Mehrere Jahre Erfahrung mit modernen Datenbank-, Datenverarbeitungs- und Speichersystemen in der Cloud-Umgebung (vorzugsweise Microsoft Azure)
    • Ein tiefes Verständnis für Datenbanksysteme und deren notwendige Konzepte und Prinzipien, sowohl für relationale und nichtrelationale Datenbanken
    • Sehr gute Kenntnisse in Objekt-Relational-Mapping (ORM) und SQL sowie fundierte Erfahrung in der Optimierung und Skalierung von Datenbanken
    • Sehr gute und in Praxis bewiesene Programmierkenntnisse, insbesondere in Python
    • Erfahrungen mit Technologien, wie z.B. Django, SQLAlchemy, Flask, REST, Docker, Kubernetes, welche insbesondere für das automatisieren von Arbeitsabläufen oder im Bereich Deep-Learning
    • Praktische Erfahrungen in großen Softwareprojekten mit modernen Entwicklungsprozessen, im Speziellen mit Quellcodemanagement, Unit-Tests, Code Reviews, Issue Tracking und der Entwicklung auf Linux-Systemen
    • Fließende Englischkenntnisse

    Persönliche Kompetenzen:

    • Sie haben Spaß darin modernste Technologien sich anzueignen und besitzen die Motivation in den Bereichen Data Science, Maschine Learning und AI stets auf dem neuesten Stand zu sein
    • Hohes Maß an Eigeninitiative, Selbständigkeit und Engagement
    • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit als Teil eines globalen Teams in einem multikulturellen Umfeld
    • Begeisterung für das Lösen von technischen Problemen
    • Bereitschaft zum Lernen und Teilen von Wissen
    • Offenheit bestehendes zu hinterfragen, um noch bessere Lösungen zu ermöglichen

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.