Senior Engineer Software Architekt für Autonomes Fahren (w/m/d)

  • Stuttgart
  • Eingestellt: 6. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 6. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 243427_DE
    Vor 130 Jahren haben wir das Fahrzeug erfunden. Bei der Einführung von Fahrerassistenzsystemen in Nutzfahrzeuge waren wir führend. 2014 haben wir den ersten autonom fahrenden Truck vorgestellt und jetzt revolutionieren wir das Transportwesen. Daimler Trucks hat einen neuen international aufgestellten Entwicklungsbereich gegründet, um autonome Technologien in die Serienprodukte zu bringen.

    Wir bündeln global unsere Kompetenzen und Technologien. Wir nutzen agile Entwicklungsmethoden und -werkzeuge um schnell zu lernen. Wir arbeiten kundenorientiert und nach höchsten Standards. Wir entwickeln zuverlässige, sichere und effiziente Produkte und dafür brauchen wir Dich in unserer Mannschaft.

    Unser*e ideale*r Kolleg*in ist fasziniert vom autonomen Fahren, träumt davon mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu ermöglichen und ist ein Experte in der Softwareentwicklung für autonome Fahrzeuge. Wenn das auf Dich zutrifft komm zu uns, damit wir gemeinsam die Zukunft autonomer Nutzfahrzeuge entwickeln.

    Wir suchen hoch motivierte Mitarbeiter*innen zur Erarbeitung einer Basis-Software und Middleware Lösung für das autonome Fahren in schweren Nutzfahrzeugen. Als Team unterstützen wir die Funktionsentwicklung vom Prototyp bis hin zur fertigen Serienlösung.

    Als Entwicklungsingenieur*in der Entwicklung von ECU und Middleware hast du die Aufgabe unsere Steuergeräte und deren Software zu gestalten. Als Senior Engineer Software Architekt wirst du in einem agilen Team mit den Funktionsentwicklern die Architektur der Steuergeräte eigenständig gestalten. Die Anforderungen der Funktionsentwickler verbindest Du mit den Randbedingungen aus Funktionssicherheit und Cybersecurity zu einer serientauglichen Softwarelösung.

    Deine Aufgaben im Detail:

    • Herleitung einer sicheren, zuverlässigen und anpassbaren SW-Architektur
    • Anforderungsabstimmung zwischen Funktionsentwicklern und Softwarelieferanten
    • Entwurf einer komplexen Integrationsstrategie in enger Zusammenarbeit mit der Softwareintegration
    • Erarbeitung einer Middlewarearchitektur unter Verwendung von z. B. Adaptive AUTOSAR

    Folgendes bringst Du mit:

    • Master of Science mit mehrjähriger Berufserfahrung oder Promotion in Ingenieurs- oder Naturwissenschaften (Systemdynamik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik, Physik o. ä.)
    • Erfahrung mit Real-Time Systemen und sicherheitsrelevanten Systemen
    • Erfahrungen mit Automotive OS & Frameworks: classic Autosar, adaptive Autosar, Genivi, ROS, DDS
    • RT-POSIX OS (QNX) und Hypervisor
    • Kenntnisse in Middlewarelösungen (HW-Abstraktion, Re-Compute und Messtechnik)
    • Embedded Softwareentwicklung mit C/C++
    • Erfahrungen in Design und Spezifikation von Softwarearchitekturen mit Fokus auf Robustheit
    • Erfahrungen mit Multicore/Multiprozessor Plattformen
    • Erfahrungen mit semi-formalen Sprachen (z. B. UML) und entsprechenden Tools

    Ein zusätzlicher Pluspunkt wären Erfahrungen in:

    • gängigen Skriptsprachen z. B. Python
    • Automotive SPICE
    • ADAS SW
    • Agilen Entwicklungsmethoden
    • Erfahrungen mit Autosar Classic und Adaptive
    • Cybersecurity Standards
    • Techniken zur Zeitsynchronisation

    Persönliche Kompetenzen:

    • Hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung

    Sonstiges:

    • Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Auslandseinsätzen und der Arbeit in einem internationalen Umfeld

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    #nextbigthing

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 243427_DE
    Vor 130 Jahren haben wir das Fahrzeug erfunden. Bei der Einführung von Fahrerassistenzsystemen in Nutzfahrzeuge waren wir führend. 2014 haben wir den ersten autonom fahrenden Truck vorgestellt und jetzt revolutionieren wir das Transportwesen. Daimler Trucks hat einen neuen international aufgestellten Entwicklungsbereich gegründet, um autonome Technologien in die Serienprodukte zu bringen.

    Wir bündeln global unsere Kompetenzen und Technologien. Wir nutzen agile Entwicklungsmethoden und -werkzeuge um schnell zu lernen. Wir arbeiten kundenorientiert und nach höchsten Standards. Wir entwickeln zuverlässige, sichere und effiziente Produkte und dafür brauchen wir Dich in unserer Mannschaft.

    Unser*e ideale*r Kolleg*in ist fasziniert vom autonomen Fahren, träumt davon mehr Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu ermöglichen und ist ein Experte in der Softwareentwicklung für autonome Fahrzeuge. Wenn das auf Dich zutrifft komm zu uns, damit wir gemeinsam die Zukunft autonomer Nutzfahrzeuge entwickeln.

    Wir suchen hoch motivierte Mitarbeiter*innen zur Erarbeitung einer Basis-Software und Middleware Lösung für das autonome Fahren in schweren Nutzfahrzeugen. Als Team unterstützen wir die Funktionsentwicklung vom Prototyp bis hin zur fertigen Serienlösung.

    Als Entwicklungsingenieur*in der Entwicklung von ECU und Middleware hast du die Aufgabe unsere Steuergeräte und deren Software zu gestalten. Als Senior Engineer Software Architekt wirst du in einem agilen Team mit den Funktionsentwicklern die Architektur der Steuergeräte eigenständig gestalten. Die Anforderungen der Funktionsentwickler verbindest Du mit den Randbedingungen aus Funktionssicherheit und Cybersecurity zu einer serientauglichen Softwarelösung.

    Deine Aufgaben im Detail:

    • Herleitung einer sicheren, zuverlässigen und anpassbaren SW-Architektur
    • Anforderungsabstimmung zwischen Funktionsentwicklern und Softwarelieferanten
    • Entwurf einer komplexen Integrationsstrategie in enger Zusammenarbeit mit der Softwareintegration
    • Erarbeitung einer Middlewarearchitektur unter Verwendung von z. B. Adaptive AUTOSAR

    Folgendes bringst Du mit:

    • Master of Science mit mehrjähriger Berufserfahrung oder Promotion in Ingenieurs- oder Naturwissenschaften (Systemdynamik, Regelungstechnik, Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik, Physik o. ä.)
    • Erfahrung mit Real-Time Systemen und sicherheitsrelevanten Systemen
    • Erfahrungen mit Automotive OS & Frameworks: classic Autosar, adaptive Autosar, Genivi, ROS, DDS
    • RT-POSIX OS (QNX) und Hypervisor
    • Kenntnisse in Middlewarelösungen (HW-Abstraktion, Re-Compute und Messtechnik)
    • Embedded Softwareentwicklung mit C/C++
    • Erfahrungen in Design und Spezifikation von Softwarearchitekturen mit Fokus auf Robustheit
    • Erfahrungen mit Multicore/Multiprozessor Plattformen
    • Erfahrungen mit semi-formalen Sprachen (z. B. UML) und entsprechenden Tools

    Ein zusätzlicher Pluspunkt wären Erfahrungen in:

    • gängigen Skriptsprachen z. B. Python
    • Automotive SPICE
    • ADAS SW
    • Agilen Entwicklungsmethoden
    • Erfahrungen mit Autosar Classic und Adaptive
    • Cybersecurity Standards
    • Techniken zur Zeitsynchronisation

    Persönliche Kompetenzen:

    • Hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
    • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
    • Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung

    Sonstiges:

    • Führerschein Klasse B
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Auslandseinsätzen und der Arbeit in einem internationalen Umfeld

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.
     
    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com oder am Telefon unter 0711/17-99000.
     
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    #nextbigthing