Senior Expert Continuous Improvement Schwerpunkt Logistics (m/w/d)

  • Karlsruhe
  • Eingestellt: 12. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 12. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Wir sind eine erfolgreiche Personalberatung, die sich auf die gezielte Suche und Auswahl der ersten und zweiten Führungsebene sowie auf das Recruitment von Fachkräften aus der Automobilindustrie spezialisiert hat.

    Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. In Bezug auf Ihren Dienstsitz bieten wir Ihnen folgende Standorte an: Esslingen am Neckar, Neunkirchen im Saarland, oder Wilsdruff in Sachsen.

    • Sie sind verantwortlich für die Analyse und Optimierung von Materialflüssen und Logistikprozessen innerhalb unserer Business Unit Europe.
    • Sie planen und moderieren (inter-)nationale CIP-Workshops.
    • Sie unterstützen die Standorte in der Umsetzung unserer Strategie, hauptsächlich im Bereich Logistik, zusätzlich auch im Bereich Prozessoptimierungen
    • In diesem Zusammenhang identifizieren Sie Verbesserungspotentiale und leiten gemeinsam mit den Standortverantwortlichen die Implementierung von Pilotprojekten in den Werken ein.
    • Darüber hinaus trainieren Sie die Mitarbeiter an unseren Standorten in Lean Logistik Standards.
    • Sie arbeiten eng zusammen mit dem globalen Logistik Team und dem globalen CIP Team

    • Erfolgreich abgeschlossenes logistisches oder technisches Studium
    • Sehr gute Kenntnisse des Toyota Produktionssystems & des Lean Managements
    • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Wertstromanalyse / Continuous Improvement / Kaizen
    • Gute Kenntnisse im Projekt Management
    • Sehr gute Kenntnisse in Moderationstechniken zur Durchführung von Workshops
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Systematisches und methodisches Arbeiten
    • Dialogfähigkeit und Überzeugungskraft
    • Kommunikationsstärke, auch in Englisch
    • Teamfähigkeit
    • Freude an globalen Reisetätigkeiten

    Wir sind eine erfolgreiche Personalberatung, die sich auf die gezielte Suche und Auswahl der ersten und zweiten Führungsebene sowie auf das Recruitment von Fachkräften aus der Automobilindustrie spezialisiert hat.

    Ob Fahrzeugheizungen, Klimasysteme, Fahrzeugelektronik oder Abgastechnik: Als einer der führenden Systementwickler und -lieferanten der globalen Automobilindustrie steht die Eberspächer Gruppe für bahnbrechende Lösungen. Sie wollen die Mobilität von morgen mitgestalten? In einem innovativen Familienunternehmen mit über 10.000 Mitarbeitern? Bei uns können und dürfen Sie. Denn wir sind beständig auf Zukunftskurs. Das bedeutet für Sie: spannende Aufgabengebiete, jede Menge Spielräume und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten. In Bezug auf Ihren Dienstsitz bieten wir Ihnen folgende Standorte an: Esslingen am Neckar, Neunkirchen im Saarland, oder Wilsdruff in Sachsen.

    • Sie sind verantwortlich für die Analyse und Optimierung von Materialflüssen und Logistikprozessen innerhalb unserer Business Unit Europe.
    • Sie planen und moderieren (inter-)nationale CIP-Workshops.
    • Sie unterstützen die Standorte in der Umsetzung unserer Strategie, hauptsächlich im Bereich Logistik, zusätzlich auch im Bereich Prozessoptimierungen
    • In diesem Zusammenhang identifizieren Sie Verbesserungspotentiale und leiten gemeinsam mit den Standortverantwortlichen die Implementierung von Pilotprojekten in den Werken ein.
    • Darüber hinaus trainieren Sie die Mitarbeiter an unseren Standorten in Lean Logistik Standards.
    • Sie arbeiten eng zusammen mit dem globalen Logistik Team und dem globalen CIP Team

    • Erfolgreich abgeschlossenes logistisches oder technisches Studium
    • Sehr gute Kenntnisse des Toyota Produktionssystems & des Lean Managements
    • Fundierte Kenntnisse und Erfahrung in Wertstromanalyse / Continuous Improvement / Kaizen
    • Gute Kenntnisse im Projekt Management
    • Sehr gute Kenntnisse in Moderationstechniken zur Durchführung von Workshops
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Systematisches und methodisches Arbeiten
    • Dialogfähigkeit und Überzeugungskraft
    • Kommunikationsstärke, auch in Englisch
    • Teamfähigkeit
    • Freude an globalen Reisetätigkeiten