(Senior) Hardwareentwickler / Electronics Design Engineer (m/w/d)

  • Lippstadt
  • Eingestellt: 19. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC) ist mit über 2.800 Mit­arbeitern weltweit eines der führenden Unter­nehmen im Bereich Klima­bedie­nung, Thermo­management und HMI für die Automo­bil­industrie. BHTC bildet das ge­samte Spektrum von der Konzep­tion über die Ent­wicklung bis hin zur Produk­tion inno­vativer Lösungen in den Seg­menten Bedien­systeme, Klima­bedien- und Klima­steuer­geräte, Center Information Displays und integrierte Center­stacks ab.

    Wir suchen an unserem Headquarter in Lippstadt ab sofort einen (Senior) Hardwareentwickler / Electronics Design Engineer (m/w/d).

    • Sie sind der zentrale techni­sche Ansprech­partner für die elek­tronische Hard­ware gegen­über unseren inter­natio­nalen Kunden und inter­nen Schnitt­stellen
    • Sie erarbeiten tech­nisch an­spruchs­volle und zukunfts­weisende elektro­nische Lösungen, die den hohen An­sprüchen der Auto­mobil­industrie ent­sprechen
    • Sie erstellen Elektronik-Designs auf Basis der Kunden­anforde­rungen sowie unter Be­rück­sichtigung der funk­tionalen Sicher­heit nach ISO26262 und in­tegrieren diese in die Ent­wicklungs­stände
    • Sie konzipieren, ent­wickeln und er­proben elek­tro­nische Schal­tungen und opti­mieren diese im Hin­blick auf Fertig­barkeit, Quali­tät und Kosten
    • Sie begleiten Produkte vom Konzept bis zum Serien­einsatz
    • Sie arbeiten in einem inter­diszi­plinären Projekt­team

    • Sie haben ein Studium der Elektro­technik oder Nachrichtentechnik erfolg­reich abge­schlossen oder ver­fügen über einen ver­gleich­baren Studien­ab­schluss
    • Sie verfügen über eine mehr­jährige Berufs­erfahrung im Bereich der digitalen und ana­logen Schal­tungs­entwicklung im Auto­motive-Umfeld
    • Sie haben Erfahrungen im Bereich der funktionalen Sicherheit gemäß ISO26262 
    • Sie bringen eine strukturierte und ziel­orien­tierte Arbeitsweise mit
    • Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Denken und gute Englischkenntnisse 
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigen­initiative, Spaß und Leidenschaft für inno­vative Produkte runden Ihr Profil ab

    • Eine struktu­rierte Ein­arbei­tung, interne und externe Trainings sowie regel­mäßige Mit­arbeiter­gespräche für Ihre konti­nuier­liche Weiter­entwicklung
    • Regelmäßige Aktionen im Rahmen des Gesund­heits­managements, Sportförderungen sowie gemein­same Aktivitäten
    • Flexible Arbeits­zeiten
    • Eine Kantine (Time Out 2.0) mit Außen­bereich
    • Ein dynamisches inter­nationales Arbeits­umfeld sowie nette Kolle­ginnen und Kollegen

    Behr-Hella Thermocontrol GmbH (BHTC) ist mit über 2.800 Mit­arbeitern weltweit eines der führenden Unter­nehmen im Bereich Klima­bedie­nung, Thermo­management und HMI für die Automo­bil­industrie. BHTC bildet das ge­samte Spektrum von der Konzep­tion über die Ent­wicklung bis hin zur Produk­tion inno­vativer Lösungen in den Seg­menten Bedien­systeme, Klima­bedien- und Klima­steuer­geräte, Center Information Displays und integrierte Center­stacks ab.

    Wir suchen an unserem Headquarter in Lippstadt ab sofort einen (Senior) Hardwareentwickler / Electronics Design Engineer (m/w/d).

    • Sie sind der zentrale techni­sche Ansprech­partner für die elek­tronische Hard­ware gegen­über unseren inter­natio­nalen Kunden und inter­nen Schnitt­stellen
    • Sie erarbeiten tech­nisch an­spruchs­volle und zukunfts­weisende elektro­nische Lösungen, die den hohen An­sprüchen der Auto­mobil­industrie ent­sprechen
    • Sie erstellen Elektronik-Designs auf Basis der Kunden­anforde­rungen sowie unter Be­rück­sichtigung der funk­tionalen Sicher­heit nach ISO26262 und in­tegrieren diese in die Ent­wicklungs­stände
    • Sie konzipieren, ent­wickeln und er­proben elek­tro­nische Schal­tungen und opti­mieren diese im Hin­blick auf Fertig­barkeit, Quali­tät und Kosten
    • Sie begleiten Produkte vom Konzept bis zum Serien­einsatz
    • Sie arbeiten in einem inter­diszi­plinären Projekt­team

    • Sie haben ein Studium der Elektro­technik oder Nachrichtentechnik erfolg­reich abge­schlossen oder ver­fügen über einen ver­gleich­baren Studien­ab­schluss
    • Sie verfügen über eine mehr­jährige Berufs­erfahrung im Bereich der digitalen und ana­logen Schal­tungs­entwicklung im Auto­motive-Umfeld
    • Sie haben Erfahrungen im Bereich der funktionalen Sicherheit gemäß ISO26262 
    • Sie bringen eine strukturierte und ziel­orien­tierte Arbeitsweise mit
    • Sie verfügen über betriebswirtschaftliches Denken und gute Englischkenntnisse 
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigen­initiative, Spaß und Leidenschaft für inno­vative Produkte runden Ihr Profil ab

    • Eine struktu­rierte Ein­arbei­tung, interne und externe Trainings sowie regel­mäßige Mit­arbeiter­gespräche für Ihre konti­nuier­liche Weiter­entwicklung
    • Regelmäßige Aktionen im Rahmen des Gesund­heits­managements, Sportförderungen sowie gemein­same Aktivitäten
    • Flexible Arbeits­zeiten
    • Eine Kantine (Time Out 2.0) mit Außen­bereich
    • Ein dynamisches inter­nationales Arbeits­umfeld sowie nette Kolle­ginnen und Kollegen