Senior Ingenieur Arbeitssicherheit und Ergonomie (w/m/x)

  • München
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen.

    Für den Unternehmensbereich Business and Others am Standort München suchen wir Sie als

    Senior Ingenieur Arbeitssicherheit und Ergonomie (w/m/x)

    ERFOLG ENTSTEHT ZWISCHEN MENSCHEN, NICHT ZWISCHEN ABTEILUNGEN.

    TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT.

    Wer lenken will, muss steuern können. Eigene Netzwerke aufbauen, Spielräume für neue Ideen nutzen, Eigenverantwortung konsequent wahrnehmen. Kollegen mit dem eigenen Enthusiasmus anstecken. Nur so gibt man Ideen den Drive, der sie zu echten Innovationen werden lässt.

     

    Die BMW Group bietet Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der zentralen Steuerstelle der Arbeitssicherheit und Ergonomie am Standort München. Als Verbindungsexperte (w/m/x) nehmen Sie eine aktive und fordernde Rolle bei der Entwicklung, Planung und dem Erhalt neuer und bestehender internationaler Fahrzeug-, Werks- und Infrastrukturprojekte ein. In dieser Steuerungsverantwortung Ihrer Region (z.B. Asien) übernehmen Sie die Themen Arbeitssicherheit und Ergonomie.

     

    Was erwartet Sie?

    • Sie unterstützen die Entwicklung, Gestaltung und Implementierung der Arbeitssicherheits- und Ergonomiestandards in Ihrer Region der BMW Group.
    • Dabei steuern Sie in enger Abstimmung sowohl mit dem nationalen als auch dem internationalen Arbeitsschutznetzwerk und den beteiligten Prozesspartnern, die Überführung der Standards in das global agierende Produktionsnetzwerk.
    • Im Kontext der Industrie 4.0 treiben Sie als zentrale Schnittstelle zwischen den Technologieprojekten und dem Arbeitsschutznetzwerk die Entwicklung innovativer Lösungen im Arbeitsschutz voran.
    • Die Vermittlung von Kenntnissen über globale Sicherheitsstandards der Automobilindustrie sowie über BMW-Standards rundet Ihr spannendes Aufgabengebiet ab.
    • Sie beraten und unterstützen die leitenden Sicherheitsfachkräfte an den internationalen Standorten bzw. in Ihrer Region bei der Ableitung und Umsetzung arbeitsschutzrelevanter Ziele und Programme.

     

    Was bringen Sie mit?

    • Studienabschluss (Master) in einem ingenieurwissenschaftlichen Bereich oder der Sicherheitstechnik.
    • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bzw. Bereitschaft zur Teilnahme an einer Fortbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Unterstützung durch BMW).
    • Mehrjährige fundierte Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit und Ergonomie oder erweiterte Berufserfahrung in der Produktionsplanung.
    • Vorzugsweise Qualifikationen im Arbeitsschutzmanagement nach OHRIS/ OHSAS 18001 / ISO 45001.
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen wünschenswert.
    • Kompetenz in interkultureller Zusammenarbeit.
    • Flexibilität und Reisebereitschaft (National/ International).
    • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit.

     

    Sie sind mutig und motiviert, eigene Ideen einzubringen und neue (technologische) Wege zu gehen? Bewerben Sie sich jetzt!

     

    Was bieten wir Ihnen?

    • 30 Urlaubstage.                                           
    • Attraktive Vergütung.
    • BMW & MINI Angebote.
    • Flexible Arbeitszeitgestaltung.
    • Hohe Work-Life Balance.
    • Karriereentwicklung.
    • Mobilitätsangebote.
    • Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten

     

    Startdatum: ab 2021-07-01
    Anstellungsart: unbefristet
    Arbeitszeit: Vollzeit

    Ansprechpartner:

    Ariane Molle
    BMW Group Recruiting Team
    +49 89 382-17001

    Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen.

    Für den Unternehmensbereich Business and Others am Standort München suchen wir Sie als

    Senior Ingenieur Arbeitssicherheit und Ergonomie (w/m/x)

    ERFOLG ENTSTEHT ZWISCHEN MENSCHEN, NICHT ZWISCHEN ABTEILUNGEN.

    TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT.

    Wer lenken will, muss steuern können. Eigene Netzwerke aufbauen, Spielräume für neue Ideen nutzen, Eigenverantwortung konsequent wahrnehmen. Kollegen mit dem eigenen Enthusiasmus anstecken. Nur so gibt man Ideen den Drive, der sie zu echten Innovationen werden lässt.

     

    Die BMW Group bietet Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der zentralen Steuerstelle der Arbeitssicherheit und Ergonomie am Standort München. Als Verbindungsexperte (w/m/x) nehmen Sie eine aktive und fordernde Rolle bei der Entwicklung, Planung und dem Erhalt neuer und bestehender internationaler Fahrzeug-, Werks- und Infrastrukturprojekte ein. In dieser Steuerungsverantwortung Ihrer Region (z.B. Asien) übernehmen Sie die Themen Arbeitssicherheit und Ergonomie.

     

    Was erwartet Sie?

    • Sie unterstützen die Entwicklung, Gestaltung und Implementierung der Arbeitssicherheits- und Ergonomiestandards in Ihrer Region der BMW Group.
    • Dabei steuern Sie in enger Abstimmung sowohl mit dem nationalen als auch dem internationalen Arbeitsschutznetzwerk und den beteiligten Prozesspartnern, die Überführung der Standards in das global agierende Produktionsnetzwerk.
    • Im Kontext der Industrie 4.0 treiben Sie als zentrale Schnittstelle zwischen den Technologieprojekten und dem Arbeitsschutznetzwerk die Entwicklung innovativer Lösungen im Arbeitsschutz voran.
    • Die Vermittlung von Kenntnissen über globale Sicherheitsstandards der Automobilindustrie sowie über BMW-Standards rundet Ihr spannendes Aufgabengebiet ab.
    • Sie beraten und unterstützen die leitenden Sicherheitsfachkräfte an den internationalen Standorten bzw. in Ihrer Region bei der Ableitung und Umsetzung arbeitsschutzrelevanter Ziele und Programme.

     

    Was bringen Sie mit?

    • Studienabschluss (Master) in einem ingenieurwissenschaftlichen Bereich oder der Sicherheitstechnik.
    • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit bzw. Bereitschaft zur Teilnahme an einer Fortbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit (Unterstützung durch BMW).
    • Mehrjährige fundierte Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit und Ergonomie oder erweiterte Berufserfahrung in der Produktionsplanung.
    • Vorzugsweise Qualifikationen im Arbeitsschutzmanagement nach OHRIS/ OHSAS 18001 / ISO 45001.
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen wünschenswert.
    • Kompetenz in interkultureller Zusammenarbeit.
    • Flexibilität und Reisebereitschaft (National/ International).
    • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit.

     

    Sie sind mutig und motiviert, eigene Ideen einzubringen und neue (technologische) Wege zu gehen? Bewerben Sie sich jetzt!

     

    Was bieten wir Ihnen?

    • 30 Urlaubstage.                                           
    • Attraktive Vergütung.
    • BMW & MINI Angebote.
    • Flexible Arbeitszeitgestaltung.
    • Hohe Work-Life Balance.
    • Karriereentwicklung.
    • Mobilitätsangebote.
    • Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten

     

    Startdatum: ab 2021-07-01
    Anstellungsart: unbefristet
    Arbeitszeit: Vollzeit

    Ansprechpartner:

    Ariane Molle
    BMW Group Recruiting Team
    +49 89 382-17001