Senior IT Referent Master Data Governance (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Der Name DRÄXLMAIER steht für die Liebe zum Auto­mobil und die Begeis­terung für Innovationen. Wir beliefern weltweit Premium-Fahrzeug­her­steller mit kom­plexen Bordnetz-Systemen, zentralen Elektrik- und Elek­tronik-Kompo­nenten, exklusivem Interieur sowie Batterie­systemen für die Elektro­mobilität. Die Kombination der Kernkompeten­zen Interieur, Elektrik, Elektronik und Batterie­systeme macht uns einzig­artig in der Branche. Inhaber­geführt seit der Gründung 1958, gehört DRÄXLMAIER heute zu den Top 100 Automobil­zulie­ferern der Welt, beschäftigt über 75.000 Menschen und agiert an mehr als 65 Standorten in über 20 Ländern.

    Unser Anspruch: Premium. Unsere Produkte: Moderne Bordnetz­systeme, exklusives Fahrzeug­interieur, zukunfts­weisende Elektrik- / Elek­tronik­lösungen. Unsere Kunden: Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW.

    Aufgrund unserer stark wachsenden Geschäftsfelder stellen wir auch in Corona-Zeiten weiter ein! 

    Senior IT Referent Master Data Governance (m/w/d)

    Job ID: 48900
    Standort: Vilsbiburg, DE, 84137
    Anstellungsart: Vollzeit
    Vertragsart: Unbefristet

    In Ihrer Rolle sind Sie Teil der größten Trans­formations­projekte der DRÄXLMAIER Group. Neben der Migration und Trans­for­mation unseres Product Lifecycle Management (PLM) sowie der Imple­mentierung eines der welt­weit größten SAP S/4HANA Projektes bein­haltet dies auch das strate­gische Konzern­programm Data Cleansing, welches Sie als „Senior IT Referent Master Data Governance (m/w/d)“ eigenständig leiten werden.

    • Verantwortung für die Weiter­ent­wicklung der unter­nehmens­weiten Master Data Management Prozesse und Methoden
    • Steuerung und Unterstützung unserer Global Master Data Owner und Stewards in den Fach­bereichen bei der Implemen­tierung und Um­setzung einheit­licher Strukturen zur Gewähr­leistung der Qualität der kritischen Stammdaten als „Single Point of Truth“
    • Identifizierung von Effekti­vitäts­steigerungen und konti­nuier­liche Optimierung des Reifegrades hin­sichtlich Prozesse und Daten­qualität
    • Beobachtung und Identi­fizierung von Trends und Innovationen im Daten-Management sowie Ableitung von Konzepten Wert­beitrags­steigerung für das Unter­nehmen
    • Teilnahme an internen und externen Gremien zur kontinuier­lichen Weiter­entwicklung der Master Data Governance

    • Abgeschlossenes tech­nisches oder wirt­schafts­wissen­schaft­liches Studium (z. B. Wirtschaftsinformatik, BWL) oder abgeschlossene Berufs­ausbildung mit ent­sprechender Weiter­qualifizierung
    • Langjährige Berufs­erfahrung im Bereich IT Governance und/oder Daten- und Prozess­management
    • Fundierte Kenntnisse in der methodischen Erar­beitung von Konzepten und Strategien, inkl. Moni­toring und Umsetzung
    • Erfahrung im Einsatz von Master Data Management und Data Catalogue Systemen
    • Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse
    • Bereitschaft zu gelegent­lichen Dienst­reisen

    • Einen alternativen Einsatz­ort im Office in den Highlight Towers in München Schwabing
    • Teamorientierte Unter­nehmens­kultur sowie Kommunikation auf Augenhöhe mit hohem Wissensaustausch
    • Zahlreiche Sozial­leistungen von Urlaubs- und Weihnachts­geld bis hin zur betrieb­lichen Altersvorsorge 
    • Flexible Arbeitszeit­gestaltung inklu­sive Homeoffice-Regelung (2 Tage pro Woche) für beste Work-Life-Balance 
    • Weiterbildungsangebot der unternehmens­eigenen Business Academy (z. B. Workshops, SAP Learning Hub, Teilnahme an Technologie-Webinaren
    • Individuelle Karriere-Programme in der Linien-, Projektleiter- oder Fachlaufbahn

    Der Name DRÄXLMAIER steht für die Liebe zum Auto­mobil und die Begeis­terung für Innovationen. Wir beliefern weltweit Premium-Fahrzeug­her­steller mit kom­plexen Bordnetz-Systemen, zentralen Elektrik- und Elek­tronik-Kompo­nenten, exklusivem Interieur sowie Batterie­systemen für die Elektro­mobilität. Die Kombination der Kernkompeten­zen Interieur, Elektrik, Elektronik und Batterie­systeme macht uns einzig­artig in der Branche. Inhaber­geführt seit der Gründung 1958, gehört DRÄXLMAIER heute zu den Top 100 Automobil­zulie­ferern der Welt, beschäftigt über 75.000 Menschen und agiert an mehr als 65 Standorten in über 20 Ländern.

    Unser Anspruch: Premium. Unsere Produkte: Moderne Bordnetz­systeme, exklusives Fahrzeug­interieur, zukunfts­weisende Elektrik- / Elek­tronik­lösungen. Unsere Kunden: Audi, BMW, Jaguar, Land Rover, Maserati, Mercedes-Benz, MINI, Porsche, VW.

    Aufgrund unserer stark wachsenden Geschäftsfelder stellen wir auch in Corona-Zeiten weiter ein! 

    Senior IT Referent Master Data Governance (m/w/d)

    Job ID: 48900
    Standort: Vilsbiburg, DE, 84137
    Anstellungsart: Vollzeit
    Vertragsart: Unbefristet

    In Ihrer Rolle sind Sie Teil der größten Trans­formations­projekte der DRÄXLMAIER Group. Neben der Migration und Trans­for­mation unseres Product Lifecycle Management (PLM) sowie der Imple­mentierung eines der welt­weit größten SAP S/4HANA Projektes bein­haltet dies auch das strate­gische Konzern­programm Data Cleansing, welches Sie als „Senior IT Referent Master Data Governance (m/w/d)“ eigenständig leiten werden.

    • Verantwortung für die Weiter­ent­wicklung der unter­nehmens­weiten Master Data Management Prozesse und Methoden
    • Steuerung und Unterstützung unserer Global Master Data Owner und Stewards in den Fach­bereichen bei der Implemen­tierung und Um­setzung einheit­licher Strukturen zur Gewähr­leistung der Qualität der kritischen Stammdaten als „Single Point of Truth“
    • Identifizierung von Effekti­vitäts­steigerungen und konti­nuier­liche Optimierung des Reifegrades hin­sichtlich Prozesse und Daten­qualität
    • Beobachtung und Identi­fizierung von Trends und Innovationen im Daten-Management sowie Ableitung von Konzepten Wert­beitrags­steigerung für das Unter­nehmen
    • Teilnahme an internen und externen Gremien zur kontinuier­lichen Weiter­entwicklung der Master Data Governance

    • Abgeschlossenes tech­nisches oder wirt­schafts­wissen­schaft­liches Studium (z. B. Wirtschaftsinformatik, BWL) oder abgeschlossene Berufs­ausbildung mit ent­sprechender Weiter­qualifizierung
    • Langjährige Berufs­erfahrung im Bereich IT Governance und/oder Daten- und Prozess­management
    • Fundierte Kenntnisse in der methodischen Erar­beitung von Konzepten und Strategien, inkl. Moni­toring und Umsetzung
    • Erfahrung im Einsatz von Master Data Management und Data Catalogue Systemen
    • Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse
    • Bereitschaft zu gelegent­lichen Dienst­reisen

    • Einen alternativen Einsatz­ort im Office in den Highlight Towers in München Schwabing
    • Teamorientierte Unter­nehmens­kultur sowie Kommunikation auf Augenhöhe mit hohem Wissensaustausch
    • Zahlreiche Sozial­leistungen von Urlaubs- und Weihnachts­geld bis hin zur betrieb­lichen Altersvorsorge 
    • Flexible Arbeitszeit­gestaltung inklu­sive Homeoffice-Regelung (2 Tage pro Woche) für beste Work-Life-Balance 
    • Weiterbildungsangebot der unternehmens­eigenen Business Academy (z. B. Workshops, SAP Learning Hub, Teilnahme an Technologie-Webinaren
    • Individuelle Karriere-Programme in der Linien-, Projektleiter- oder Fachlaufbahn