(Senior) Mitarbeiter (m/w/d) Lean Management

    Jobbeschreibung:

    MEKRA Lang GmbH & Co. KG ist weltweit führender Hersteller von Spiegelsystemen für Nutzfahrzeuge sowie von Kamera-Monitor-Systemen speziell für Automotive-Anwendungen. Als innovativer und anerkannter Experte für indirekte Sicht arbeiten wir mit allen namhaften Nutzfahrzeugherstellern zusammen und sorgen so für mehr Sicherheit auf den Straßen. Die Lang Gruppe ist an mehreren Standorten weltweit vertreten und beschäftigt heute ca. 2.900 Mitarbeiter.

    • Identifikation und nachhaltige Umset­zung von Prozess­verbesserungen der Produk­tions- und Geschäfts­prozesse im Gesamt­wertstrom hinsichtlich wirtschaft­licher Gesichts­punkte, inklusive selbst­ständiger Bear­beitung von strate­gischen Themen­feldern sowie kom­plexen Auf­gaben
    • Sicherstellung und ständige Weiter­entwicklung der opera­tiven / strate­gischen Abläufe und Pro­zesse sowie die Defi­nition von neuen Standards und deren Pflege im Management­handbuch (ConSense)
    • Selbstständige Führung und Modera­tion von standort­übergreifenden Lean-Workshops und -Projekten zur konti­nuierlichen Steigerung der Prozess­qualität und Prozess­stabilität, inklusive Projekt­management und Bericht­erstattung
    • Aufbau von Shopfloor-Management-Ebenen und Schulungs­konzepten sowie Schulung und Unter­weisung von Mit­arbeitern (m/w/d) in Lean-Themen und Funktion als Motivator (m/w/d) für Lean-Themen
    • Beratung der Prozesseigner bei der Behebung von Problem­stellungen sowie der Implementierung und Anwen­dung von Lean-Methoden

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirt­schafts­wissen­schaften, Betriebs­wirtschafts­lehre bzw. des Wert­schöpfungs­managements oder vergleich­bare Qualifi­kation
    • Ca. 5 Jahre Berufs­erfahrung im Lean Management sowie Erfahrungen im Change- und Projekt­management (ca. 3 Jahre)
    • Fließende Deutsch­kenntnisse und gute Englisch­kenntnisse
    • Sicherer Umgang mit MS Office sowie die sichere Anwen­dung von SAP R/3
    • Hohe Eigeninitiative und selbstständige, struktu­rierte Arbeits­weise sowie analytische und prozess­orientierte Denkweise
    • Sicheres Auftreten, Durchsetzungs­vermögen und Kommunikations­stärke

    • Zukunftsfähiges mittel­ständisches Familien­unternehmen mit 85-jähriger Tradi­tion und sozialer Verant­wortung
    • Zahlreiche Gleitzeit- und Teilzeit-Modelle für Ange­stellte und in verschiedenen Produktions­bereichen
    • Familienfreundlich: eigene Montessori-KITA (mit Krippe ab 9 Monaten) und -Grund­schule
    • Gute Weiterbildungs-, Ent­wicklungs- und Karriere­möglichkeiten
    • Flache Hierarchien, kurze Wege, super KollegInnen
    • Eigene Buslinie und Fahr­gemeinschaften

    MEKRA Lang GmbH & Co. KG ist weltweit führender Hersteller von Spiegelsystemen für Nutzfahrzeuge sowie von Kamera-Monitor-Systemen speziell für Automotive-Anwendungen. Als innovativer und anerkannter Experte für indirekte Sicht arbeiten wir mit allen namhaften Nutzfahrzeugherstellern zusammen und sorgen so für mehr Sicherheit auf den Straßen. Die Lang Gruppe ist an mehreren Standorten weltweit vertreten und beschäftigt heute ca. 2.900 Mitarbeiter.

    • Identifikation und nachhaltige Umset­zung von Prozess­verbesserungen der Produk­tions- und Geschäfts­prozesse im Gesamt­wertstrom hinsichtlich wirtschaft­licher Gesichts­punkte, inklusive selbst­ständiger Bear­beitung von strate­gischen Themen­feldern sowie kom­plexen Auf­gaben
    • Sicherstellung und ständige Weiter­entwicklung der opera­tiven / strate­gischen Abläufe und Pro­zesse sowie die Defi­nition von neuen Standards und deren Pflege im Management­handbuch (ConSense)
    • Selbstständige Führung und Modera­tion von standort­übergreifenden Lean-Workshops und -Projekten zur konti­nuierlichen Steigerung der Prozess­qualität und Prozess­stabilität, inklusive Projekt­management und Bericht­erstattung
    • Aufbau von Shopfloor-Management-Ebenen und Schulungs­konzepten sowie Schulung und Unter­weisung von Mit­arbeitern (m/w/d) in Lean-Themen und Funktion als Motivator (m/w/d) für Lean-Themen
    • Beratung der Prozesseigner bei der Behebung von Problem­stellungen sowie der Implementierung und Anwen­dung von Lean-Methoden

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirt­schafts­wissen­schaften, Betriebs­wirtschafts­lehre bzw. des Wert­schöpfungs­managements oder vergleich­bare Qualifi­kation
    • Ca. 5 Jahre Berufs­erfahrung im Lean Management sowie Erfahrungen im Change- und Projekt­management (ca. 3 Jahre)
    • Fließende Deutsch­kenntnisse und gute Englisch­kenntnisse
    • Sicherer Umgang mit MS Office sowie die sichere Anwen­dung von SAP R/3
    • Hohe Eigeninitiative und selbstständige, struktu­rierte Arbeits­weise sowie analytische und prozess­orientierte Denkweise
    • Sicheres Auftreten, Durchsetzungs­vermögen und Kommunikations­stärke

    • Zukunftsfähiges mittel­ständisches Familien­unternehmen mit 85-jähriger Tradi­tion und sozialer Verant­wortung
    • Zahlreiche Gleitzeit- und Teilzeit-Modelle für Ange­stellte und in verschiedenen Produktions­bereichen
    • Familienfreundlich: eigene Montessori-KITA (mit Krippe ab 9 Monaten) und -Grund­schule
    • Gute Weiterbildungs-, Ent­wicklungs- und Karriere­möglichkeiten
    • Flache Hierarchien, kurze Wege, super KollegInnen
    • Eigene Buslinie und Fahr­gemeinschaften