Software-Architekt (w/m/d) MBOS Lenkung und Fahrwerk E/E

  • Sindelfingen
  • Eingestellt: 11. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 11. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244729
    In der Konzernforschung & Mercedes Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effizienten Entwicklungsprozessen. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.

    Im Bereich CASE, zu dem unser Team gehört, gestalten wir die Fahrzeugfunktionen der Zukunft. In übergreifend vernetzten Teams des Bereichs werden das autonome Fahren, komfortable teil- / hochautomatisierte Fahrfunktion und sportlich agiles Fahrverhalten sowie sicherer Fahrspaß in Serie gebracht.

    Mit MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems) soll eine einheitliche Hardware- und Software-Architektur geschaffen werden, die über standardisierte Schnittstellen und Prozesse schnellere Innovationen ermöglicht. Innerhalb unserer Abteilung sind wir für die Steuergeräte der Lenkungs- und Fahrwerksysteme verantwortlich. Diese stellen das Bindeglied zwischen übergeordneten Fahranforderungen von Assistenzfunktionen und den Kernaktuatoren des Fahrzeugs Lenkung und Federdung/Dämpfung dar.

    Um MBOS im Fahrwerk mit einer zukunftsorientierten Software-Architektur sicherzustellen, bauen wir ein neues Team MBOS E/E Fahrwerk auf, das die Grundlagen dieser E/E-Architekturen neuer Fahrwerk-Systeme definieren und entwickeln wird.

    Wir suchen DICH für die Ausgestaltung des Teams mit folgenden Aufgaben…

    • Als Software-Architekt*in bist Du für die reibungslose Entwicklung und Integration der Fahrwerksoftware und der Third Party Software auf dem Leitrechner Fahren & Laden auf Basis der MBOS-Richtlinien verantwortlich – hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Ausgestaltung von hochverfügbaren und fail-operational E/E-Systemen
    • Du spezifizierst die Software-Architektur inklusive der Schnittstellen, Wirkketten, der Ablaufsteuerung und des Task-Managements in den entsprechenden Tools und treibst und dokumentierst Änderungen der Schnittstellen
    • Du definierst Testkonzepte (z.B. MiL, SiL) und unterstützt bei deren Umsetzung
    • Du bist der zentrale*r MBOS-Ansprechpartner*in in Richtung Domäne Fahrwerk und MBOS-Organisation, um in Zusammenarbeit mit den Bauteilverantwortlichen die Umsetzung von MBOS in den Komponenten des Fahrwerks sicherzustellen
    • Du arbeitest im Team und mit anderen Bereichen eng mittels agiler Entwicklungsmethoden zusammen

    Folgendes bringst Du mit…

    • Abgeschlossenes technisches Studium der Fachrichtung Informatik
    • Erfahrungen im Bereich Software-Architektur und agiler Softwareentwicklung werden vorausgesetzt
    • Gute Kenntnisse bezüglich MBOS, AUTOSAR, Programmiersprachen und SW-Entwicklungsumgebungen sind von Vorteil
    • Wünschenswert sind Erfahrungen bezüglich Funktionssicherheit in E/E Systemen
    • Sehr gute, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln
    • Zielorientierte Kommunikationsfähigkeit und starke Teamfähigkeit
    • Starkes analytisches, strukturelles Denkvermögen
    • Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Geschäftsreisen und Erprobungsfahrten

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.

    Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.

    Job-ID: 244729
    In der Konzernforschung & Mercedes Benz Cars Entwicklung (RD) gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effizienten Entwicklungsprozessen. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden.

    Im Bereich CASE, zu dem unser Team gehört, gestalten wir die Fahrzeugfunktionen der Zukunft. In übergreifend vernetzten Teams des Bereichs werden das autonome Fahren, komfortable teil- / hochautomatisierte Fahrfunktion und sportlich agiles Fahrverhalten sowie sicherer Fahrspaß in Serie gebracht.

    Mit MBOS (Mercedes-Benz Operation Systems) soll eine einheitliche Hardware- und Software-Architektur geschaffen werden, die über standardisierte Schnittstellen und Prozesse schnellere Innovationen ermöglicht. Innerhalb unserer Abteilung sind wir für die Steuergeräte der Lenkungs- und Fahrwerksysteme verantwortlich. Diese stellen das Bindeglied zwischen übergeordneten Fahranforderungen von Assistenzfunktionen und den Kernaktuatoren des Fahrzeugs Lenkung und Federdung/Dämpfung dar.

    Um MBOS im Fahrwerk mit einer zukunftsorientierten Software-Architektur sicherzustellen, bauen wir ein neues Team MBOS E/E Fahrwerk auf, das die Grundlagen dieser E/E-Architekturen neuer Fahrwerk-Systeme definieren und entwickeln wird.

    Wir suchen DICH für die Ausgestaltung des Teams mit folgenden Aufgaben…

    • Als Software-Architekt*in bist Du für die reibungslose Entwicklung und Integration der Fahrwerksoftware und der Third Party Software auf dem Leitrechner Fahren & Laden auf Basis der MBOS-Richtlinien verantwortlich – hierbei liegt der Schwerpunkt auf der Ausgestaltung von hochverfügbaren und fail-operational E/E-Systemen
    • Du spezifizierst die Software-Architektur inklusive der Schnittstellen, Wirkketten, der Ablaufsteuerung und des Task-Managements in den entsprechenden Tools und treibst und dokumentierst Änderungen der Schnittstellen
    • Du definierst Testkonzepte (z.B. MiL, SiL) und unterstützt bei deren Umsetzung
    • Du bist der zentrale*r MBOS-Ansprechpartner*in in Richtung Domäne Fahrwerk und MBOS-Organisation, um in Zusammenarbeit mit den Bauteilverantwortlichen die Umsetzung von MBOS in den Komponenten des Fahrwerks sicherzustellen
    • Du arbeitest im Team und mit anderen Bereichen eng mittels agiler Entwicklungsmethoden zusammen

    Folgendes bringst Du mit…

    • Abgeschlossenes technisches Studium der Fachrichtung Informatik
    • Erfahrungen im Bereich Software-Architektur und agiler Softwareentwicklung werden vorausgesetzt
    • Gute Kenntnisse bezüglich MBOS, AUTOSAR, Programmiersprachen und SW-Entwicklungsumgebungen sind von Vorteil
    • Wünschenswert sind Erfahrungen bezüglich Funktionssicherheit in E/E Systemen
    • Sehr gute, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln
    • Zielorientierte Kommunikationsfähigkeit und starke Teamfähigkeit
    • Starkes analytisches, strukturelles Denkvermögen
    • Entscheidungs- und Konfliktlösungskompetenz
    • Bereitschaft zu gelegentlichen Geschäftsreisen und Erprobungsfahrten

    Die Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)

    Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).

    Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung.
    Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

    Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
     
    Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.