Software Ingenieur Informations-& Automatisierungstechnik (m/w/divers)

  • Hannover
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Das Geschäftsfeld ContiTech entwickelt, produziert und vermarktet Produkte, Systeme sowie intelligente Komponenten aus Kautschuk, Kunststoff, Metall und Gewebe. Sie kommen im Bergbau, in der Agrarindustrie im Schienenverkehr, im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie sowie weiteren zukunftsträchtigen Industrien zum Einsatz.

    • Spezifikationserstellung und Entwicklung von maschinennahe Softwareprojekten:
    • Objektorientierte .NET-Programmierung von Datenbankanwendungen (Microsoft C#, SQL)
    • Schnittstellenprogrammierung von Maschinensteuerungen (OPC-UA)
    • Entwicklung von „Machine Vision“ Algorithmen
    • „Machine Learning“(ML.net)
    • Entwicklung von Web-Services, Dashboards, IIoT-Anwendungen und Edge Computing (Node-Red, MQTT, OPC-UA)
    • Betreuung, Testen und Inbetriebnahme von Softwareprojekten
    • Coaching und Training im Rahmen der Softwareprojekte
    • Implementierung von SAP-ME Lösungen (Manufacturing Execution System, Manufacturing Service Bus)
    • Konfiguration von modernen Daten Management Layern (Conti Data Lake) und Cloud-basierten Massenspeichern (Big Data, AWS, Azure)
    • Betreuung und Unterstützung des Kunden zur Funktionserhaltung der Produktionsmaschinen
    • Betreuung von Projekt- und Angebotsphasen und Sicherstellung von fach-, termin- und kostengerechter Durchführung

    • Abgeschlossenes Studium der Informationstechnik, Technische Informatik, Elektro-technik, Automatisierungstechnik oder vergleichbarer Fachrichtung
    • Fundiertes Wissen in objektorientierter Programmierung, speziell C# mit Microsoft Visual Studio
    • Python Kenntnisse wünschenswert
    • Kenntnisse/Erfahrung in der Anwendung und Anpassung von „Machine Vision“ Algorithmen auf industrielle Bildverarbeitungsaufgaben
    • Gute Kenntnisse im Bereich Datenbanken (SQL)
    • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gewissenhafte, strukturierte und selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
    • Hohes Engagement und schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und offene Kommunikation
    • Reisebereitschaft

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

    Das Geschäftsfeld ContiTech entwickelt, produziert und vermarktet Produkte, Systeme sowie intelligente Komponenten aus Kautschuk, Kunststoff, Metall und Gewebe. Sie kommen im Bergbau, in der Agrarindustrie im Schienenverkehr, im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie sowie weiteren zukunftsträchtigen Industrien zum Einsatz.

    • Spezifikationserstellung und Entwicklung von maschinennahe Softwareprojekten:
    • Objektorientierte .NET-Programmierung von Datenbankanwendungen (Microsoft C#, SQL)
    • Schnittstellenprogrammierung von Maschinensteuerungen (OPC-UA)
    • Entwicklung von „Machine Vision“ Algorithmen
    • „Machine Learning“(ML.net)
    • Entwicklung von Web-Services, Dashboards, IIoT-Anwendungen und Edge Computing (Node-Red, MQTT, OPC-UA)
    • Betreuung, Testen und Inbetriebnahme von Softwareprojekten
    • Coaching und Training im Rahmen der Softwareprojekte
    • Implementierung von SAP-ME Lösungen (Manufacturing Execution System, Manufacturing Service Bus)
    • Konfiguration von modernen Daten Management Layern (Conti Data Lake) und Cloud-basierten Massenspeichern (Big Data, AWS, Azure)
    • Betreuung und Unterstützung des Kunden zur Funktionserhaltung der Produktionsmaschinen
    • Betreuung von Projekt- und Angebotsphasen und Sicherstellung von fach-, termin- und kostengerechter Durchführung

    • Abgeschlossenes Studium der Informationstechnik, Technische Informatik, Elektro-technik, Automatisierungstechnik oder vergleichbarer Fachrichtung
    • Fundiertes Wissen in objektorientierter Programmierung, speziell C# mit Microsoft Visual Studio
    • Python Kenntnisse wünschenswert
    • Kenntnisse/Erfahrung in der Anwendung und Anpassung von „Machine Vision“ Algorithmen auf industrielle Bildverarbeitungsaufgaben
    • Gute Kenntnisse im Bereich Datenbanken (SQL)
    • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Gewissenhafte, strukturierte und selbstständige, zielorientierte Arbeitsweise
    • Hohes Engagement und schnelle Auffassungsgabe, Teamfähigkeit und offene Kommunikation
    • Reisebereitschaft

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.