Softwareentwickler konstruktive Simulation m/w/d

  • München
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Krauss-Maffei Wegmann, ein Unternehmen der deutsch-französischen Wehrtechnikgruppe KNDS, ist Marktführer in Europa für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge. An Standorten in Deutschland, Brasilien, Griechenland, Großbritannien, Mexiko, Singapur und den USA entwickeln, fertigen und betreuen mehr als 4.000 Mitarbeiter ein umfassendes Produktportfolio. Auf die Einsatzsysteme von KMW verlassen sich weltweit die Streitkräfte von über 50 Nationen.

    Softwareentwickler konstruktive Simulation m/w/d
    Kennziffer 091/2521

    • Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur realitätsnahen Simulation computergenerierter Kräfte (CGF) für Analysen und Untersuchungen unter Verwendung konstruktiver Simulationssysteme (kontextabhängige On- und Offroad Navigation von Einzelfahrzeugen und Fahrzeugverbänden, praktische und Strategische Verhaltensmuster von Einsatzkräften)
    • Konzipierung, Implementierung, Erweiterung, Optimierung und Pflege von C++ Softwaremodulen zur konstruktiven Simulation
    • Entwicklung von Schnittstellen zur Einbindung externer KI-Systeme (HW / SW) in die Simulation
    • Durchführung von technischen und operationellen Analysen
    • Test und Integration der Software im vernetzten Gesamtsystem
    • Teilnahme und Unterstützung bei Versuchsdurchführung

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder vergleichbare Qualifikation
    • Sichere Beherrschung von C++1x in der objektorientierten Softwareentwicklung
    • Erweiterte Kenntnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz
    • Praktische Kenntnisse in der Softwareentwicklung für Simulationen wünschenswert
    • Kenntnisse in gängigen agilen und klassischen System- und Software-Entwicklungsmethoden
    • Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
    • Reisebereitschaft
    • Selbständiger Umgang mit MS-Office Anwendungen
    • Teamfähige Persönlichkeit mit genauer und analytischer Arbeitsweise sowie großem Engagement

    • Umfassende Einarbeitung, Aus- und Weiterbildung
    • Spannende Aufgaben und abwechslungsreiche Tätigkeiten
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag nach bayerischem Tarifvertrag M+E, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Gute Sozialleistungen: z.B. Kinderkrippenzuschuss und betriebliche Altersvorsorge
    • Gleitzeitregelungen, 30 Tage Urlaubsanspruch

    Krauss-Maffei Wegmann, ein Unternehmen der deutsch-französischen Wehrtechnikgruppe KNDS, ist Marktführer in Europa für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge. An Standorten in Deutschland, Brasilien, Griechenland, Großbritannien, Mexiko, Singapur und den USA entwickeln, fertigen und betreuen mehr als 4.000 Mitarbeiter ein umfassendes Produktportfolio. Auf die Einsatzsysteme von KMW verlassen sich weltweit die Streitkräfte von über 50 Nationen.

    Softwareentwickler konstruktive Simulation m/w/d
    Kennziffer 091/2521

    • Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur realitätsnahen Simulation computergenerierter Kräfte (CGF) für Analysen und Untersuchungen unter Verwendung konstruktiver Simulationssysteme (kontextabhängige On- und Offroad Navigation von Einzelfahrzeugen und Fahrzeugverbänden, praktische und Strategische Verhaltensmuster von Einsatzkräften)
    • Konzipierung, Implementierung, Erweiterung, Optimierung und Pflege von C++ Softwaremodulen zur konstruktiven Simulation
    • Entwicklung von Schnittstellen zur Einbindung externer KI-Systeme (HW / SW) in die Simulation
    • Durchführung von technischen und operationellen Analysen
    • Test und Integration der Software im vernetzten Gesamtsystem
    • Teilnahme und Unterstützung bei Versuchsdurchführung

    • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder vergleichbare Qualifikation
    • Sichere Beherrschung von C++1x in der objektorientierten Softwareentwicklung
    • Erweiterte Kenntnisse im Bereich der Künstlichen Intelligenz
    • Praktische Kenntnisse in der Softwareentwicklung für Simulationen wünschenswert
    • Kenntnisse in gängigen agilen und klassischen System- und Software-Entwicklungsmethoden
    • Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
    • Reisebereitschaft
    • Selbständiger Umgang mit MS-Office Anwendungen
    • Teamfähige Persönlichkeit mit genauer und analytischer Arbeitsweise sowie großem Engagement

    • Umfassende Einarbeitung, Aus- und Weiterbildung
    • Spannende Aufgaben und abwechslungsreiche Tätigkeiten
    • Unbefristeter Arbeitsvertrag nach bayerischem Tarifvertrag M+E, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Gute Sozialleistungen: z.B. Kinderkrippenzuschuss und betriebliche Altersvorsorge
    • Gleitzeitregelungen, 30 Tage Urlaubsanspruch