Softwareentwickler (m/w/d) Antriebsregelung

  • Erlangen
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Modernste Antriebstechnik für eine nachhaltige Zukunft der Mobilität – das ist unser Ziel als erfolgreiches Joint Venture. Valeo Siemens eAutomotive profitiert vom fachlichen Know-how und der „Automotive-DNA“ des Automobilzulieferers Valeo sowie der Technologiestärke in der Automatisierungs- und elektrischen Antriebstechnik von Siemens. Als Lieferant für Automobilhersteller stehen wir weltweit für innovative Antriebs- und Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge und bringen die Zukunft auf die Straße. Wollen Sie mit uns die Welt bewegen?

    Für die Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH suchen wir ab sofort am Standort Erlangen einen

    Softwareentwickler (m/w/d) Antriebsregelung

    • Fachliche Verantwortung für eines oder mehrere zusammenhängende Softwaremodule – von Konzeptphase bis Implementierung und Tests, inklusive interdisziplinärem Kontakt zu Architektur sowie Erstellen von Anforderungen in Abstimmung mit dem Product Owner
    • Entwicklung von Modulen für die Antriebsregelung eines elektrischen Antriebsstrangs sowie des thermischen Managements eines Umrichters (Stichwort: thermische Modellierung)
    • Umsetzung der Anforderungen in ein Requirements-Engineering-Tool (z. B. DOORS, Teamcenter, Polarion)
    • Erstellen von Detailed-Design-Spezifikationen und Review mit dem zuständigen Product Owner
    • Umsetzung der Funktionen in MATLAB/Simulink/Stateflow und anschließender Code-Generierung mit TargetLink
    • Durchführen von Modell- und Codeanalysen mit entsprechenden Tools
    • Zusammenarbeit mit den Testabteilungen auf Unit- und integrativer Softwareebene zur Absicherung der Funktionalität

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik
    • Fundiertes Know-how bezüglich elektrischer Antriebe sowie deren Regelung
    • Sehr gute Fachkenntnisse in MATLAB/Simulink, Code-Generierung und funktionaler Sicherheit
    • Kenntnisse in den Bereichen thermische Modellierung, Identifikation und Verifikation wünschenswert
    • Gute Fachkenntnisse der Automotive-Prozesse
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Analyse- und Lernfähigkeit, Ergebnis- und Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit, Kreativität

    Freuen Sie sich darauf, mit uns Pionierarbeit zu leisten, und bringen Sie Ihr Wissen in einem weltweiten Kollegennetzwerk eigenverantwortlich und selbstständig ein. Wir bieten Ihnen sehr gute Arbeitsbedingungen in einem technologisch hochmodernen Umfeld. Eine maßgeschneiderte Einarbeitung und Weiterbildung erwarten Sie ebenso wie großzügige Arbeitszeitregelungen und ein anspruchsvolles Niveau bei Gehalt und Sozialleistungen.

    Modernste Antriebstechnik für eine nachhaltige Zukunft der Mobilität – das ist unser Ziel als erfolgreiches Joint Venture. Valeo Siemens eAutomotive profitiert vom fachlichen Know-how und der „Automotive-DNA“ des Automobilzulieferers Valeo sowie der Technologiestärke in der Automatisierungs- und elektrischen Antriebstechnik von Siemens. Als Lieferant für Automobilhersteller stehen wir weltweit für innovative Antriebs- und Ladelösungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge und bringen die Zukunft auf die Straße. Wollen Sie mit uns die Welt bewegen?

    Für die Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH suchen wir ab sofort am Standort Erlangen einen

    Softwareentwickler (m/w/d) Antriebsregelung

    • Fachliche Verantwortung für eines oder mehrere zusammenhängende Softwaremodule – von Konzeptphase bis Implementierung und Tests, inklusive interdisziplinärem Kontakt zu Architektur sowie Erstellen von Anforderungen in Abstimmung mit dem Product Owner
    • Entwicklung von Modulen für die Antriebsregelung eines elektrischen Antriebsstrangs sowie des thermischen Managements eines Umrichters (Stichwort: thermische Modellierung)
    • Umsetzung der Anforderungen in ein Requirements-Engineering-Tool (z. B. DOORS, Teamcenter, Polarion)
    • Erstellen von Detailed-Design-Spezifikationen und Review mit dem zuständigen Product Owner
    • Umsetzung der Funktionen in MATLAB/Simulink/Stateflow und anschließender Code-Generierung mit TargetLink
    • Durchführen von Modell- und Codeanalysen mit entsprechenden Tools
    • Zusammenarbeit mit den Testabteilungen auf Unit- und integrativer Softwareebene zur Absicherung der Funktionalität

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Fahrzeugtechnik oder Elektrotechnik
    • Fundiertes Know-how bezüglich elektrischer Antriebe sowie deren Regelung
    • Sehr gute Fachkenntnisse in MATLAB/Simulink, Code-Generierung und funktionaler Sicherheit
    • Kenntnisse in den Bereichen thermische Modellierung, Identifikation und Verifikation wünschenswert
    • Gute Fachkenntnisse der Automotive-Prozesse
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Analyse- und Lernfähigkeit, Ergebnis- und Kundenorientierung, Kommunikationsfähigkeit, Kreativität

    Freuen Sie sich darauf, mit uns Pionierarbeit zu leisten, und bringen Sie Ihr Wissen in einem weltweiten Kollegennetzwerk eigenverantwortlich und selbstständig ein. Wir bieten Ihnen sehr gute Arbeitsbedingungen in einem technologisch hochmodernen Umfeld. Eine maßgeschneiderte Einarbeitung und Weiterbildung erwarten Sie ebenso wie großzügige Arbeitszeitregelungen und ein anspruchsvolles Niveau bei Gehalt und Sozialleistungen.