Spezialist (Lead) Identity and Access Management (m/w/d)

  • Hagen
  • Eingestellt: 10. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 10. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Wir sind die KOSTAL-Gruppe, ein weltweit agierendes, unabhängiges Familienunternehmen mit Stammsitz in Deutschland, das technologisch anspruchsvolle elektronische und mechatronische Produkte entwickelt und produziert. An 46 Standorten in 21 Ländern arbeiten mehr als 20.000 Mitarbeiter flexibel, kompetent und kundennah. Die KOSTAL Holding befasst sich mit zentralen, gesellschaftsübergreifenden Aufgabenstellungen, wie Controlling, Finanzen, Einkauf, Organisation, IT und Personal.

    Welche Fähigkeiten liegen bei Ihnen in der Familie? Wachsen Sie mit uns an innovativen Aufgaben, denken Sie international und freuen Sie sich auf viel Freiraum für eigenverantwortliches Handeln. Es erwartet Sie eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre, die motiviert und inspiriert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Hagen einen

    Spezialist (Lead) Identity and Access Management (m/w/d)

    • Erarbeitung und Etablierung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen für ein unternehmensweites Berechtigungskonzept
    • Einführung eines anwendungsübergreifenden Identity und Access Managements
    • Projektleitung bei der Definition IAM und deren Einführung
    • Weiterführung SAP Access Management
    • Weiterentwicklung des globalen SAP-Berechtigungs-Templates
    • Steuerung und Unterstützung von SAP Berechtigungs-Rollouts in die KOSTAL-Lokationen
    • Design der Prozesse für IAM für IT-Infrastruktur und IT-Applikationen
    • Überwachung und Sicherstellung der vorgegeben Compliance-Anforderungen in Bezug zum globalen Rollen- und –Benutzerkonzept (u.a. EU-DSGVO, BDSG, …)
    • Globaler Rollout der definierten Prozesse und Überführung ins Operating

    • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, -informatik oder eine Ausbildung mit vergleichbarem Hintergrund
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Identity und Access Management
    • Erfahrungen im Einsatz von Access Management-Werkzeugen u.a. SAP, AD, …
    • Praktische Erfahrungen im Design und Rollout von globalen IAM Projekten
    • Erfahrungen in der Beratung und Zusammenarbeit mit Fachabteilungen
    • Organisationsstärke und Teamfähigkeit
    • Kommunikationsstärke auf Deutsch und Englisch für die internationale Zusammenarbeit

    Wir sind die KOSTAL-Gruppe, ein weltweit agierendes, unabhängiges Familienunternehmen mit Stammsitz in Deutschland, das technologisch anspruchsvolle elektronische und mechatronische Produkte entwickelt und produziert. An 46 Standorten in 21 Ländern arbeiten mehr als 20.000 Mitarbeiter flexibel, kompetent und kundennah. Die KOSTAL Holding befasst sich mit zentralen, gesellschaftsübergreifenden Aufgabenstellungen, wie Controlling, Finanzen, Einkauf, Organisation, IT und Personal.

    Welche Fähigkeiten liegen bei Ihnen in der Familie? Wachsen Sie mit uns an innovativen Aufgaben, denken Sie international und freuen Sie sich auf viel Freiraum für eigenverantwortliches Handeln. Es erwartet Sie eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre, die motiviert und inspiriert. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Hagen einen

    Spezialist (Lead) Identity and Access Management (m/w/d)

    • Erarbeitung und Etablierung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen für ein unternehmensweites Berechtigungskonzept
    • Einführung eines anwendungsübergreifenden Identity und Access Managements
    • Projektleitung bei der Definition IAM und deren Einführung
    • Weiterführung SAP Access Management
    • Weiterentwicklung des globalen SAP-Berechtigungs-Templates
    • Steuerung und Unterstützung von SAP Berechtigungs-Rollouts in die KOSTAL-Lokationen
    • Design der Prozesse für IAM für IT-Infrastruktur und IT-Applikationen
    • Überwachung und Sicherstellung der vorgegeben Compliance-Anforderungen in Bezug zum globalen Rollen- und –Benutzerkonzept (u.a. EU-DSGVO, BDSG, …)
    • Globaler Rollout der definierten Prozesse und Überführung ins Operating

    • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, -informatik oder eine Ausbildung mit vergleichbarem Hintergrund
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Identity und Access Management
    • Erfahrungen im Einsatz von Access Management-Werkzeugen u.a. SAP, AD, …
    • Praktische Erfahrungen im Design und Rollout von globalen IAM Projekten
    • Erfahrungen in der Beratung und Zusammenarbeit mit Fachabteilungen
    • Organisationsstärke und Teamfähigkeit
    • Kommunikationsstärke auf Deutsch und Englisch für die internationale Zusammenarbeit