Spezialist Supply Chain Management E-Mobilität (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Spezialist Supply Chain Management E-Mobilität (m/w/d)

    Referenzcode: DE-A-HZA-21-01763
    Standort(e): Herzogenaurach

    • Entwicklung von Versorgungstrategien für Elektronikbauteile unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen
    • Erarbeitung und Umsetzung von Planungs- und Bevorratungsstrategien für Elektronikbauteile
    • Strategische Abstimmung von Kundenanforderungen und -bedarfen in den Regionen und Märkten
    • Koordination und Transfer von Supply-Chain-Prozessen, speziell im E/E-Bereich
    • Entwicklung einer Supply-Chain-Strategie als Basis für das Supply-Chain-Design in PEP-Projekten (u. a. für Leistungselektronik)
    • Neugestaltung von Supply Chains im Rahmen von Industrialisierungsprojekten
    • Transfer und Koordination zentraler Supply-Chain-Prozesse (Standardisierung) in Abstimmung mit divisionalen und globalen Supply-Chain-Projekten
    • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen im existierenden Produktionsverbund sowie Benchmarking der Supply-Chain-Aktivitäten

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen
    • Einschlägige und langjährige Berufserfahrung im Bereich Supply Chain Management von Elektronikkomponenten
    • Gute Kenntnisse in Change-Management-Prozessen, basierend auf operativer Supply-Chain- bzw. Logistik-Erfahrung
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft
    • Prozessorientierte Denkweise und Kenntnisse in den Lean Philosophien
    • Selbstständige, strukturierte und dynamische Arbeitsweise sowie Flexibilität und Teamfähigkeit

    Bitte bewerben Sie sich online.

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Spezialist Supply Chain Management E-Mobilität (m/w/d)

    Referenzcode: DE-A-HZA-21-01763
    Standort(e): Herzogenaurach

    • Entwicklung von Versorgungstrategien für Elektronikbauteile unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen
    • Erarbeitung und Umsetzung von Planungs- und Bevorratungsstrategien für Elektronikbauteile
    • Strategische Abstimmung von Kundenanforderungen und -bedarfen in den Regionen und Märkten
    • Koordination und Transfer von Supply-Chain-Prozessen, speziell im E/E-Bereich
    • Entwicklung einer Supply-Chain-Strategie als Basis für das Supply-Chain-Design in PEP-Projekten (u. a. für Leistungselektronik)
    • Neugestaltung von Supply Chains im Rahmen von Industrialisierungsprojekten
    • Transfer und Koordination zentraler Supply-Chain-Prozesse (Standardisierung) in Abstimmung mit divisionalen und globalen Supply-Chain-Projekten
    • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen im existierenden Produktionsverbund sowie Benchmarking der Supply-Chain-Aktivitäten

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen
    • Einschlägige und langjährige Berufserfahrung im Bereich Supply Chain Management von Elektronikkomponenten
    • Gute Kenntnisse in Change-Management-Prozessen, basierend auf operativer Supply-Chain- bzw. Logistik-Erfahrung
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft
    • Prozessorientierte Denkweise und Kenntnisse in den Lean Philosophien
    • Selbstständige, strukturierte und dynamische Arbeitsweise sowie Flexibilität und Teamfähigkeit

    Bitte bewerben Sie sich online.