Spezialist Sustainability Strategy Products & Emissions (m/w/d)

    Jobbeschreibung:

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Spezialist Sustainability Strategy Products & Emissions (m/w/d)

    Referenzcode: DE-C-HZA-21-01497
    Standort(e): Herzogenaurach

    • Strategische und operative Weiterentwicklung der Initiativen und Maßnahmen im Rahmen des Schaeffler Klimaprogramms
    • Aufbau und konzeptionelle Entwicklung eines robusten und replizierbaren Systems zur Bestimmung und Nachverfolgung der Scope 3 Emissionen (upstream und downstream) der Schaeffler Gruppe
    • Durchführung einer fokussierten Analyse der Emissionen in den relevanten Emissionskategorien im Scope 3 downstream der Schaeffler Gruppe
    • Koordinierung und fachliche Unterstützung der relevanten internen und externen Stakeholder
    • Aufbereitung der Ergebnisse als Input für die Ableitung eines Sustainable Product Portfolios
    • Fachliche Schnittstelle in diverse Funktionen der Schaeffler Gruppe zum Thema Klimastrategie und Umsetzung der Anforderungen der EU-Taxonomie
    • Unterstützung bei der Ableitung langfristiger Emissionsminderungsziele und der Entwicklung geeigneter Maßnahmen

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement
    • Mindestens fünf bis zehn Jahre einschlägige praktische Erfahrung in Unternehmen oder Beratungsgesellschaften im Bereich Klimastrategie, insbesondere mit Blick auf die Bilanzierung von Scope 3 Unternehmen, idealerweise im Bereich der Automobilindustrie
    • Fundierte Kenntnisse der Bilanzierungsmethoden von Treibhausgasemissionen auf Unternehmens- und Produktebene
    • Ausgeprägte Implementierungserfahrung im Bereich Scope 3 Emissionsmonitoring
    • Umfassende Erfahrungen im Management komplexer Implementierungsprojekte, idealerweise mit Projektleitungserfahrung
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit in Verbindung mit ziel- und lösungsorientiertem Vorgehen sowie strategischer Denkweise

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Spezialist Sustainability Strategy Products & Emissions (m/w/d)

    Referenzcode: DE-C-HZA-21-01497
    Standort(e): Herzogenaurach

    • Strategische und operative Weiterentwicklung der Initiativen und Maßnahmen im Rahmen des Schaeffler Klimaprogramms
    • Aufbau und konzeptionelle Entwicklung eines robusten und replizierbaren Systems zur Bestimmung und Nachverfolgung der Scope 3 Emissionen (upstream und downstream) der Schaeffler Gruppe
    • Durchführung einer fokussierten Analyse der Emissionen in den relevanten Emissionskategorien im Scope 3 downstream der Schaeffler Gruppe
    • Koordinierung und fachliche Unterstützung der relevanten internen und externen Stakeholder
    • Aufbereitung der Ergebnisse als Input für die Ableitung eines Sustainable Product Portfolios
    • Fachliche Schnittstelle in diverse Funktionen der Schaeffler Gruppe zum Thema Klimastrategie und Umsetzung der Anforderungen der EU-Taxonomie
    • Unterstützung bei der Ableitung langfristiger Emissionsminderungsziele und der Entwicklung geeigneter Maßnahmen

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Ingenieurswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitsmanagement
    • Mindestens fünf bis zehn Jahre einschlägige praktische Erfahrung in Unternehmen oder Beratungsgesellschaften im Bereich Klimastrategie, insbesondere mit Blick auf die Bilanzierung von Scope 3 Unternehmen, idealerweise im Bereich der Automobilindustrie
    • Fundierte Kenntnisse der Bilanzierungsmethoden von Treibhausgasemissionen auf Unternehmens- und Produktebene
    • Ausgeprägte Implementierungserfahrung im Bereich Scope 3 Emissionsmonitoring
    • Umfassende Erfahrungen im Management komplexer Implementierungsprojekte, idealerweise mit Projektleitungserfahrung
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Ausgeprägte Teamfähigkeit in Verbindung mit ziel- und lösungsorientiertem Vorgehen sowie strategischer Denkweise