SQA Technical Engineer (m/f/d)

  • Hamburg
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Vibracoustic ist ein weltweit führender NVH-Experte für die Automobilindustrie und bietet maßgeschneiderte Lösungen, die mehr Komfort bieten und die gleichzeitig zur Effizienz, Sicherheit und Langlebigkeit beitragen. Das Know-how entlang des gesamten Produktlebenszyklus und aller Fahrzeugsysteme sowie die breite Produktpalette ermöglichen es Vibracoustic, aktuelle und zukünftige NVH-Herausforderungen über alle Fahrzeugsegmente hinweg zu lösen. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern an 43 Produktions- und Entwicklungsstandorten in 19 Ländern bedient Vibracoustic alle großen Automobilhersteller. 2018 erzielte Vibracoustic einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden Euro.

    • Qualitätsvorausplanung bei neuen und bestehenden Projekten in der Supply Chain (PEP-Projekte, APQP)
    • Überwachung und Korrekturanstoß bezüglich Produktqualität / Qualitätsplanung der Lieferanten
    • Steuern und sicherstellen der APQP Milestones beim Lieferanten
    • Abgleichen der lieferantenseitigen Qualitätsplanung und der Qualitätsnachweise am Zulieferteil mit dem Gesamtprojekt
    • Anstoßen von Korrekturmaßnahmen und Eskalation im Bedarfsfall
    • Verfolgen von Maßnahmen bis zum erfolgreichen Abschluss inkl. Wirksamkeitskontrolle
    • Durchführung der Prototypen- und PPAP-Bemusterung inkl. Verwendungsentscheid
    • Planung und Durchführung von Lieferantenaudits
    • Abwicklung von Reklamationen (intern und extern)

    • Abgeschlossenes Ingenieursstudium oder Techniker mit zusätzlicher Ausbildung im Qualitätsmanagement
    • Mehrjährige Erfahrung in der Automobilbranche im Hinblick auf Lieferantenentwicklung und/oder Qualitätsthemen (IATF 16949)
    • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse sowie Problemlösungsansätze (Six Sigma)
    • Vorhandenes Kernwissen zu den Standards VDA, AIAG und Automotive Core Tools
    • Hohes Verständnis für Herstellungsverfahren und deren Risiken (Spritz-/Druckguss, Stanzen, Schweißen)
    • Sicheres Auftreten sowie überzeugende Präsentations- und Moderationstechniken
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
    • Internationale Reisebereitschaft

    • In der oben ausgeschriebenen Position erwartet Sie ein anspruchsvoller und vielseitiger Aufgabenbereich in einem global agierenden Unternehmen.
    • Neben einer marktgerechten Vergütung erwarten Sie in unserem Unternehmen flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten.
    • Wir legen Wert auf die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter, welche von unserem Vibracoustic-internen Weiterbildungsprogramm zu fachlichen und persönlichen Themen und jährlichen Mitarbeitergesprächen unterstützt werden.

    Vibracoustic ist ein weltweit führender NVH-Experte für die Automobilindustrie und bietet maßgeschneiderte Lösungen, die mehr Komfort bieten und die gleichzeitig zur Effizienz, Sicherheit und Langlebigkeit beitragen. Das Know-how entlang des gesamten Produktlebenszyklus und aller Fahrzeugsysteme sowie die breite Produktpalette ermöglichen es Vibracoustic, aktuelle und zukünftige NVH-Herausforderungen über alle Fahrzeugsegmente hinweg zu lösen. Mit mehr als 10.000 Mitarbeitern an 43 Produktions- und Entwicklungsstandorten in 19 Ländern bedient Vibracoustic alle großen Automobilhersteller. 2018 erzielte Vibracoustic einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden Euro.

    • Qualitätsvorausplanung bei neuen und bestehenden Projekten in der Supply Chain (PEP-Projekte, APQP)
    • Überwachung und Korrekturanstoß bezüglich Produktqualität / Qualitätsplanung der Lieferanten
    • Steuern und sicherstellen der APQP Milestones beim Lieferanten
    • Abgleichen der lieferantenseitigen Qualitätsplanung und der Qualitätsnachweise am Zulieferteil mit dem Gesamtprojekt
    • Anstoßen von Korrekturmaßnahmen und Eskalation im Bedarfsfall
    • Verfolgen von Maßnahmen bis zum erfolgreichen Abschluss inkl. Wirksamkeitskontrolle
    • Durchführung der Prototypen- und PPAP-Bemusterung inkl. Verwendungsentscheid
    • Planung und Durchführung von Lieferantenaudits
    • Abwicklung von Reklamationen (intern und extern)

    • Abgeschlossenes Ingenieursstudium oder Techniker mit zusätzlicher Ausbildung im Qualitätsmanagement
    • Mehrjährige Erfahrung in der Automobilbranche im Hinblick auf Lieferantenentwicklung und/oder Qualitätsthemen (IATF 16949)
    • Sehr gute Projektmanagementkenntnisse sowie Problemlösungsansätze (Six Sigma)
    • Vorhandenes Kernwissen zu den Standards VDA, AIAG und Automotive Core Tools
    • Hohes Verständnis für Herstellungsverfahren und deren Risiken (Spritz-/Druckguss, Stanzen, Schweißen)
    • Sicheres Auftreten sowie überzeugende Präsentations- und Moderationstechniken
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
    • Internationale Reisebereitschaft

    • In der oben ausgeschriebenen Position erwartet Sie ein anspruchsvoller und vielseitiger Aufgabenbereich in einem global agierenden Unternehmen.
    • Neben einer marktgerechten Vergütung erwarten Sie in unserem Unternehmen flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten.
    • Wir legen Wert auf die persönliche Entwicklung unserer Mitarbeiter, welche von unserem Vibracoustic-internen Weiterbildungsprogramm zu fachlichen und persönlichen Themen und jährlichen Mitarbeitergesprächen unterstützt werden.