System Ingenieur (m/w/divers)

  • Markdorf
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Als Engineering- und Produktionspartner entwickelt Continental Engineering Services (CES) kundenspezifische Lösungen für technologisch anspruchsvolle Aufgaben in Automobil- und Industrieanwendungen. Werden Sie Teil eines starken Teams und gestalten Sie die Mobilität der Zukunft benutzerfreundlich, antriebseffizient, sicher und komfortabel.

    • Sie sind zuständig für die Analyse, Bewertung und Klärung von Kundenanforderungen / Normenanforderungen zusammen mit den internen Fachabteilungen Hardware, Software und Mechanik und System Test
    • Sie legen Systemfunktionen gemäß Kundenanforderungen und unter Berücksichtigung der Belange von Funktionalität, Qualität, Zuverlässigkeit/Lebensdauer, Funktionale Sicherheit ISO26262 aus und fest
    • Sie erstellen und bewerten Systemkonzepten
    • Sie sind verantwortlich für die Spezifikation der festgelegten Systemfunktionen in Form von technischen Systemanforderungen (Sys Requirements)
    • Sie leiten Kundenanforderungen sowie der internen Anforderungen in technische Systemanforderungen und deren Dokumentation in Requirement Tools ab
    • Sie sind für die Sicherstellung der Traceability von den Kundenanforderungen bis zu den System Requirement zuständig
    • Sie gliedern Systemanforderungen, Testauswertungen und Testanalysen auf und ordnen diese den Fachabteilungen zu
    • Sie unterstützen das System Test Teams bei der Definition von Testfällen
    • Sie ändern Anforderungen gemäß Vorgaben des Changemanagements
    • Sie nehmen an disziplinübergreifenden Changemanagement Meetings teil

    • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder Vergleichbares
    • Sie haben mehrjährige Erfahrung im Bereich Entwicklung idealerweise im Automobilumfeld, Erfahrung in der Softwareentwicklung von Steuergeräten sowie erste fachliche Führungsverantwortung wünschenswert
    • Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich Steuergeräte-Architektur im Bereich Automotive, Anwenderkenntnisse in SAP, MS Project, Jira, Doors sind von Vorteil
    • Sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sie zeichnen sich Planungs- und Organisationsgeschick, eine schnelle Auffassungsgabe und analytische Denkweise sowie hohe Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit aus

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.

    Als Engineering- und Produktionspartner entwickelt Continental Engineering Services (CES) kundenspezifische Lösungen für technologisch anspruchsvolle Aufgaben in Automobil- und Industrieanwendungen. Werden Sie Teil eines starken Teams und gestalten Sie die Mobilität der Zukunft benutzerfreundlich, antriebseffizient, sicher und komfortabel.

    • Sie sind zuständig für die Analyse, Bewertung und Klärung von Kundenanforderungen / Normenanforderungen zusammen mit den internen Fachabteilungen Hardware, Software und Mechanik und System Test
    • Sie legen Systemfunktionen gemäß Kundenanforderungen und unter Berücksichtigung der Belange von Funktionalität, Qualität, Zuverlässigkeit/Lebensdauer, Funktionale Sicherheit ISO26262 aus und fest
    • Sie erstellen und bewerten Systemkonzepten
    • Sie sind verantwortlich für die Spezifikation der festgelegten Systemfunktionen in Form von technischen Systemanforderungen (Sys Requirements)
    • Sie leiten Kundenanforderungen sowie der internen Anforderungen in technische Systemanforderungen und deren Dokumentation in Requirement Tools ab
    • Sie sind für die Sicherstellung der Traceability von den Kundenanforderungen bis zu den System Requirement zuständig
    • Sie gliedern Systemanforderungen, Testauswertungen und Testanalysen auf und ordnen diese den Fachabteilungen zu
    • Sie unterstützen das System Test Teams bei der Definition von Testfällen
    • Sie ändern Anforderungen gemäß Vorgaben des Changemanagements
    • Sie nehmen an disziplinübergreifenden Changemanagement Meetings teil

    • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Elektrotechnik, Mechatronik oder Vergleichbares
    • Sie haben mehrjährige Erfahrung im Bereich Entwicklung idealerweise im Automobilumfeld, Erfahrung in der Softwareentwicklung von Steuergeräten sowie erste fachliche Führungsverantwortung wünschenswert
    • Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich Steuergeräte-Architektur im Bereich Automotive, Anwenderkenntnisse in SAP, MS Project, Jira, Doors sind von Vorteil
    • Sehr gute Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sie zeichnen sich Planungs- und Organisationsgeschick, eine schnelle Auffassungsgabe und analytische Denkweise sowie hohe Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit aus

    Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.