Systemingenieur (d/m/w) Automotive Sensor / Hardware

  • Hamburg
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Ibeo hat sich als weltweiter Technologieführer für LiDAR-Sensoren, mit den dazugehörigen Produkten und Softwaretools, im Bereich des autonomen Fahrens etabliert. Wir haben uns zum Ziel gesetzt einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und Fahrzeuge zu einem kooperativen Partner zu machen. Doch wir streben mehr an. Wir wollen Mobilität neu erfinden! Die Mitarbeiter von Ibeo setzen Tag für Tag ihr ganzes Know-how, ihre Innovationskraft und ihre Leidenschaft ein, um dieses Ziel zu verwirklichen.

     

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Systemingenieur (d/m/w) Automotive Sensor / Hardware

    Als Systemingenieur (d/m/w) in der Hardware-Entwicklung bei Ibeo werden Sie in einem agilen Team maßgeblich an der Serienentwicklung des ibeoNEXT Solid-state LiDAR Sensors beteiligt sein. Sie unterstützen das Projekt mit Ihrer Expertise bei Weiterentwicklung und Optimierung von Spezifikationen und Systemarchitekturen.

    • Technischer Ansprechpartner (d/m/w) und Schnittstelle zwischen Experten- und Applikation-Teams
    • Erstellung und Weiterentwicklung von Spezifikationen nach Analyse und Review von Kundenanforderungen
    • Entwicklung von Systemarchitekturen sowie deren toolbasierte Modellierung
    • Abstimmung von Systemschnittstellen und Weitergabe über die Architekturebenen
    • Teilnahme an und Leitung von Review-Meetings mit involvierten Fachabteilungen
    • Mitarbeit in firmenweiten interdisziplinären Expertenkreisen

    • Abgeschlossenes technisches/naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Systemengineering im Automotive Umfeld
    • Kenntnisse der Entwicklungsprozesse und Standards im Bereich Automotive (z.B. ASPICE, ISO26262)
    • Erfahrungen mit einschlägigen Tools (z.B. Enterprise Architect, PTC Windchill RV&S)
    • Sehr gute technische Auffassungsgabe und Abstraktionsvermögen um komplexe Systemzusammenhänge formal zu beschreiben
    • Sehr gute Englisch- und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Neben Ihren fachlichen Qualifikationen erfordert die Stelle Teamfähigkeit, gute kommunikative und analytische Fähigkeiten, Durchsetzungskraft und Disziplin. Ein selbständiges, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten rundet Ihr Profil ab.

    Ibeo hat sich als weltweiter Technologieführer für LiDAR-Sensoren, mit den dazugehörigen Produkten und Softwaretools, im Bereich des autonomen Fahrens etabliert. Wir haben uns zum Ziel gesetzt einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und Fahrzeuge zu einem kooperativen Partner zu machen. Doch wir streben mehr an. Wir wollen Mobilität neu erfinden! Die Mitarbeiter von Ibeo setzen Tag für Tag ihr ganzes Know-how, ihre Innovationskraft und ihre Leidenschaft ein, um dieses Ziel zu verwirklichen.

     

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

    Systemingenieur (d/m/w) Automotive Sensor / Hardware

    Als Systemingenieur (d/m/w) in der Hardware-Entwicklung bei Ibeo werden Sie in einem agilen Team maßgeblich an der Serienentwicklung des ibeoNEXT Solid-state LiDAR Sensors beteiligt sein. Sie unterstützen das Projekt mit Ihrer Expertise bei Weiterentwicklung und Optimierung von Spezifikationen und Systemarchitekturen.

    • Technischer Ansprechpartner (d/m/w) und Schnittstelle zwischen Experten- und Applikation-Teams
    • Erstellung und Weiterentwicklung von Spezifikationen nach Analyse und Review von Kundenanforderungen
    • Entwicklung von Systemarchitekturen sowie deren toolbasierte Modellierung
    • Abstimmung von Systemschnittstellen und Weitergabe über die Architekturebenen
    • Teilnahme an und Leitung von Review-Meetings mit involvierten Fachabteilungen
    • Mitarbeit in firmenweiten interdisziplinären Expertenkreisen

    • Abgeschlossenes technisches/naturwissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Mehrjährige Berufserfahrung im Systemengineering im Automotive Umfeld
    • Kenntnisse der Entwicklungsprozesse und Standards im Bereich Automotive (z.B. ASPICE, ISO26262)
    • Erfahrungen mit einschlägigen Tools (z.B. Enterprise Architect, PTC Windchill RV&S)
    • Sehr gute technische Auffassungsgabe und Abstraktionsvermögen um komplexe Systemzusammenhänge formal zu beschreiben
    • Sehr gute Englisch- und gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

    Neben Ihren fachlichen Qualifikationen erfordert die Stelle Teamfähigkeit, gute kommunikative und analytische Fähigkeiten, Durchsetzungskraft und Disziplin. Ein selbständiges, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten rundet Ihr Profil ab.