Systemingenieur elektrische Antriebe und Mechatronik (m/w/d)

  • München
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Die CIP GROUP mit Sitz in München ging 2004 aus einem Management-Buy-Out der SIEMENS AG hervor. Gegründet als Automobil- und Industrielieferant für Waren und Produkte aus asiatischen Ländern hat sich das Unternehmen zu einer dynamischen Gruppe entwickelt. Vielfältige, innovative und internationale Geschäftsmodelle & Dienstleistungen in den Bereichen Supply Chain Management, M&A Services & Micro eMobility sind heute das Kerngeschäft.

    In einem sehr dynamischen Umfeld unseres Tochterunternehmens der CIP MOBILITY GMBH, agieren wir in der Zukunftsbranche der eMobility. Mit viel Engagement und Innovationsgeist ist das Team von CIP international aktiv und zusammen mit externen Partnern haben wir ein innovatives Flotten-Prinzip für ein- und mehrspuriger Vehikel für urbane Lastenszenarien entwickelt. So haben wir mit unseren Mobilitätskonzept die Ausgangsbasis für weitere innovative Geschäftsmodelle und neue Mobilitätslösungen von morgen geschaffen.

    Zur Stärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    SYSTEMINGENIEUR ELEKTRISCHE ANTRIEBE UND MECHATRONIK (M/W/D)

    • Entwicklung innovativer urbaner Mobilitätslösungen
    • Verantwortung für Systemanforderungen und -architektur sowie Abstimmung von Systemschnittstellen für das Antriebssystem sowie weitere digitale Fahrzeugfunktionen
    • Übernahme von Bauteilverantwortung inkl. Abstimmung mit Entwicklungspartnern und Lieferanten
    • Mitarbeit bei der Ausleitung von Stakeholder Requirements in Zusammenarbeit mit Produktmanagement
    • Erstellung der Systemarchitektur und Unterstützung bei der Durchführung von Gefahren- und Risikoanalysen
    • Absicherung der Systemintegration durch Begleitung von System- und Fahrzeugtests

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung in der Serienentwicklung von elektrischen Antriebskonzepten
    • Fundierte Kenntnisse zu elektromechanischen Antriebssystemen, elektrischem Bordnetz und CAN-Bus Kommunikation
    • Sicherer Umgang mit Requirements Engineering, Architekturdarstellung sowie MATLAB/Simulink
    • Eigenständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie Spaß an der Teamarbeit in einem innovativen Umfeld
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    IDEALERWEISE VERFÜGEN SIE ÜBER

    • Kenntnisse über unterstützende Prozesse wie Anforderungsmanagement und Konfigurationsmanagement
    • Idealerweise Erfahrung mit Requirements Management oder ALM Tools wie DOORS bzw. Polarion
    • Erste Erfahrung mit MBSE (Model-Based Systems Engineering), SysML und Enterprise Architect
    • Praktische Berufserfahrung mit funktionaler Sicherheit unter IEC61508, ISO26262, oder ISO13849

    • Ein innovatives Geschäftsmodell im Zukunftsmarkt Micro e-Mobility
    • Ein dynamisches, kompetentes und hochmotiviertes Team
    • Eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit ab Tag 1
    • Kurze Entscheidungswege und eigenverantwortliches Arbeiten
    • Gute Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit

    Die CIP GROUP mit Sitz in München ging 2004 aus einem Management-Buy-Out der SIEMENS AG hervor. Gegründet als Automobil- und Industrielieferant für Waren und Produkte aus asiatischen Ländern hat sich das Unternehmen zu einer dynamischen Gruppe entwickelt. Vielfältige, innovative und internationale Geschäftsmodelle & Dienstleistungen in den Bereichen Supply Chain Management, M&A Services & Micro eMobility sind heute das Kerngeschäft.

    In einem sehr dynamischen Umfeld unseres Tochterunternehmens der CIP MOBILITY GMBH, agieren wir in der Zukunftsbranche der eMobility. Mit viel Engagement und Innovationsgeist ist das Team von CIP international aktiv und zusammen mit externen Partnern haben wir ein innovatives Flotten-Prinzip für ein- und mehrspuriger Vehikel für urbane Lastenszenarien entwickelt. So haben wir mit unseren Mobilitätskonzept die Ausgangsbasis für weitere innovative Geschäftsmodelle und neue Mobilitätslösungen von morgen geschaffen.

    Zur Stärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    SYSTEMINGENIEUR ELEKTRISCHE ANTRIEBE UND MECHATRONIK (M/W/D)

    • Entwicklung innovativer urbaner Mobilitätslösungen
    • Verantwortung für Systemanforderungen und -architektur sowie Abstimmung von Systemschnittstellen für das Antriebssystem sowie weitere digitale Fahrzeugfunktionen
    • Übernahme von Bauteilverantwortung inkl. Abstimmung mit Entwicklungspartnern und Lieferanten
    • Mitarbeit bei der Ausleitung von Stakeholder Requirements in Zusammenarbeit mit Produktmanagement
    • Erstellung der Systemarchitektur und Unterstützung bei der Durchführung von Gefahren- und Risikoanalysen
    • Absicherung der Systemintegration durch Begleitung von System- und Fahrzeugtests

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium in den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
    • Mehrjährige Berufserfahrung in der Serienentwicklung von elektrischen Antriebskonzepten
    • Fundierte Kenntnisse zu elektromechanischen Antriebssystemen, elektrischem Bordnetz und CAN-Bus Kommunikation
    • Sicherer Umgang mit Requirements Engineering, Architekturdarstellung sowie MATLAB/Simulink
    • Eigenständige, strukturierte und systematische Arbeitsweise sowie Spaß an der Teamarbeit in einem innovativen Umfeld
    • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    IDEALERWEISE VERFÜGEN SIE ÜBER

    • Kenntnisse über unterstützende Prozesse wie Anforderungsmanagement und Konfigurationsmanagement
    • Idealerweise Erfahrung mit Requirements Management oder ALM Tools wie DOORS bzw. Polarion
    • Erste Erfahrung mit MBSE (Model-Based Systems Engineering), SysML und Enterprise Architect
    • Praktische Berufserfahrung mit funktionaler Sicherheit unter IEC61508, ISO26262, oder ISO13849

    • Ein innovatives Geschäftsmodell im Zukunftsmarkt Micro e-Mobility
    • Ein dynamisches, kompetentes und hochmotiviertes Team
    • Eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit ab Tag 1
    • Kurze Entscheidungswege und eigenverantwortliches Arbeiten
    • Gute Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen einer langfristigen Zusammenarbeit