Systemingenieur Leistungselektronik Schwerpunkt Simulation (m/w/d)

  • Bühl
  • Eingestellt: 22. April 2021
  • Bewerbungsschluss: 22. April 2022
    Jobbeschreibung:

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Systemingenieur Leistungselektronik Schwerpunkt Simulation (m/w/d)

    Referenzcode: DE-A-BHL-20-07566
    Standort(e): Bühl

    • Bearbeitung von Verhaltens-, Verlust- und Effizienzsimulation von Antriebsinvertern und Komponenten
    • Methodischer Systementwurf und Modellierung von Leistungselektronikfunktionen
    • Analyse und Abstimmung von technischen Kundenanforderungen
    • Begleitung der Inbetriebnahmen inkl. Auswertung und Analyse von Testergebnissen
    • Verantwortung der Simulationsmodelle zur Leistungselektronik innerhalb des Geschäftsbereichs

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder Mechatronik
    • Berufserfahrung mit Automotive-Projekten wünschenswert
    • Beherrschung der Tools Matlab/Simulink, PSpice und LTspice
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft
    • Strukturierte, systematische und selbstständige Arbeitsweise

    Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung.

    Systemingenieur Leistungselektronik Schwerpunkt Simulation (m/w/d)

    Referenzcode: DE-A-BHL-20-07566
    Standort(e): Bühl

    • Bearbeitung von Verhaltens-, Verlust- und Effizienzsimulation von Antriebsinvertern und Komponenten
    • Methodischer Systementwurf und Modellierung von Leistungselektronikfunktionen
    • Analyse und Abstimmung von technischen Kundenanforderungen
    • Begleitung der Inbetriebnahmen inkl. Auswertung und Analyse von Testergebnissen
    • Verantwortung der Simulationsmodelle zur Leistungselektronik innerhalb des Geschäftsbereichs

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Informatik oder Mechatronik
    • Berufserfahrung mit Automotive-Projekten wünschenswert
    • Beherrschung der Tools Matlab/Simulink, PSpice und LTspice
    • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Reisebereitschaft
    • Strukturierte, systematische und selbstständige Arbeitsweise