Target Cost Calculator & Performance Engineer (w/m/div)

  • Berlin
  • Eingestellt: 19. September 2021
  • Bewerbungsschluss: 19. September 2022
    Jobbeschreibung:

    Als weltweit führender, langjähriger Entwickler und Hersteller von Lenk- und Getriebepumpen haben wir uns zum 01.06.2021 als „Pump Technology Solutions PS GmbH“ innerhalb der Bosch-Gruppe selbstständig gemacht. Unser Kerngeschäft umfasst die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von hydraulischen und elektrohydraulischen Pumpen im PKW- und Nutzfahrzeug-Segment. Zu unseren Kunden zählen namhafte Automobilhersteller weltweit. Die Entwicklung innovativer und wettbewerbsfähiger Produkte sowie kundenorientierter Lösungen bilden ein attraktives und internationales Arbeitsumfeld. Unser weltweites Geschäft umfasst etwa 900 Mitarbeitende in vier Ländern und einen Gesamtumsatz von rund 200 Millionen Euro. Und wir wachsen weiter – in Zukunft mit Ihnen?

    Target Cost Calculator & Performance Engineer (w/m/div)

    ​Berlin | ​unbefristet | ​Vollzeit

    • Sie forcieren das Erreichen der Zielkosten und Zielstrukturen in einer Experten-, Beratungs- und Koordinationsfunktion.
    • Sie sind zuständig für die Analyse, Optimierung und Umsetzung unserer produktionsnahen Kostensenkungsmaßnahmen auf Produkt- und Prozessebene.
    • Sie beraten unsere internen Kunden und sind in der Lage, im Rahmen von Kundenbesuchen valide Ableitungen über Materialeinsatz, Produktionszeiten sowie Ressourceneinsatz zu treffen.
    • Sie unterstützen im Schwerpunkt die Projektteams zur systematischen Entwicklung und Umsetzung von Target Costing, Benchmarking sowie Make-or-Buy. Die Schaffung von Transparenz für die Gesamtorganisation wird über die kontinuierliche Pflege eines Dashboards erreicht.
    • Sie sind in der Lage, die Voraussetzungen an unseren internationalen Standorten richtig einzuschätzen und können mit Ihren Lösungsansätzen Kundenbedürfnisse unter Beachtung der Anforderungen von Vertrieb, Entwicklung, Fertigung etc. einbeziehen.
    • Sie übernehmen die Projektkoordination im Rahmen von Optimierungsprojekten über alle relevanten Fachfunktionen und Kontinente hinweg.

    • Ausbildung: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren fertigungstechnisch ausgerichteten Fachrichtung. Weiterbildungen im Projektmanagement, Target Costing und Benchmarking runden Ihr Kompetenzprofil ab.
    • Erfahrungen und Know-how: Sie haben mehrjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Kostenanalysen, Optimierungsprozesse, Reverse Calculation und Benchmarking. Vor allem können Sie Erfolge im Cost Benchmarking (z. B. in Siemens Teamcenter), Design-to-cost sowie Wertstromanalysen aufweisen und beherrschen die Prinzipien des Lean Manufacturing.
    • Sprachen: Sie besitzen gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
    • Arbeitsweise: Sie gehen stets strukturiert, analytisch und systematisch vor. Ein gutes Auge für Details bei der Beobachtung, Analyse und Aufbereitung von Kostenschätzungen, Produktkalkulationen und Investitionsrechnungen ist eine Kernanforderung.
    • Persönlichkeit: Sie sind verantwortungsbewusst, engagiert, teamfähig, kommunikationsstark und sicher im Auftreten, auch auf Managementebene und im internationalen Kontext.

    • Ein motiviertes Team und interessante Arbeitsaufgaben im internationalen Umfeld
    • Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege
    • Zugehörigkeit zum Tarif der Metall- und Elektroindustrie
    • Flexible Arbeitsmöglichkeiten und -zeiten
    • 30 Tage Urlaub
    • Betriebskantine
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten

    Als weltweit führender, langjähriger Entwickler und Hersteller von Lenk- und Getriebepumpen haben wir uns zum 01.06.2021 als „Pump Technology Solutions PS GmbH“ innerhalb der Bosch-Gruppe selbstständig gemacht. Unser Kerngeschäft umfasst die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von hydraulischen und elektrohydraulischen Pumpen im PKW- und Nutzfahrzeug-Segment. Zu unseren Kunden zählen namhafte Automobilhersteller weltweit. Die Entwicklung innovativer und wettbewerbsfähiger Produkte sowie kundenorientierter Lösungen bilden ein attraktives und internationales Arbeitsumfeld. Unser weltweites Geschäft umfasst etwa 900 Mitarbeitende in vier Ländern und einen Gesamtumsatz von rund 200 Millionen Euro. Und wir wachsen weiter – in Zukunft mit Ihnen?

    Target Cost Calculator & Performance Engineer (w/m/div)

    ​Berlin | ​unbefristet | ​Vollzeit

    • Sie forcieren das Erreichen der Zielkosten und Zielstrukturen in einer Experten-, Beratungs- und Koordinationsfunktion.
    • Sie sind zuständig für die Analyse, Optimierung und Umsetzung unserer produktionsnahen Kostensenkungsmaßnahmen auf Produkt- und Prozessebene.
    • Sie beraten unsere internen Kunden und sind in der Lage, im Rahmen von Kundenbesuchen valide Ableitungen über Materialeinsatz, Produktionszeiten sowie Ressourceneinsatz zu treffen.
    • Sie unterstützen im Schwerpunkt die Projektteams zur systematischen Entwicklung und Umsetzung von Target Costing, Benchmarking sowie Make-or-Buy. Die Schaffung von Transparenz für die Gesamtorganisation wird über die kontinuierliche Pflege eines Dashboards erreicht.
    • Sie sind in der Lage, die Voraussetzungen an unseren internationalen Standorten richtig einzuschätzen und können mit Ihren Lösungsansätzen Kundenbedürfnisse unter Beachtung der Anforderungen von Vertrieb, Entwicklung, Fertigung etc. einbeziehen.
    • Sie übernehmen die Projektkoordination im Rahmen von Optimierungsprojekten über alle relevanten Fachfunktionen und Kontinente hinweg.

    • Ausbildung: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren fertigungstechnisch ausgerichteten Fachrichtung. Weiterbildungen im Projektmanagement, Target Costing und Benchmarking runden Ihr Kompetenzprofil ab.
    • Erfahrungen und Know-how: Sie haben mehrjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Kostenanalysen, Optimierungsprozesse, Reverse Calculation und Benchmarking. Vor allem können Sie Erfolge im Cost Benchmarking (z. B. in Siemens Teamcenter), Design-to-cost sowie Wertstromanalysen aufweisen und beherrschen die Prinzipien des Lean Manufacturing.
    • Sprachen: Sie besitzen gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
    • Arbeitsweise: Sie gehen stets strukturiert, analytisch und systematisch vor. Ein gutes Auge für Details bei der Beobachtung, Analyse und Aufbereitung von Kostenschätzungen, Produktkalkulationen und Investitionsrechnungen ist eine Kernanforderung.
    • Persönlichkeit: Sie sind verantwortungsbewusst, engagiert, teamfähig, kommunikationsstark und sicher im Auftreten, auch auf Managementebene und im internationalen Kontext.

    • Ein motiviertes Team und interessante Arbeitsaufgaben im internationalen Umfeld
    • Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege
    • Zugehörigkeit zum Tarif der Metall- und Elektroindustrie
    • Flexible Arbeitsmöglichkeiten und -zeiten
    • 30 Tage Urlaub
    • Betriebskantine
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten