Teamleiter* – Anforderungsmanagement

  • Gifhorn
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität.

    Kennziffer: TG-D1-6483

    *w/m/d

    • Fachliche Führung eines Teams im Bereich des Anforderungsmanagements für Diagnosequerschnittsthemen
    • Unterstützung der Kunden bei der Erstellung von Diagnosevorgaben und Spezifikation der notwendigen Diagnose­anforderungen für Systeme und Komponenten im Fahrzeug (Bauteillastenheft, ODX)
    • Absicherung der Diagnose für diverse Komponenten
    • Spezifikation, Automatisierung und Durchführung von dazugehörigen Testfällen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik / Informatik oder vergleichbares
    • Bei sehr guten UDS / Diagnose Kenntnissen (Protokollebene) auch abgeschlossene Ausbildung zum Techniker* denkbar
    • Praktische Erfahrung im (Software) Anforderungsmanagement (ideal: IREB) oder im Testumfeld (Certified Tester)
    • Alternativ zum Anforderungsmanagement, praktische Erfahrung in der Software-Entwicklung
    • Diagnosekenntnisse (UDS, ODX) wünschenswert
    • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erste Erfahrung in der Führung von Projektteams
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit mit Blick auf das Team und den Kunden
    • Innovationsfähig und treibend bei der Verbesserung von Prozessen und Tools
    • Verbindlichkeit im Handeln und mit Blick für Wirtschaftlichkeit

    Moderne Mobilität ist eine Schlüsselaufgabe unserer Zeit. Sie braucht Führungsköpfe, die vorweg gehen und aus Visionen Wirklichkeit machen. Bei uns können Sie Großes bewegen, definieren in einer der innovativsten Branchen Arbeits­methoden und Prozesse. Sie sind nah am Kunden, aber auch an Forschung und Wissenschaft. Und qualifizieren sich passend zu Ihrem persönlichen Profil weiter, durch unser in-house Laufbahncoaching.

    Im Team verändern, wie sich die Welt übermorgen bewegt. Entwickeln Sie mit mehr als 8.100 Kollegen rund um den Globus Ideen, Konzepte, Technologien und serienreife Lösungen für eine bessere Mobilität.

    Kennziffer: TG-D1-6483

    *w/m/d

    • Fachliche Führung eines Teams im Bereich des Anforderungsmanagements für Diagnosequerschnittsthemen
    • Unterstützung der Kunden bei der Erstellung von Diagnosevorgaben und Spezifikation der notwendigen Diagnose­anforderungen für Systeme und Komponenten im Fahrzeug (Bauteillastenheft, ODX)
    • Absicherung der Diagnose für diverse Komponenten
    • Spezifikation, Automatisierung und Durchführung von dazugehörigen Testfällen

    • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik / Informatik oder vergleichbares
    • Bei sehr guten UDS / Diagnose Kenntnissen (Protokollebene) auch abgeschlossene Ausbildung zum Techniker* denkbar
    • Praktische Erfahrung im (Software) Anforderungsmanagement (ideal: IREB) oder im Testumfeld (Certified Tester)
    • Alternativ zum Anforderungsmanagement, praktische Erfahrung in der Software-Entwicklung
    • Diagnosekenntnisse (UDS, ODX) wünschenswert
    • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • Erste Erfahrung in der Führung von Projektteams
    • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit mit Blick auf das Team und den Kunden
    • Innovationsfähig und treibend bei der Verbesserung von Prozessen und Tools
    • Verbindlichkeit im Handeln und mit Blick für Wirtschaftlichkeit

    Moderne Mobilität ist eine Schlüsselaufgabe unserer Zeit. Sie braucht Führungsköpfe, die vorweg gehen und aus Visionen Wirklichkeit machen. Bei uns können Sie Großes bewegen, definieren in einer der innovativsten Branchen Arbeits­methoden und Prozesse. Sie sind nah am Kunden, aber auch an Forschung und Wissenschaft. Und qualifizieren sich passend zu Ihrem persönlichen Profil weiter, durch unser in-house Laufbahncoaching.