Technischer Projektleiter (m/w/d) Front Camera

  • Braunschweig
  • Eingestellt: 18. Juni 2021
  • Bewerbungsschluss: 18. Juni 2022
    Jobbeschreibung:

    Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobil­hersteller weltweit. Als Technologie­unternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahr­verhaltens beitragen. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro und investierte ca. 12 % seines Erstausrüstungsumsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2020 verfügte Valeo über 187 Werke, 63 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte 110.300 Mitarbeitende in 33 Ländern weltweit.

    Am Standort Braunschweig entwickeln und fertigen wir erfolgreich innovative Produkte, die den Fahrkomfort und die Sicherheit neu erfinden. Um unser Wachstum und die Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Technischen Projektleiter (m/w/d) Front Camera.

    • Technisch inhaltliche Leitung und Koordination von großen Entwicklungsprojekten
    • Verständnis von Projektanforderungen, Koordination von Ressourcen
    • Abschätzen von Entwicklungskosten und Definition von Arbeitspaketen für interne und externe Entwicklungspartner in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
    • Erstellen des Zeitplans für das System, die Software und die Testaktivitäten in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
    • Regelmäßige Verfolgung der geplanten Aktivitäten und Arbeitspakete sowie ggf. Einleitung von Korrekturmaßnahmen zur Einhaltung von Lieferterminen
    • Regelmäßige Kommunikation und Abstimmung zur engen Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam und zur kurzfristigen Problemidentifikation und -lösung
    • Regelmäßige Vorstellung des Projektfortschritts vor dem Management und Kunden

    • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Physik) oder vergleichbare Ausbildung
    • Kenntnisse hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen im Bereich Sensorik, Sensorfusion und Fahrerassistenzfunktionen sind von Vorteil
    • Mehrjährige Erfahrung in der System- oder Softwareentwicklung
    • Idealerweise erste Erfahrung in der Übernahme von Managementaufgaben
    • Erfahrung im Bereich der Systemarchitektur ist wünschenswert
    • Fähigkeit zum selbstständigen Umgang mit Kunden
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Eigeninitiative, soziale Kompetenz und eine gezielte, strukturierte Arbeitsweise

    Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobil­hersteller weltweit. Als Technologie­unternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahr­verhaltens beitragen. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro und investierte ca. 12 % seines Erstausrüstungsumsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2020 verfügte Valeo über 187 Werke, 63 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte 110.300 Mitarbeitende in 33 Ländern weltweit.

    Am Standort Braunschweig entwickeln und fertigen wir erfolgreich innovative Produkte, die den Fahrkomfort und die Sicherheit neu erfinden. Um unser Wachstum und die Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Technischen Projektleiter (m/w/d) Front Camera.

    • Technisch inhaltliche Leitung und Koordination von großen Entwicklungsprojekten
    • Verständnis von Projektanforderungen, Koordination von Ressourcen
    • Abschätzen von Entwicklungskosten und Definition von Arbeitspaketen für interne und externe Entwicklungspartner in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
    • Erstellen des Zeitplans für das System, die Software und die Testaktivitäten in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
    • Regelmäßige Verfolgung der geplanten Aktivitäten und Arbeitspakete sowie ggf. Einleitung von Korrekturmaßnahmen zur Einhaltung von Lieferterminen
    • Regelmäßige Kommunikation und Abstimmung zur engen Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam und zur kurzfristigen Problemidentifikation und -lösung
    • Regelmäßige Vorstellung des Projektfortschritts vor dem Management und Kunden

    • Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Physik) oder vergleichbare Ausbildung
    • Kenntnisse hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen im Bereich Sensorik, Sensorfusion und Fahrerassistenzfunktionen sind von Vorteil
    • Mehrjährige Erfahrung in der System- oder Softwareentwicklung
    • Idealerweise erste Erfahrung in der Übernahme von Managementaufgaben
    • Erfahrung im Bereich der Systemarchitektur ist wünschenswert
    • Fähigkeit zum selbstständigen Umgang mit Kunden
    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
    • Eigeninitiative, soziale Kompetenz und eine gezielte, strukturierte Arbeitsweise