Technischer Projektleiter (m/w/d) Mobilfunkmodule (NAD 4G/5G)

    Jobbeschreibung:

    Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobilhersteller weltweit. Als Technologieunternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahrverhaltens beitragen. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro und investierte ca. 12 % seines Erstausrüstungsumsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2020 verfügte Valeo über 187 Werke, 63 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte 110.300 Mitarbeitende in 33 Ländern weltweit.

    Sind Sie bereit, die Zukunft des Fahrzeugs aktiv mitzugestalten? Revolutionieren Sie mit uns das Erlebnis des autonomen und vernetzten Fahrens und werden Sie ein Teil unseres VALEO-Teams!

    Am Standort in Friedrichsdorf entwickelt und fertigt die Valeo Telematik und Akustik GmbH innovative Leistungselektronik rund um das Thema intelligente Telematik, um Telekommunikation, Navigation, Ortung und Informatik miteinander zu vernetzen und den Fahrkomfort sowie die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

    Um unsere Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie für unser Expertenteam zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

    Technischer Projektleiter (m/w/d) Mobilfunkmodule (NAD 4G/5G)
    Als Technischer Projektleiter (m/w/d) NAD sind Sie verantwortlich für die Lieferung der Hardware des NAD-Moduls und der Modem-Software, die in die Valeo Telematic Control Unit (TCU) Produkte integriert werden. Das NAD (Network Access Device) ist ein 2G/3G/4G- und optional 5G-Mobilfunkmodul, welches das Mobilfunkmodem sowie einige zusätzliche Verarbeitungsfunktionen für die TCU bereitstellt. Die Hardware und/oder Software des NAD-Moduls kann intern von Valeo R&D entwickelt oder von einem NAD-Modulanbieter geliefert werden.

    Deliverables:

    • Sicherstellung der termingerechten Lieferung des NAD-Moduls für das/die Valeo TCU-Projekt(e), wie im genehmigten Projektumfang definiert, in Übereinstimmung mit dem erwarteten Reifegrad und den Qualitätsstandards

    Detaillierte Planung und Budgetierung:

    • Unterstützung des Valeo TCU-Produktteams bei der Ausschreibung zur Auswahl des am besten geeigneten NADs für die angestrebte Spezifikation
    • Definition von Meilensteinen und detaillierter Aufschlüsselung der Valeo-internen und möglicherweise externen Aktivitäten (NAD-Lieferant, Cellular-Chipsatz-Lieferant), die mit den Valeo TCU-Produktmeilensteinen abgestimmt sind
    • Verfolgen der internen und externen Aktivitäten, um die zugesagten Meilensteine zu erreichen und berichten über den Fortschritt

    Leadership:

    • Tägliches Management und Koordination aller internen und externen Mitwirkenden
    • Zuweisung von Arbeitspaketen und Überprüfung der Vollständigkeit der Deliverables
    • Primäre Projekt- und technische Schnittstelle mit dem/den externen Lieferanten
    • Regelmäßige Überprüfung mit dem Leiter der F&E-Abteilung und dem TCU-Projektteam, um die Übereinstimmung zwischen Anforderungen und Verfügbarkeiten zu überprüfen

    • Gute Kenntnisse der zellularen Technologien und Standards (2G/3G/4G/5G) für die Geräteseite (UE)
    • 5-10 Jahre im technischen Hardware-/Software-Projektmanagement im Bereich Embedded Systems
    • Erfahrung im Management von externen Lieferanten in einem internationalen Umfeld
    • Erfahrung in der automobilen Produktentwicklung ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
    • Führungsqualitäten und gute Kommunikationsfähigkeiten
    • Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

    Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobilhersteller weltweit. Als Technologieunternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahrverhaltens beitragen. Im Jahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 16,4 Milliarden Euro und investierte ca. 12 % seines Erstausrüstungsumsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2020 verfügte Valeo über 187 Werke, 63 Forschungs- und Entwicklungszentren sowie 15 Vertriebsplattformen und beschäftigte 110.300 Mitarbeitende in 33 Ländern weltweit.

    Sind Sie bereit, die Zukunft des Fahrzeugs aktiv mitzugestalten? Revolutionieren Sie mit uns das Erlebnis des autonomen und vernetzten Fahrens und werden Sie ein Teil unseres VALEO-Teams!

    Am Standort in Friedrichsdorf entwickelt und fertigt die Valeo Telematik und Akustik GmbH innovative Leistungselektronik rund um das Thema intelligente Telematik, um Telekommunikation, Navigation, Ortung und Informatik miteinander zu vernetzen und den Fahrkomfort sowie die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

    Um unsere Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie für unser Expertenteam zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

    Technischer Projektleiter (m/w/d) Mobilfunkmodule (NAD 4G/5G)
    Als Technischer Projektleiter (m/w/d) NAD sind Sie verantwortlich für die Lieferung der Hardware des NAD-Moduls und der Modem-Software, die in die Valeo Telematic Control Unit (TCU) Produkte integriert werden. Das NAD (Network Access Device) ist ein 2G/3G/4G- und optional 5G-Mobilfunkmodul, welches das Mobilfunkmodem sowie einige zusätzliche Verarbeitungsfunktionen für die TCU bereitstellt. Die Hardware und/oder Software des NAD-Moduls kann intern von Valeo R&D entwickelt oder von einem NAD-Modulanbieter geliefert werden.

    Deliverables:

    • Sicherstellung der termingerechten Lieferung des NAD-Moduls für das/die Valeo TCU-Projekt(e), wie im genehmigten Projektumfang definiert, in Übereinstimmung mit dem erwarteten Reifegrad und den Qualitätsstandards

    Detaillierte Planung und Budgetierung:

    • Unterstützung des Valeo TCU-Produktteams bei der Ausschreibung zur Auswahl des am besten geeigneten NADs für die angestrebte Spezifikation
    • Definition von Meilensteinen und detaillierter Aufschlüsselung der Valeo-internen und möglicherweise externen Aktivitäten (NAD-Lieferant, Cellular-Chipsatz-Lieferant), die mit den Valeo TCU-Produktmeilensteinen abgestimmt sind
    • Verfolgen der internen und externen Aktivitäten, um die zugesagten Meilensteine zu erreichen und berichten über den Fortschritt

    Leadership:

    • Tägliches Management und Koordination aller internen und externen Mitwirkenden
    • Zuweisung von Arbeitspaketen und Überprüfung der Vollständigkeit der Deliverables
    • Primäre Projekt- und technische Schnittstelle mit dem/den externen Lieferanten
    • Regelmäßige Überprüfung mit dem Leiter der F&E-Abteilung und dem TCU-Projektteam, um die Übereinstimmung zwischen Anforderungen und Verfügbarkeiten zu überprüfen

    • Gute Kenntnisse der zellularen Technologien und Standards (2G/3G/4G/5G) für die Geräteseite (UE)
    • 5-10 Jahre im technischen Hardware-/Software-Projektmanagement im Bereich Embedded Systems
    • Erfahrung im Management von externen Lieferanten in einem internationalen Umfeld
    • Erfahrung in der automobilen Produktentwicklung ist von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich
    • Führungsqualitäten und gute Kommunikationsfähigkeiten
    • Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein