Terminplaner (w/m/d) Engineering

  • Berlin
  • Eingestellt: 12. Mai 2021
  • Bewerbungsschluss: 12. Mai 2022
    Jobbeschreibung:

    Stadler baut seit über 75 Jahren Züge. Mit unserer Innovations­kraft, Flexibi­lität und Zuver­lässig­keit sind wir heute ein führender Her­steller von Schienen­fahrzeugen.
    Die Stadler Deutschland GmbH ist ein Unter­nehmen der inter­national agierenden Stadler Rail Group, die als System­anbieter kunden­spezifische Lösungen im Schienen­fahrzeug­bereich anbietet.

    Um gemein­sam die Zukunft der Mobi­lität zu gestalten, suchen wir zur Ver­stär­kung für unser Team in Voll­zeit und unbe­fristet am Stand­ort Berlin einen

    Terminplaner (w/m/d) Engineering

    • Erstellung, Ab­stimmung und Steuerung von Engineering-Termin­plänen
    • Unter­stützung bei der Planung der Auftrags­abwicklung und der Projekt­steuerung zur Ein­haltung der Termin- und Fort­schritts­vorgaben
    • Ermitt­lung und Bewertung von termin­lichen Chancen und Risiken bezüglich des Engineering-Pro­jekts (Risikomanagement)
    • Projekt­fortschritts­messung, Termin­plan­harmoni­sierung und Analyse möglicher Ab­weichungen, inklu­sive Erar­beitung und Verein­barung von Korrektur­maß­nahmen zur Termin­sicherung
    • Analyse des kritischen Pfads und Er­stellung regel­mäßiger Reports zum Status auftrags­bezogener Engineering-Termine

    • Abge­schlossenes Studium im Bereich Wirtschafts­ingenieur­wesen, Ingenieur­wesen, Betriebs­wirtschafts­lehre oder ver­gleich­bar
    • Erfahrungen im Bereich Projekt­manage­ment, Projekt­steuerung und Termin­planung
    • Fundierte Kennt­nisse in MS Project
    • Fort­ge­schrittenes Englisch
    • Qualitäts- und Kosten­bewusst­sein
    • Ausge­prägte Kommunikations­fähig­keiten sowie eine lösungs­orientierte und verantwortungs­bewusste Arbeits­weise mit Durch­setzungs­stärke

    • Leistungsgerechte und tarifgebundene Ver­gütung sowie Sozial­leistungen
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Umfangreiches in- und externes Schulungs­programm sowie Mitarbeiter­entwicklung im Rahmen von Karriere­pfaden
    • Möglichkeit zur Teilnahme an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten
    • Mitarbeiteraktionen für ausgewählte Events und Freizeit­angebote
    • Nachhaltigkeits- und umwelt­bewusstes Arbeiten

    Stadler baut seit über 75 Jahren Züge. Mit unserer Innovations­kraft, Flexibi­lität und Zuver­lässig­keit sind wir heute ein führender Her­steller von Schienen­fahrzeugen.
    Die Stadler Deutschland GmbH ist ein Unter­nehmen der inter­national agierenden Stadler Rail Group, die als System­anbieter kunden­spezifische Lösungen im Schienen­fahrzeug­bereich anbietet.

    Um gemein­sam die Zukunft der Mobi­lität zu gestalten, suchen wir zur Ver­stär­kung für unser Team in Voll­zeit und unbe­fristet am Stand­ort Berlin einen

    Terminplaner (w/m/d) Engineering

    • Erstellung, Ab­stimmung und Steuerung von Engineering-Termin­plänen
    • Unter­stützung bei der Planung der Auftrags­abwicklung und der Projekt­steuerung zur Ein­haltung der Termin- und Fort­schritts­vorgaben
    • Ermitt­lung und Bewertung von termin­lichen Chancen und Risiken bezüglich des Engineering-Pro­jekts (Risikomanagement)
    • Projekt­fortschritts­messung, Termin­plan­harmoni­sierung und Analyse möglicher Ab­weichungen, inklu­sive Erar­beitung und Verein­barung von Korrektur­maß­nahmen zur Termin­sicherung
    • Analyse des kritischen Pfads und Er­stellung regel­mäßiger Reports zum Status auftrags­bezogener Engineering-Termine

    • Abge­schlossenes Studium im Bereich Wirtschafts­ingenieur­wesen, Ingenieur­wesen, Betriebs­wirtschafts­lehre oder ver­gleich­bar
    • Erfahrungen im Bereich Projekt­manage­ment, Projekt­steuerung und Termin­planung
    • Fundierte Kennt­nisse in MS Project
    • Fort­ge­schrittenes Englisch
    • Qualitäts- und Kosten­bewusst­sein
    • Ausge­prägte Kommunikations­fähig­keiten sowie eine lösungs­orientierte und verantwortungs­bewusste Arbeits­weise mit Durch­setzungs­stärke

    • Leistungsgerechte und tarifgebundene Ver­gütung sowie Sozial­leistungen
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Umfangreiches in- und externes Schulungs­programm sowie Mitarbeiter­entwicklung im Rahmen von Karriere­pfaden
    • Möglichkeit zur Teilnahme an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten
    • Mitarbeiteraktionen für ausgewählte Events und Freizeit­angebote
    • Nachhaltigkeits- und umwelt­bewusstes Arbeiten