Liebe unter Kollegen – Do or Don’t?

Liebe unter Kollegen
0

Liebe unter Kollegen ist keinesfalls ein seltenes Phänomen: Studien belegen, dass sich sogar jede zehnte Beziehung im Kollegenkreis entwickelt. Es wäre somit ein Fehler, die Liebe im Job kategorisch auszuschließen. Allerdings sind dabei sowohl in der Automobilindustrie als auch in allen anderen Branchen bestimmte Spielregeln zu beachten.

Liebe in der eigenen Abteilung

Ein besonders hohes Risiko für Probleme und Konflikte besteht, wenn die Liebschaft sich unter Kollegen entwickelt, die in der gleichen Abteilung in der Autobranche arbeiten. Das gleiche gilt auch, wenn eine Beziehung zum Vorgesetzten besteht.

Natürlich kann die Liebe in dieser Konstellation nicht ausgeschlossen werden, allerdings ist es dann empfehlenswert, eine Versetzung in eine andere Abteilung des Unternehmens anzustreben. Sollte dies nicht möglich sein, kann auch eine spezifische Jobbörse für die Automobilindustrie helfen, schnell einen neuen Job in der Autobranche zu finden – das Problem der Liebe am Arbeitsplatz wird so besonders effektiv gelöst.

Der Beziehungsstatus der Kollegen

Verheiratete Kollegen sollten hinsichtlich einer Liebschaft am Arbeitsplatz grundsätzlich tabu sein. Schließlich wird nicht nur das Privatleben durch Affären belastet, auch die Leistung am Arbeitsplatz lässt durch eine mangelnde Konzentrationsfähigkeit nach, wenn zuhause Anspannung und Ärger herrschen.

Daher gilt, dass keine neue Beziehung am Arbeitsplatz eingegangen werden sollte, solange noch keine Trennung oder sogar Scheidung vollzogen wurde.

Trennung von dienstlichen und privaten Interessen

Falls eine Beziehung am Arbeitsplatz angestrebt wird, ist es wichtig, dass eine strikte Trennung zwischen Privat- und Berufsleben eingehalten wird. Auf der Arbeit haben somit private Probleme nichts zu suchen – auch sollten die Kollegen nicht in die Beziehungsprobleme eingeweiht werden.

Natürlich kann aber auch der Stress im Büro zu einer Belastung für die Beziehung werden. Falls im privaten Bereich nur noch das Thema Arbeit dominiert, scheitert die Liebe oft nach kurzer Zeit.

Neuer Job als Chance für die Beziehung

Eine Liebe am Arbeitsplatz kann grundsätzlich kaum ausgeschlossen werden, da sich Gefühle nicht steuern lassen. Wenn es aber dazu kommt, sollten also die genannten Spielregeln unbedingt beachtet werden.

Falls dies nicht möglich ist, kommt nur ein Jobwechsel für einen der beiden Partner in Frage. Möchte dieser weiterhin in der Automobilindustrie arbeiten, findet er auf einer branchenspezifischen Jobbörse mit Sicherheit schnell seinen neuen Traumjob in der Autobranche.

Weitere interessante Artikel in unserem Karriereblog:

Steuerrückzahlung bei Kurzarbeit

Fehler, die Frauen bei der Gehaltsverhandlung vermeiden sollten

Die besten Tipps für einen guten Austritt

Hinterlasse uns einen Kommentar